Alexander Baltz

Weihnachtszauber Oldenburg 2016

Bilder
Das Rathaus erstrahlt festlich und schmückt die Kulisse.

Das Rathaus erstrahlt festlich und schmückt die Kulisse.

Oldenburg. 37 Tage lang wird Oldenburgs Rathausvorplatz in weihnachtlichem Flair glänzen. Das gesamte Vergnügen geht vom 25. November bis 31. Dezember und wird auch dieses Jahr wieder in drei Teile geteilt:
 
Adventsvergnügen 25. November bis 9. Dezember:
Am 25. November ist „Anglühen“ angesagt. Der Rathausvorplatz ist dann bereits weihnachtlich dekoriert. Es wird ein gemütlicher Platz geschaffen in weihnachtlichem Flair, mit Glühwein, Gastronomie und Gebäck. Die kleine Halle (Weihnachtslounge) wird dieses Jahr etwas gemütlicher hergerichtet. Der Rathausvorplatz wird wieder ein zauberhafter Ort, der in den darauffolgenden Tagen und Wochen zum täglichen Treffpunkt einlädt. Öffnungszeiten sind täglich von 11 bis 20 Uhr, Freitag und Samstag bis 21 Uhr, Sonntag von 13 bis 20 Uhr.
 
Weihnachtsmarkt 10. Dezember bis 24. Dezember:
Der eigentliche Weihnachtsmarkt findet dann ab Samstag, dem 10. Dezember (3. Adventswochenende) bis Samstag, dem 24. Dezember statt. Das kleine nostalgische Kinderkarussell ist wieder da, das Rahmenprogramm ist breit gefächert, vom Geschichtenerzähler, Kinderchor bis zum Weihnachtsjazz und Pop ist alles dabei. Öffnungszeiten sind wieder täglich von 11 bis 20 Uhr,
Freitag und Samstag bis 21 Uhr, Sonntag 13 bis 20 Uhr und Heiligabend 10- bis 14 Uhr.
 
Jahresausklang 26. Dezember 31. Dezember:
Wer danach noch die letzten Tage des Jahres Glühwein und Bratäpfel genießen will, kann das noch bis 31. Dezember tun. Am 25. Dezember ist allerdings ein kompletter Ruhetag vorgesehen, damit auch die Standbetreiber sich Ihren Familien widmen können.
Am Silvesterabend ist Party angesagt. Ab 17 Uhr sind die Stände geöffnet. Es wird ins neue Jahr gefeiert. Mit dabei unter anderem Sänger und Songwriter Georgie Carbutler. Es gibt einen Weihnachts-Jazz-Abend mit Susanne Wegener & Band feat. Polina Marta Abu Saymeh, auch dabei ist die Liedertafel Oldenburg in Holstein. Sängerin „Michi“, der Meister der Erzählkunst Gehardt P. Bosche (tritt an 4 Abenden auf), sowie der Kinderchor der Wagrienschule. Weitere Künstler folgen.
Programm und neueste Infos gibt es online auf www.weihnachtsmarkt.oldenburgholstein.de oder bei facebook unter weihnachtsmarkt.oldenburg.holstein. Ein paar Standplätze sind noch frei. Auf der Webseite können sich Standbetreiber übrigens auch online anmelden, oder unter Tel. 0170/9751013. (red)


Weitere Nachrichten Oldenburg
Foto: Arne Jappe (arj)

Widerstandsfähiger Geldautomat

17.10.2019
Heiligenhafen. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (15. auf 16. Oktober) missglückte in Heiligenhafen der Versuch, einen Geldautomaten mittels eines Autos aus seiner Wandverankerung herauszureißen.  Bei der Regionalleitstelle der...

Jay Jay sucht ein Zuhause

26.09.2019
Lübbersdorf. (ll) Jay Jay ist ein 2014 geborener, kastrierter Border-Collie, stammt aus einer Arbeitslinie und braucht somit viel körperliche sowie geistige Auslastung um seinen Bedürfnissen gerecht zu werden. Er ist mit Hündinnen verträglich und hat auch schon mit...
Von links nach rechts: Anne Hillmann, Ulrike Rasch (Jugenddiakonin), Petra Sander, Caren Kieb.

Lichterparty in Lensahn

26.09.2019
Lensahn. (ll) Am Donnerstag, den 31. Oktober findet zum 16. Mal die Lichtparty der Kirchengemeinde Lensahn statt. Das Organisations-Team hat mit der Planung dieses wunderschönen Festes schon begonnen. Neu ist in diesem Jahr, dass Kinder von 5 bis 6 Jahren ebenfalls...

Jeder Mensch sollte einmal im Leben einen Baum pflanzen

26.09.2019
Oldenburg. (ll) Vor zwanzig Jahren hat Helmut Sonnenberg aus Göhl „seine“ Eiche am Wegrand, Richtung Giebelberg gepflanzt. Der junge Baum wurde im Laufe der Jahre gepflegt und ist zur einer stattlichen Größe herangewachsen und mit der Plakette „Sonnenberg-Eiche“...

Konfirmanden starteten in die Freizeit

26.09.2019
Grube. (ad) Am Anfang der Konfirmandenzeit luden die Pfadfinder der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Grube Mitte September die neuen Konfirmanden zu einer Kennlern-Freizeit ein. Ein Wochenende lang wurde mit viel Spiel und Spaß christliche Gemeinschaft erlebt und gelebt....

UNTERNEHMEN DER REGION