Reporter Eutin

Alles für die Bienen

Bilder

Preetz (kud). „Wir sind uns der Ehre bewusst, ganz offiziell eine bienenfreundliche Stadt zu sein. Wir werden auch in diesem Jahr weiter an diesem Status arbeiten.“ Bürgermeister Björn Demmin hat sich auf einer kleinen Grünfläche Ecke Pohnsdorfer Straße/ Klosterstraße eingefunden. Dort legen Heike Jappe und Hinrich Kay, die Gärtner der Gemeinde, noch letzte Hand an die nächste Fläche, die Insekten aller Art, vor allem Bienen, in diesem Jahr als „Restaurant“ dienen sollen.
„Als vor fünf Jahren die letzte Baumaßnahme an der Pohnsdorfer Straße beendet wurde, war der eigentliche Plan, die Fläche rund um den Brunnen weiter mit blühenden Blumen zu bepflanzen, der Rest sollte wie bisher Rasenfläche bleiben“, erzählt Heike Jappe. „Insekten hätten nur etwas von dem blühenden Teil gehabt. Die dort wachsenden Blumen locken aber keine Bienen an.“ Also musste eine neue Idee her. Und die klügelten die beiden Fachleute mit dem Leiter der Kommunalbetriebe Hinrich Vollertsen aus. „Wir wollten die Rasenfläche in eine Blumenwiese verwandeln, auf der in erster Linie Blumen blühen, die Bienen anlocken. Und wir wollten, dass dieses Beet zu jeder Jahreszeit außer im Winter ein blühender Augenschmaus für die vorbeifahrenden oder -gehenden Menschen wird.“
Die Vorarbeiten waren aufwändig. Der Rasen musste abgetragen, neuer Boden aufgebracht, Sträucher und Büsche gepflanzt werden. Jetzt stehen dort Pflanzen mit klingenden Namen wie „Sonnenhut“, „Storchenschnabel“, Indianernessel“, alle eingebettet in Holzschnitzel, die im Sommer das Austrocknen des Bodens verhindern und auch zu starken Bewuchs von Unkräutern verhindern sollen. „Im Winter“, so Heike Jappe, „halten sie den Boden für die Gewächse schön warm. Außerdem führen die Holzschnitzel dem Boden wichtige Nährstoffe zu.“
Bürgermeister Björn Demmin: „Ich bin sehr froh über diese neue Fläche, der in diesem Jahr noch weitere folgen werden. Ich freue mich immer wieder über derartige Anregungen unserer Mitarbeiter in allen Ämtern. Nur so können neue innovative Ideen die Stadt voranbringen.“


Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Zwei, die sich auskennen in der Preetzer Geschichte: Stadtführerin Anne-Kathrin Kalb und Friedhofsverwalter Detlef Beisner – hier am Grab des Friedhofsstifters Johann Gotthilf Pabst – führen am Tag der deutschen Einheit über den Preetzer Friedhof.

Von Linden, Revoluzzern, Krieg und wie aus Zweien Eins wurde

26.09.2019
Preetz (ed). Was hat die Schleswig-Holsteinische Erhebung mit dem Tag der deutschen Einheit zu tun? Oder ein Apotheker mit der Gründung des Preetzer Friedhofes? Oder die vier Grabplatten mit einem mysteriösen Flugzeugabsturz während des Zweiten Weltkrieges? Die...
Peter Pauselius und Klaus Schöllhorn präsentieren Beispiele aus dem Fundus der Werkzeichnungen des Tischlers Joachim Ramm.

Auf den Spuren der Tischlerei Ramm

26.09.2019
Preetz (los). Teile eines Nachlasses des 1953 verstorbenen Preetzer Tischlers Joachim Ramm machten sie neugierig: Peter Pauselius und Klaus Schöllhorn haben in einer Art Co-Projekt weitergeforscht und so ein Stückchen Stadtgeschichte aufgehellt. Jetzt hoffen beide,...

„Wissen ist Nacht!“

26.09.2019
Plön/Preetz (t). „Wissen ist Nacht“, heißt es wieder am Freitag, dem 27. September bei mehr als 150 Aktionen und Angeboten in der ganzen Region – mit dabei sind auch in diesem Jahr wieder Preetz und Plön mit spannenden Veranstaltungen für Klein und Groß.Der...
Der Gedenkstein: Er erinnert an Franz Bartels und sein mutiges Einschreiten.

Ein Stück dunkler Geschichte

26.09.2019
Preetz (kud). Der Weg: Idylle pur. Raisdorf, Neuwühren, Waldkapelle, Gedenkstätte. Auf einer kleinen Lichtung stehen Menschen und betrachten eine kleine Tafel, die in respektvollem Abstand zu einem Gedenkstein steht. Alle sind gekommen, um an das erschütternste...
Dr. Malte Grabener (links) übergibt die Abteilung der Gefäßchirurgie der Sana Kliniken Ostholstein an Patrick Paulsen, bisheriger leitender Oberarzt der Abteilung, als neuen Chefarzt. Geschäftsführer Florian Glück (Mitte) freut sich über die gelungene Nachfolge.

Gefäßchirurgie mit neuem Chefarzt

26.08.2019
Eutin. (mh) Seit 1. August 2019 ist Patrick Paulsen neuer Chefarzt der Abteilung für Gefäßchirurgie an den Sana Klinik Ostholstein. Paulsen übernimmt damit die Nachfolge für Dr. med. Malte Grabener, der am 31. Juli nach fast 23 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand...

UNTERNEHMEN DER REGION