Reporter Eutin

3:1-Startsieg!

Bilder
Pokal-Aus für den Preetzer Zimmermann.

Pokal-Aus für den Preetzer Zimmermann.

Kreis Plön (dif). Geglückter Startschuss in die neue Verbandsligaserie 2019/20. Am vergangenen Wochenende ging es erstmals um Pluspunkte. Und so gingen die ersten Vergleiche über die Bühne:
Dass von einigen Mannschaften der Preetzer TSV als Mitfavorit getippt worden ist, scheint nicht aus der Luft gegriffen. Der PTSV zeigte gleich im ersten Spiel gegen den Landesligaabsteiger Schönkirchen, dass man mit ihm rechnen kann. Daniel Prost und Nils Kretschmer ließen Andreas Möller an der Seitenlinie jubeln, hinzu kam ein TSG-Eigentor. Für die Gäste trug sich Moshood Olamibe Adesanya in die Torschützenliste ein. Der TSV Stein holte mit einem 1:1 nur einen Zähler gegen den Aufsteiger aus der Kieler Wik. Hier hatte man sich sicherlich ein wenig mehr erhofft. Auch der ASV Dersau und der TSV Plön teilten sich mit dem gleichen Resultat die Pluspunkte. Die schon im letzten Jahr starken Dänischenhagener zeigten sich auch beim Dobersdorfer Sport Verein von ihrer besten Seite und nahmen alle drei Punkte mit. Souverän trat der Topfavorit Kilia Kiel auf, der sein Auftaktmatch erwartungsgemäß in Flintbek gewann. Der FC siegte hier deutlich mit 4:0. Die Überraschung des Auftaktes fand bei Inter Türkspor statt, wo der Neuling den VfR Laboe mit 3:1 schlagen konnte. Weiter: Die FSG Saxonia unterlag bei ihrer Vereinspremiere dem 1. FC Schinkel mit 2:3. Erst am 20. August wird der 1. Spieltag mit der Paarung der SG Probstei gegen Rot Schwarz Kiel komplettiert.
Wir blicken auf den 2.und 3. Spieltag der Verbandsliga: Am heutigen Mittwoch ist volles Programm angesagt. Bis auf den VfR Laboe, der erst am 14. des Monats daheim gegen die 2.Mannschaft der SG Probstei antreten muss, werden alle Teams auf das Grün gebeten. Heiß her wird es im Derby zwischen dem Dobersdorfer SV und dem TSV Stein gehen. Der DSV hat hierbei den Heimvorteil auf seiner Seite. Der ASV Dersau wird dann den Preetzer TSV zu Gast haben, die Concordia aus Schönkirchen kickt im eigenen Stadion gegen Neuling Inter Türkspor Kiel 2. Weiter spielt die SG Saxonia gegen den FC Kilia Kiel, während es in der Wik zum Aufsteigerduell Wiker Sport Verein vs. TSV Flintbek kommt. Rot Schwarz schließt dann gegen den MTV Dänischenhagen den 2. Spieltag ab. Schon am kommenden Samstag geht es weiter. Hier treffen sich der TSV Plön und der Preetzer TSV zu einem der vielen Derbys. Aufsteiger Türkspor muss zum 1. FC Schinkel fahren, die TSG Concordia hat den MTV Dänischenhagen zum 2. Heimspiel in Folge vor der Brust. Durch die Spieltagkonstellation haben einige Mannschaften gleich zwei Heimmatches binnen vier Tagen. Auch der ASV Dersau darf sich über das zweite Heimspiel freuen und hofft auf einen Dreier gegen Neuling und Aufsteiger SG Probstei. Die Kieler von Rot Schwarz sind Gastgeber für den TSV Flintbek und der VfR Laboe greift nach kurzer Pause zu seinem zweiten Ligaspiel. Gegner ist Nachbar TSV Stein. So geht es in den Sonntag, 11. August 2019: Auch der Dobersdorfer SV darf erneut quasi vor der Haustür kicken und misst sich mit Kilia Kiel. Auch am Sonntag spielen der Wiker SV und die SG Saxonia um drei Pluspunkte.
Rückblick auf den Kreispokal: Für den ASV Dersau war das Achtelfinale in diesem Jahr Endstation. Der Verbandsligist unterlag beim klassentieferen SV Boostedt (Kreisliga) doch etwas überraschend mit 0:2 und schied aus. Auch für den Preetzer TSV ist der Pokal Geschichte. Die Möller-Jungs unterlagen auf eigenem Geläuf dem TuS Nortorf klar mit 0:4. Schon nach 45 Minuten lag der PTSV mit zwei Treffern „hinten“. Damit findet das Viertelfinale ohne Vereins-Beteiligung aus dem Kreis Plön statt.


