Reporter Eutin

Vorstandswahlen im Ortsverband Oldenburg des Sozialverbandes Deutschland

Bilder
Vorstand und langjährige Mitglieder vom Sozialverband Deutschland, Ortsverband Oldenburg.

Vorstand und langjährige Mitglieder vom Sozialverband Deutschland, Ortsverband Oldenburg.

Oldenburg. (eb) Vor wenigen Tagen konnte Werner Lepsien als Vorsitzender des Ortsverbandes Oldenburg im Sozialverband Deutschland e.V. eine Vielzahl an Ehrengästen zur diesjährigen Jahreshauptversammlung begrüßen. Nach dem Gedenken an die Verstorbenen fand ein reger Austausch der Gäste bei selbstgebackenem Kuchen und Kaffee an der hübsch geschmückten Kaffeetafel statt, bevor die weiteren Tagesordnungspunkte in harmonischer Eintracht abgearbeitet wurden. Diesbezüglich hob Susanne Knees als Bürgervorsteherin der Stadt Oldenburg in ihren Grußworten an Vorstand, Mitglieder und Mitgäste den besonderen Charme des Ortsverbandes hervor, dessen 466 Mitglieder eine breite Altersstruktur abbilden. Auch ist der Sozialverband ein wichtiges Organ in unserer Gesellschaft, das sich für soziale Gerechtigkeit engagiert, stellte die Bürgervorsteherin klar. Wie gut der Sozialverband als Organisation seinen Mitgliedern auch in gesellschaftlicher Hinsicht tut, konnte Werner Lepsien in seinem Jahresrückblick herausstreichen.
 
Alle Angebote des Ortsvereins, seien es beispielsweise die Ausflüge oder auch die Weihnachtsfeier, waren wieder ausgezeichnet besucht und kamen bei Mitgliedern und Gästen sehr gut an. Zur Vorstandsarbeit gehörten 2017 auch wieder etliche Hausbesuche bei älteren Mitgliedern mit kleinen Aufmerksamkeiten zu Geburtstagen. Seinen herzlichen Dank und einen großen Blumenstrauß überbrachte der 1. Vorsitzende im Rahmen der Versammlung Annelie Gruner, die auf eigenen Wunsch nach langer Tätigkeit aus dem Vorstand ausschied. Bei den sich anschließenden Vorstandswahlen erreichte Werner Lepsien als 1. Vorsitzender einstimmige Wiederwahl und auch sein Stellvertreter Gerhard Struck fuhr in Wiederwahl ein sehr gutes Ergebnis ein. Weiterhin wurden die Schriftführerin Antje Linke, die Kassiererin Gisela Struck , die Beisitzerin Ursula Lepsien und der Beisitzer Werner Linke mit sehr vielen Stimmen in ihre Ämter wiedergewählt und in Neuwahl zog Sven Zielke in den Vorstand ein. Traditionsgemäß wurden im Rahmen der Versammlung auch wieder langjährige Mitglieder geehrt. Zu nennen sind hier Annelie Gruner und Helga Kant (10 Jahre); Martina Simonsen (20 Jahre); Günter Reinhold (25 Jahre); Karl-Heinz Krause (30 Jahre) und Willi Horn (50 Jahre).



Weitere Nachrichten Oldenburg
Sarah Hoppe (li), die gehrten Jugendlichen und Dagmar Brunner

Dagmar Brunner gab nach 10 Jahren Ehrenamt ab

11.04.2019
Oldenburg. (eb) Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der OSV-Jugend im März im Foyer der Blain-Halle herrschte eine harmonische Stimmung vor. Die 53 ab 12 Jahren wahlberechtigten Jugendlichen verfolgten mit großem Interesse die Ausführungen von Jugendwartin...

Bummeln, flanieren, shoppen?…

11.04.2019
Oldenburg. (tz) …?unter diesem Motto stand das vergangene verkaufsoffene Wochenende in Oldenburg. Bei bestem Wetter genossen viele Oldenburger und Gäste aus dem Umland das Frühlingsevent, veranstaltet vom Oldenburger Stadtmarketing. Vom Marktplatz bis über die...
Oberstleutnant Ralf Stachowiak überreichte im Beisein von Oldenburgs Bürgervorsteherin Susanne Knees und Oldenburgs Bürgermeister Martin Voigt den Spendenscheck in Höhe von 1.350 Euro an Claus-Peter Matthiensen, den 1. Vorsitzenden im Tierschutzverein Oldenburg und Umgebung e.V. von 1965, der sich mit seinem Vorgänger Hans-Walter Oldenburg über die willkommene Unterstützung zum Wohle der Tiere im Tierheim Lübbersdorf freute.

Frühjahrskonzert begeisterte und unterstützte Tierheim Lübbersdorf mit 1.350,- Euro

11.04.2019
Oldenburg. (eb) Beim diesjährigen Frühjahrskonzert des Marinemusikkorps Kiel unter Leitung von Herrn Fregattenkapitän Friedrich Szepansky konnte sich das Publikum über ein vielfältiges Kammermusikprogramm freuen. In unterschiedlichen Besetzungen führten die...
Vorsitzender Carsten Höper (l.) mit drei der 65-jährigen Mitglieder, die geehrt wurden. Foto: bg

Vom Wolfsmanagement bis zur Schienentrasse

10.04.2019
Oldenburg. (bg) Eine sehr umfassende Tagesordnung hatte sich die Kreisjägerschaft Oldenburg mit ihren 850 Mitgliedern, die in 13 Hegeringen organisiert sind, für ihre Jahreshauptversammlung im Schützenhof vorgenommen. Dank der straffen Versammlungsleitung durch den...

Oldenburger Frauentreff lud zur ersten Jahreshauptversammlung

10.04.2019
Oldenburg. Nach dem Austritt aus dem Landesverband des Hausfrauenbundes Schleswig-Holstein zum Ende des Jahres 2018, gründete sich der Hausfrauenbund Oldenburg unter dem neuen Namen „Oldenburger Frauentreff“. Die erste Jahreshauptversammlung fand damit kürzlich im...

UNTERNEHMEN DER REGION