Reporter Eutin

Anleuchten am 1. Dezember am Schloss

Bilder
Bürgermeister Lars Winter und der Geschäftsführer der Fielmannakademie Lars Hellberg laden zum gemeinsamen Anleuchten auf der Schlossterrasse am Freitag, 1. Dezember ein.

Bürgermeister Lars Winter und der Geschäftsführer der Fielmannakademie Lars Hellberg laden zum gemeinsamen Anleuchten auf der Schlossterrasse am Freitag, 1. Dezember ein.

Plön (los). „...drei, zwei, eins – Plön leuchte“, heißt es am kommenden Freitag, 1. Dezember auf dem Schlossberg. Bereits seit vergangener Woche steht die Fielmanntanne fest im Fundament verankert. Zum siebten Mal laden die Stadt Plön und die Fielmann Akademie zum „Anleuchten“ ein, wenn die 2200 Lämpchen in den Zweigen der Nordmanntanne aufglühen, weithin über den Großen Plöner See sichtbar. Erstmals wird die Illumination nicht wie noch vor zwei Jahren von der „Ost-Laterne“ auf dem Schlossdach beziehungsweise von der Schlossterrasse aus wie 2016 gestartet. Statt dessen drücken Plöns Bürgervorsteher Dirk Krüger, Bürgermeister Lars Winter und die Geschäftsführer der Fielmannakademie, Georg Alexander Zeiss (Finanzvorstand der Fielmann AG) und Lars Hellberg den Startknopf dieses Mal nah am Geschehen und doch gut sichtbar auf der Rampe zum Innenhof oberhalb der Schlossterrasse. Hier sorgt auch das Kieler Blechbläserensemble für festlich-weihnachtliche Stimmung mit bekannten, mehrstimmig gesetzten Melodien. Der gemeinsame Countdown zu diesem Anleuchtfest beginnt kurz vor 18 Uhr. Auch hier gilt: Rechtzeitiges Erscheinen sichert die besten Plätze in Baum- und Budennähe. Ebenso sollte, wer den Kieler Knabenchor in der restaurierten Schlosskapelle, der heutigen Akademieaula erleben möchte, beizeiten vor Ort sein. Musikfreunde dürfen sich auf traditionelle, mehrstimmig gesungene Weihnachtslieder (a capella) aus dem Repertoire des Kinder- und Jugendchors freuen, dem ausschließlich Jungen angehören. Wer keinen Platz mehr erwischt, kann dem Knabenchor bei einem zweiten (etwas kürzeren) Auftritt im Freien zuhören. Der Chor ist dann ebenfalls auf der Rampe und von der Schlossterrasse aus gut zu sehen. Der mehr als 12 Meter hohe Christbaum ist eine Spende von Professor Günther Fielmann. Durch die Adventszeit und bis ins neue Jahr hinein soll das weihnachtliche Symbol große und kleine Plöner mit seinem Anblick erfreuen. Gewachsen ist der Baum auf Privatgrund in der Gemeinde Schlesen in der Probstei zwischen Preetz und Schönberg. Vermittelt hat ihn die beauftragte Preetzer Firma Trede Walddienst. Am Wochenende setzten (jeweils um 17 Uhr) der Musikzug Plön und am Sonntag die Bläser des Lebrader Posaunenchors die musikalische Adventseinstimmung fort. Die Buden öffnen ab 16.30.



Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Musikalisch auf Erfolgskurs, schlaflose Nächte: Chorleiterin Mary Clarence (Sina Freitag) alias Deloris van Cartier und die Nonnen bereiten sich auf den großen Konzertauftritt vor.

Ein Nonnenchor auf Erfolgskurs

23.03.2019
Plön (los). Das Plöner Gymnasium wird zum Nonnenkloster. Im Rahmen der Schüler-Inszenierung des Musicals „Sister Act“ (Regie: Karin Romming, Michael Nentwig) wandelt sich die neue Aula in der Prinzenstraße 8 in einen Hort himmlischer Gesänge. Doch nicht Religiöses...
Die PTSV Abwehr in Aktion

Preetzer TSV teilt sich beim 2:2 mit Kilia Kiel die Punkte

20.03.2019
Kreis Plön (dif). „Viermal gespielt-dreimal abgesagt“. Zumindest über die Hälfte der Verbandsligapaarungen konnten am vergangenen Wochenende durchgeführt werden. Spitzenreiter Comet Kiel patzte beim 3:4 in Dänischenhagen und könnte nun von Verfolger Kronshagen(der TSV...
Propstin Erika von Bülow (vorn Mitte) und Probst Eckhard Graf Hahn (rechts daneben) freuen sich über 4 200 Euro Spende, die eine Delegation der Schützengilde überbrachte.

Vom Segen innovativer Punschgetränke

20.03.2019
Preetz (kud). Der „Klostersekt“ steht schon auf dem Tisch, die Sektkelche ebenso. Aber noch ist es ein Geheimnis, wieviel Geld die Preetzer Schützengilde in der Weihnachtszeit 2018 beim jährlichen Weihnachtsmarkt auf dem Klostergelände erwirtschaftet hat. Und sehr...
Die Sportler des Jahres: (v. l.) Falco  Lembke, Wolfgang Mielke, Marlen Degner.

Joachim Burgemeister ist neuer Vorsitzender des TV Grebin

20.03.2019
Grebin (t). Mit Spannung wurde von den Mitgliedern des TV Grebin die Wahl eines neuen Vorsitzenden erwartet, hatte doch Wolfgang Mielke bereits vor zwei Jahren erklärt, nicht noch einmal kandidieren zu wollen. Joachim Burgemeister, den der Vorstand als Nachfolger...
Ziehen sich in die zweite Reihe zurück: (v. l.) Karnevalspräsident Günther Kempa und Elferratspräsident Werner Kelbing.

Karnevalsgesellschaft Blau-Weiß serviert Heinke I. ab

14.03.2019
Plön/Wankendorf (los). „Am Aschermittwoch ist alles vorbei...“ – Und für die Plöner Karnevalsgesellschaft Blau-Weiß endete die Session 2018/2019 mit einem Abschiedsmarathon. So servierten die Narren nicht nur ihre Repräsentantin auf Zeit, Tollität Heinke I. (Wittke)...

UNTERNEHMEN DER REGION