Weitere Nachrichten Plön/Preetz

Markt der Kreativen

29.08.2019
Preetz (los). Schauen, staunen, shoppen und genießen: Der Verein Schusterstadt Preetz setzt seine Sommerhighlights 2019 im September fort und lädt kommenden Sonntag zum Kunsthandwerkermarkt ein, der von 10 bis 17 Uhr auf dem Markplatz stattfindet. Die Geschäfte der...
Dr. Malte Grabener (links) übergibt die Abteilung der Gefäßchirurgie der Sana Kliniken Ostholstein an Patrick Paulsen, bisheriger leitender Oberarzt der Abteilung, als neuen Chefarzt. Geschäftsführer Florian Glück (Mitte) freut sich über die gelungene Nachfolge.

Gefäßchirurgie mit neuem Chefarzt

26.08.2019
Eutin. (mh) Seit 1. August 2019 ist Patrick Paulsen neuer Chefarzt der Abteilung für Gefäßchirurgie an den Sana Klinik Ostholstein. Paulsen übernimmt damit die Nachfolge für Dr. med. Malte Grabener, der am 31. Juli nach fast 23 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand...
Torschütze gegen Concordia: Daniel Prost (PTSV).

Plön siegt im Derby knapp mit 1:0

18.08.2019
Kreis Plön (dif) So schnell geht es in der Liga. Schon der 4. Spieltag der Verbandsliga Ost ist am kommenden Wochenende angesetzt. Die ersten Teams mussten schon die eine oder andere Enttäuschung verkraften, haben aber auch die ersten Erfolge und Tore erzielt. Wir...
 Die Geschäftsführerin vom Verein Schusterstadt Preetz, Jill-Tatjana Gibson, Renate Weltrowski (Villa Kinderland), Dieter Jensen (Jensen Raumgestaltung – Bautenschutz), Axel Peters-Leber (Bücherstube), Gabriele Blum (Was das Herz begehrt) und Bürgermeister Björn Demmin laden zur Liveübertragung der Kieler Sommeroper „Aida“ ein und hoffen auf breite Spendenbereitschaft für die Eintritt freie Veranstaltung.

Musik auf dem Marktplatz

17.08.2019
Preetz (los). Die Liveübertragung der Kieler Sommeroper „Turandot“ war 2017 ein Riesenerfolg und hatte zahlreiches Publikum angelockt. Jetzt hoffen die Organisatoren auch für die Premiere von „Aida“ am 24. August auf einen Preetzer Bilderbuch-Sommerabend für alle...
Die neuen Fahrzeuge „LF 10“ (li.) und „TLF 3000“ (re.) verstärken ab sofort den Löschzugfuhrpark der Preetzer Feuerwehr

Zwei neue Löschfahrzeuge offiziell in Dienst gestellt

17.08.2019
Preetz (tg) Der diesjährige Blaulichttag hatte für die Besucher und Gäste von Nah und Fern Einiges zu bieten. Gute Stimmung herrschte auf dem Betriebsgelände der Preetzer Feuerwehr und nicht wenige nutzten die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen der...

UNTERNEHMEN DER REGION