Admin
| Allgemein

Unfallflucht in Oldenburg – Zeugen gesucht

Bilder
Unfallflucht in Oldenburg – Zeugen gesucht

Unfallflucht in Oldenburg – Zeugen gesucht

Bereits am vorigen Freitag (17.11.2017) kam es im Einmündungsbereich Bahnhofstraße / Holsteiner Straße zur Beschädigung eines Absperrgitters. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt. Den bisherigen Erkenntnissen der Polizei zufolge dürfte es sich bei dem verursachenden Fahrzeug um ein größeres Gespann handeln, einen Lkw oder Traktor mit Anhänger oder um einen Sattelzug.
 
Dieses Fahrzeug befuhr mit großer Wahrscheinlichkeit die Holsteiner Straße in Richtung Bahnhofstraße. Dort, wo die Holsteiner Straße in die Bahnhofstraße mündet, befindet sich in einer scharfen Rechtskurve ein Absperrgitter, welches das Überqueren der Fahrbahn an dieser Stelle durch Fußgänger verhindern soll. Der Fahrzeugführer des Gespanns dürfte der Spurenlage zufolge diesen Kurvenverlauf zu eng bzw. zu weit rechts durchfahren haben, so dass der Anhänger des Gespanns über den Bordstein lief und mehrere Meter des Metallgitters überrollte und dabei zerstörte.
 
Die bisherigen Befragungen der umliegenden Anwohner lassen den Schluss zu, dass sich der Unfall unmittelbar vor dem Entdecken durch einen Mitarbeiter des Bauhofes zugetragen haben müsste, also am Freitag, den 17.11.2017, kurz vor 12.00 Uhr. Die Unfallermittler der Polizeistation Oldenburg gehen davon aus, dass das Überfahren des Metallgitters gehörigen Lärm verursacht haben dürfte und erhoffen sich unter 04361 / 10 550 Hinweise von Zeugen auf den Verursacher oder auf das verursachende Fahrzeug.



Weitere Nachrichten Oldenburg
Léa Mortier und Sylvaine Mody am Rathausvorplatz am neu aufgestellten „Partnerstädte-Stein“.

Praktikantin aus Blain in der Stadt

27.06.2018
Oldenburg. (sm) Léa Mortier, Studentin aus der Nähe von Blain, absolviert seit dem 4. Juni ein Praktikum bei der KulTour GmbH. Den Kontakt hatten die Städtepartnerschaftskomitees hergestellt. Eine Unterkunft bietet ihr für den gesamten Zeitraum Familie Struck. „In...
Die 10-jährige Mara im Ziel.

Schnelle Fahrer in heißen Kisten

14.06.2018
Oldenburg. Großen Zuspruch fand in diesem Jahr wieder das traditionelle ADAC Oldenburger Seifenkistenrennen. Organisiert von der Bürgergemeinschaft und dem Automobilclub Oldenburg, freuten sich die Mitorganisatoren Uwe Wolters und Team über die rege Teilnahme der...

Zirkustrubel im Kindergarten Priesterwiese

07.06.2018
Oldenburg. (ss) Jedes pädagogische Projekt erfährt Nachhaltigkeit durch praktischen Bezug und einen außergewöhnlichen Abschließe.Um unser Thema „Zirkus“ würdig abzuschliessen, haben wir als Highlight den Zirkus Benjamin aus Hamburg gebucht.Für eine ganze Woche...
In der Staffelreihenfolge: Oben von rechts: Janne Oeverdiek, Vincent Tassotto, Christian Lunau, Doron Michalski, Laurenz Günner; Unten von links: Magnus Albert, Wiebke Frank, Malte Tammen, Andreas Martel, Jasper Volkmann.

Triumph beim „Lauf zwischen den Meeren“

07.06.2018
(bj) Mit über 800 10er-Staffeln und damit etwa 8000 Läuferinnen und Läufern ist der „Lauf zwischen den Meeren“ eine beeindruckende Großveranstaltung. Die Strecke führt von Husum an der Nordsee nach Damp an der Ostsee. Dabei legen die Läuferinnen und Läufer stolze...
Die Schützen und der Gildevorstand mit ihrem neuen König Albin Schneider.

Albin Schneider ist Gildekönig in Kröß

31.05.2018
Kröß. (bg) Die St. Margarethen Schweinegilde von 1899 Kröß hat mit Albin Schneider einen neuen Gildekönig. Sein Königsschütze ist Carsten Voß. Beim Sommerfest am Pfingstsonnabend erwies sich der Vogel als äußerst zäh. Waren im Vorjahr nur 123 Schuss zur Erringung...

UNTERNEHMEN DER REGION