Reporter Eutin

Verein für Seniorenbetreuung kann beruhigt in die Zukunft schauen

Bilder
Henrike Thorn (li) und Nicole Harms mit Hedda Wehrmann, die für ihr großartiges und langjähriges Engagement im Verein am Mittwoch mit der Ernennung zur Ehrenvorsitzenden überrascht wurde.

Henrike Thorn (li) und Nicole Harms mit Hedda Wehrmann, die für ihr großartiges und langjähriges Engagement im Verein am Mittwoch mit der Ernennung zur Ehrenvorsitzenden überrascht wurde.

Oldenburg. (eb) Auf eine harmonisch verlaufene Jahreshauptversammlung konnten die Mitglieder des Vereins für Seniorenbetreuung Oldenburg e. V., „Seniorentreff“, am vergangenen Mittwoch zurückblicken. Nach herzlicher Begrüßung der Mitglieder und Ehrengäste freute sich die langjährige Vorsitzende, Frau Hedda Wehrmann, über die von den Mitgliedern einstimmig erteilte Entlastung für den Vorstand. Somit war für Henrike Thorn, die im Rahmen der Versammlung zur neuen 1. Vorsitzenden gewählt wurde, eine perfekte Arbeitsgrundlage geschaffen. Über selbige freute sich auch Nicole Harms, die bereits seit längerem in der Buchführung des Vereins aushilft und am 27. Februar einstimmig zur Kassenwartin gewählt wurde. Ebenfalls einstimmig wählten die anwesenden Mitglieder Erika Molles und Ellen Janzen als neue Kassenprüferinnen. Neben der so erreichten personalen Stabilität im Vorstand, der durch Wolfgang Kudling als Schriftführer und dritten Vorsitzenden sowie von Beisitzerin Martina Scheel komplettiert wird, steht der Verein auch finanziell auf festen Füßen. Dies wurde in den verschiedenen Berichten deutlich, die im Verlauf der Mitgliederversammlung vorgestellt wurden.
Und obgleich der Vorstand mit der Wahl vom 27. Februar verjüngt ist, möchte Henrike Thorn natürlich an vielem Altbewährtem festhalten, von dem Etliches im letzten Rechenschaftsbericht von Frau Wehrmann genannt worden war.
So sollen die Mittwochstreffen auch weiterhin mit Gymnastik unter Anleitung von Frau Wehrmann beginnen, interessante Vorträge zu diversen historischen und kulturellen Themen, Reiseberichte und Spiele selbige bereichern und gemeinsame Essen sowie auch Ausflüge für weitere Abwechslung sorgen. „Als ein Ziel habe ich mir gesetzt, weitere Mitglieder für unseren Verein zu gewinnen – die Zahl Einhundert zu erreichen wäre fantastisch“, stellte sich Henrike Thorn optimistisch ihrer neuen Aufgabe.



Weitere Nachrichten Oldenburg

Schreck für die Eltern: fünfjähriger Sohn verschwunden

12.07.2019
Oldenburg. Abenteuerlust, Freiheitsdrang und Neugierde schien der Antrieb für den fünfjährigen Sohn einer Familie aus Ostholstein gewesen zu sein. Statt lediglich zu Oma und Opa in die Nachbarschaft zu fahren, begab sich der Fünfjährige...
(v.l.): Jürgen Schmidt, Maren Dose-Schmidt, Jürgen Gradert und Bürgermeister Eckhard Klodt stellen den beliebten Bildkalender „Historische Ansichten aus Wangels“ vor.

Historische Ansichten aus Wangels

07.07.2019
Wangels. (bg) Auch für das Jahr 2020 gibt es den beliebten Bildkalender „Historische Ansichten aus Wangels“. Er kostet wiederum 18 Euro und wird im Laden von Maren Dose-Schmidt und Jürgen Schmidt in Hansühn verkauft. Das Titelbild zeigt Ausschnitte von fünf...
Norbert Griebel (l) und Till Quint (r) mit den geehrten Blutspendern Herrn Hartje und Herrn Hahn.

DRK-Blutspendedienst Nord-Ost ehrte langjährige Spender

06.07.2019
Oldenburg. (eb) „Gerade im Moment, da es sehr warm ist, geht im Allgemeinen die Spendenbereitschaft zurück. Deshalb freut es mich besonders, dass wir heute etliche Erstspender sowie zwei langjährige Blutspender - die beide zum 125. Mal gespendet haben, hier beim...
Landesmeister nennen können sich dieses Jahr: Hintere Reihe: Ralf Ingwersen, Dirk Schlichting, Sören Harder, Sten Ludwig, Thomas Dölle, Uwe Steppan, sowie vordere Reihe: Smilla Ingwersen, Marketa Sänger, Astrid Femerling, Gun Marit Ingwersen und Marion Zecher. Nach dem letzten Saisonhöhepunkt genießen die Volleyballer und Volleyballerinnen die Sommerpause und freuen sich schon auf die Beachsaison

Der Oldenburger SV ist erneut Landesmeister

05.07.2019
Flensburg / Oldenburg. (de) Seit 2014 gab es keine Landesmeisterschaft im Mixedvolleyball in Schleswig-Holstein. Nun lud der PSV Flensburg wieder landesweit die Volleyballer und Volleyballerinnen zum Wettstreit ein. Die Erst- und Zweitplatzierten der jeweiligen...
Dritt Öllst Uwe Friedrich Wolters mit den neu gewählten Bierschaffern Dr. Arne Matthiensen, Arnold Laenger und Bernd Konrad Mews sowie ihren Vorgängern Jan Stark, Clemens Waschik und Jan-Christian Thode zur Ämterübergabe im Rahmn der Schlussversammlung.

Gildemitglieder feierten ihren neuen König

05.07.2019
Oldenburg. (eb) Am Dienstagabend (25. Juni) sah es zunächst nach einem frühzeitigen Fall von „Jehann vun‘n Barg“ aus, sodass Tweet Öllst Hans-Peter Flindt eine längere Schießpause verkündete. Doch dann wendete sich das Blatt wunschgemäß und kurz nach 20.00 Uhr sorgte...

UNTERNEHMEN DER REGION