Reporter Eutin

Weißes Dinner – nun auch in Oldenburg

Bilder
Jutta Fahr (l.) und die anderen Teilnehmer weisen auf das Weiße Dinner in Oldenburg hin. Foto: bg

Jutta Fahr (l.) und die anderen Teilnehmer weisen auf das Weiße Dinner in Oldenburg hin. Foto: bg

Oldenburg. (bg) „Tischlein, deck dich“, hieß es schon einmal probeweise, um auf das Weiße Dinner in Oldenburg hinzuweisen. Dieses Weiße Dinner veranstaltet der Kreislandfrauenverband Ostholstein am Donnerstag, den 6. Juni, ab 18.30 Uhr vor dem Rathaus. „Die Veranstaltung planen wir für alle Ostholsteiner“, betont Jutta Fahr, die Vorsitzende der Landfrauen. „Wir freuen uns, dass wir das Weiße Dinner inmitten des Kreises ausrichten dürfen.“
Mitzubringen sind gute Stimmung, ein gut gefüllter Picknickkorb, ein Tisch mit weißer Tischdecke, weiße Tischdekoration und Klappstühle. Jeder stellt seinen Tisch auf und deckt ihn hübsch ein, um Speisen und Getränke mit Freunden und Bekannten zu genießen. Vielleicht ist es aber nicht jedem möglich, Tisch und Stühle zu transportieren. Heino Hagge vom Getränkehandel F. & H. Hagge wird am Abend der Veranstaltung vor Ort sein, um gegen eine kleine Gebühr mit Tisch und Bänken auszuhelfen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, es sei denn eine größere Gruppe möchte diese Leistung in Anspruch nehmen. Dann empfiehlt sich eine Reservierung unter der Telefonnummer 04361-1048.
Übrigens sollte sich jeder auch weitestgehend weiß kleiden. Lediglich bei den Schuhen darf eine Ausnahme gemacht werden. Gegrillt wird nicht, da die Gerüche nicht zum festlichen Umfeld passen. Seinen Müll nimmt nach dem Dinner jeder wieder mit nach Hause.
Als kleines Mitbringsel sind Wunderkerzen wichtig. Sie sollen gemeinsam um 21.30 Uhr angezündet werden. Die Veranstaltung endet um 22 Uhr.
Als Schirmherrin konnte Bürgervorsteherin Susanne Knees gewonnen werden. Sie freut sich, dass in Oldenburg eine für die Stadt ganz neue Veranstaltung gefeiert werden kann. Dass das Wetter gut wird, gilt zwar als ausgemacht. Sollte das aber nicht so sein, kann in der Passage bei Johannsen das Dinner ausgerichtet werden, eventuell auch im Laden.
Eine Anmeldung zum Dinner ist nicht notwendig. Für Fragen gibt es die E-Mail-Adresse info@landfrauen-ostholstein.de sowie die Telefonnummer 0159-03065868.


Weitere Nachrichten Oldenburg
Alexander Hass, Heike Müller und Michael Kümmel freuen sich auf einen unterhaltsamen Sonnabend mit Sommerparty und Stadtradeln.

„31. August - Sommerparty und Stadtradeln“

22.08.2019
Oldenburg. (ah) Der 31. August steht in Oldenburg ganz im Zeichen einer langen Feier über den Tag bis in den späten Abend. Die KulTour Oldenburg in Holstein gGmbH und das Stadtmarketing lassen es zum Ausklang des Sommers noch einmal richtig krachen. Tagsüber steht der...
Seifenkisten-Rennfahrer Alexander Jubel, Christian Kahl und Peter Jubel von der Bürgergemeinschaft Oldenburg, Siegmar Witzleben sowie Uwe Wolters vom Automobil-Club Oldenburg e.V. im ADAC und Oldenburgs 1. Stadtrat Jens Junkersdorf haben sich am Donnerstag zur symbolischen Spendenübergabe vor dem Oldenburger Rathaus versammelt.

Großzügige Spende erfreute Bürgergemeinschaft

16.08.2019
Oldenburg. (sw/eb) Vor 34 Jahren regte der ehemalige Kommandant des Truppenübungsplatzes Putlos, Herr Oberstleutnant a.D. Siegmar Witzleben, im Rahmen eines „Tages der offenen Tür“ auf dem Übungsplatz ein Seifenkistenrennen an, das auf Anhieb großen Zuspruch fand....
Im Bildungs- und Kulturzentrum wurde bei der Präsentation des neuen Programmhefts der Volkshochschulen auch über das 100-jährige Bestehen der Volkshochschulen in Deutschland informiert, wozu es die ein oder andere Veranstaltung auch in unserer Region gibt.

Das neue Programmheft der Volkshochschulen wird verteilt

15.08.2019
Oldenburg / Lensahn / Heiligenhafen / Fehmarn. (eb / mk). Am Mittwoch, dem 7. August, freute sich Michael Kümmel als Leiter der Volkshochschule Oldenburg und damit Gastgeber im Bildungs- und Kulturzentrum in der Göhler Straße 56, gemeinsam mit seinen Kolleginnen und...

Luftsportclub Condor erhält 500 € Spende vom Rotary Club Oldenburg für die Jugendarbeit

08.08.2019
Grube. (kk) Wie in den letzten Jahren besuchten die Mitglieder des Rotary Clubs Oldenburg wieder den Luftsportclub Condor (LSC) in Grube, um sich auf den neuesten Stand bringen zu lassen. Der Vorsitzende Jens Griebel erläuterte den Gästen insbesondere die...
Stadtmanager Alexander Hass, Bürgermeister Martin Voigt und Ute Petersen-Sauren zeigen bei einem Ortstermin im Oldenburger Rathaus zur Fairtrade Towns Kampagne in Oldenburg, dass bereits viele tägliche Verbrauchsgüter auch als „Fairtrade-Produkte“ erhältlich sind.

Oldenburg auf gutem Weg zur „Fairtrade-Town“

08.08.2019
Oldenburg. (eb) Bereits am 12. Dezember 2018 ist in der Stadtverordnetenversammlung der Beschluss gefasst worden, das „Fair Trade Town Siegel“ als Markenzeichen für verantwortungsvolles und faires Handeln auch nach Oldenburg zu holen. Seitdem hat sich eine...

UNTERNEHMEN DER REGION