Reporter Eutin

Aktion „Kollege Hund“ – ein tierischer Schnuppertag

Bilder

Lütjenburg (los). Wenn „Tilda“ zwischen T-Shirt- und Jeansständern auftaucht, schaltet wohl jeder im Modehaus Mews automatisch auf „Streichelmodus“ um. Freundlich wedelnd wird zu jedem Neuling Kontakt aufgenommen, jedes bekannte Gesicht mit feuchter Stupsnase begrüßt. Ihre traurige Vergangenheit als verwahrloster Straßenhund sieht man der Hündin nicht an. Dabei wurde sie erst vor einigen Monaten als Welpe gerettet und vermittelt. Geschäftsführer Philipp Schatz freut sich über seinen vierbeinigen Begleiter, der ihm vor allem als Bürohund Gesellschaft leistet und für ein tägliches gesundes Bewegungspensum sorgt. Im Rahmen der Aktion „Kollege Hund“ des deutschen Tierschutzbundes hat Kemal Besic vom Tierschutzverein Plön und Umgebung als Kooperationspartner der Aktion das Lüjenburger Bekleidungsgeschäft als tierfreundliches Unternehmen ausgezeichnet. Alle Betriebe, die sich für die Aktion angemeldet haben, erhielten die vom Deutschen Tierschutzbund ausgestellte Urkunde. Mit der Aktion will der bundesweit aktive Verein ein Zeichen für mehr Akzeptanz von Hunden am Arbeitsplatz setzen. Auch in der Erkenntnis, dass dies für das Tier viel interessanter als das lange Warten allein zu Hause ist. „Man muss aber am Anfang viel Zeit investieren, dass der Hund sich im Laden einzufügen lernt“, sagt Philipp Schatz, der mit „Tilda“, für deren Gene Schafspudel und ungarische Herden-Schutzhunde verantwortlich sind, ein lebhaftes Tier mit viel Bewegungsdrang und Hütehund-Verhalten bekommen hat. Mit dem Besuch der Hundeschule, einem „Familienkursus“ sowie „Agility“, das Tochter Pauline mit der Hündin trainiert, gelang eine erfolgreiche Entwicklung. „Inzwischen hat sie auch gelernt, vier Stunden allein zu Hause zu sein“, erzählt er. Ist der Hund mit zur Arbeit, sind Spaziergänge mit ihr während der Pause „Pflicht“. „Die halbe Stunde nehme ich mir dann eben“, erklärt Philipp Schatz, der die gesunde Runde an der frischen Luft ebenso wie sein Hund genießt.
In der Firma haben Rituale für den Hütehund Bedeutung und werden eingehalten: „Tilda muss morgens als Erstes zu jedem Mitarbeiter gehen, ihn kurz anstupsen und begrüßen, das ist ihr wichtig“, hat Philipp Schatz festgestellt. Die freundliche Kontaktaufnahme und ihr plüschiges Aussehen bleiben auch nicht ohne Wirkung: „Ich habe festgestellt, dass alle mit ihr eine Runde klönen und mit ihr kuscheln, und sie hat immer was zu schnüffeln und zu tun.“ Die Beobachtung bestätigt Studien, die den positiven Einfluss von Hunden am Arbeitsplatz nachweisen: Sie fördern Stressabbau, motivieren und verbessern das Arbeitsklima.



Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Auf den Spuren der Geschichte: Mit Historiker Dr. Karsten Dölger besuchten die Schüler eines der Lager, in denen die Polin Vera Huryn untergebracht war.

Auf den Spuren von Vera Huryn

06.07.2019
Plön (t). Beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten 2018/19 „So geht’s nicht weiter. Krise, Umbruch, Aufbruch“ wurden bundesweit 1.992 Beiträge von rund 5.600 Teilnehmern eingereicht. Der Geschichtswettbewerb ist der größte historische Forschungswettbewerb für...
Die Jagdhornbläser gaben das Signal zur Eröffnung der Veranstaltung in der Reithalle von Gut Panker.

Spezial-Ausstellung auf Gut Panker

04.07.2019
Probsteierhagen/Panker (t). Über viel Interesse und zahlreiche Meldungen konnte sich das Orga-Team der vierten Spezial-Ausstellung für Teckel der Teckelgruppe Probsteierhagen freuen, die auf Gut Panker stattfand. Ergänzt wurde die Veranstaltung mit einer gesonderten...
Die Plöner beteiligten sich mit Engagement an der Aktion Stadtradeln im September 2018.

Die beste Entwicklung hat Plön genommen!

04.07.2019
Neumünster (t). Im Rathaus Neumünster wurden die Gewinner des ADFC Fahrradklima-Test 2018 am Montag mit einer Urkunde geehrt. In Schleswig-Holstein sind 46 Städte und Gemeinden in die Wertung gekommen. Die Noten der meisten Städte im echten Norden sind schlechter...

Bike Weekend in Plön

03.07.2019
Plön (t). „Kradrenalin pur“ verspricht das Bike Weekend am kommenden Wochenende auf dem Plöner Marktplatz. Die Veranstaltung von Freitag, 5. Juli bis Sonntag, 7. Juli findet bereits in ihrer 16. Auflage statt. Der Eintritt ist frei. Die gemeinsame Ausfahrt am...

Schulkinder fröhlich verabschiedet

03.07.2019
Grebin (t). Im Rahmen des Sommerfestes des Kindergartens „Die kleinen Strolche“ in Görnitz wurden drei Schulkinder aus dem Kindergarten der Gemeinde Grebin verabschiedet. Der Kindergarten der Gemeinde ist mit seinen 20 Plätzen in der Igelgruppe (3 bis 6 Jahre) und...

UNTERNEHMEN DER REGION