Reporter Eutin

Auf der Suche nach dem Erbe Martin Luthers

Bilder
Pastor Pfau erzählt über das Leben Martin Luthers.

Pastor Pfau erzählt über das Leben Martin Luthers.

Preetz (si). Mit dem Geburtstagslied „Viel Glück und viel Segen“ beginnt am vergangenen Freitag der kleine Gottesdienst während der Kinderbibelwoche in der Preetzer Stadtkirche. Gleich zwei Kinder haben an diesem Tag Geburtstag und freuen sich über das gemeinsame Ständchen, das sehr eindrucksvoll aus der Kirche widerhallt.
 
Angemeldet haben sich für die Kinderbibelwoche wieder viele Kinder, um in der ersten Herbstferienwoche an spannenden Aktionen der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeine Preetz teilnehmen zu können. Sarah Henning, hauptamtliche Leiterin der evangelischen Jugend Preetz ist auch dieses Jahr wieder mit dabei. „Es kommen immer dieselben Kinder und oft Freunde von Freunden.
 
Die Woche beginnt am ersten Montag in den Herbstferien um 9 Uhr mit der Andacht in der Kirche. Dann gibt es ein Theaterstück. Jeden Tag wird das Stück ein bisschen weitergespielt“, berichtet Sarah Henning. In diesem Jahr ist das Wirken von Martin Luther das bestimmende Thema der Theaterstücke, die jeden Morgen nach der Andacht vorgespielt werden und sich als roter Faden durch die Bibelwoche zieht. „Aber auch spielen, basteln, toben und ein gemeinsames Frühstück gehört mit zu dem Programm. Dabei sind die Kinder oft in kleinen Gruppenteams unterwegs und sie können auch die anliegende Freie Schule Leben und Lernen nutzen“, erzählt die Jugendleiterin fröhlich und weiter:“
 
Am Ende der Woche präsentieren alle, was sie gemacht haben. Dann gibt es ein schönes Fest und ein großes Buffet“. Möglich machen diese Aktion auch die vielen erwachsenen und jugendlichen ehrenamtlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die sich wieder tolle Aktionen für die Kinder mit ausgedacht haben und sich am Buffet beteiligen. “Den Abschluss der Kinderbibelwoche bilden dann die Wochenschlussandacht und das Laterne-Laufen durch den Wehrberg, wo jeder mitmachen kann“, schwärmt Sarah Henning. Und wer in diesem Jahr nicht an der Kinderbibelwoche teilnehmen kann, muss nicht traurig sein. Ab September 2018 werden sicher wieder Anmeldungen für die nächste Aktion entgegen genommen. Denn diese schöne Tradition gibt es schon über 40 Jahre lang und wird auch weiter bestehen bleiben.



Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Die PTSV Abwehr in Aktion

Preetzer TSV teilt sich beim 2:2 mit Kilia Kiel die Punkte

20.03.2019
Kreis Plön (dif). „Viermal gespielt-dreimal abgesagt“. Zumindest über die Hälfte der Verbandsligapaarungen konnten am vergangenen Wochenende durchgeführt werden. Spitzenreiter Comet Kiel patzte beim 3:4 in Dänischenhagen und könnte nun von Verfolger Kronshagen(der TSV...
Propstin Erika von Bülow (vorn Mitte) und Probst Eckhard Graf Hahn (rechts daneben) freuen sich über 4 200 Euro Spende, die eine Delegation der Schützengilde überbrachte.

Vom Segen innovativer Punschgetränke

20.03.2019
Preetz (kud). Der „Klostersekt“ steht schon auf dem Tisch, die Sektkelche ebenso. Aber noch ist es ein Geheimnis, wieviel Geld die Preetzer Schützengilde in der Weihnachtszeit 2018 beim jährlichen Weihnachtsmarkt auf dem Klostergelände erwirtschaftet hat. Und sehr...
Die Sportler des Jahres: (v. l.) Falco  Lembke, Wolfgang Mielke, Marlen Degner.

Joachim Burgemeister ist neuer Vorsitzender des TV Grebin

20.03.2019
Grebin (t). Mit Spannung wurde von den Mitgliedern des TV Grebin die Wahl eines neuen Vorsitzenden erwartet, hatte doch Wolfgang Mielke bereits vor zwei Jahren erklärt, nicht noch einmal kandidieren zu wollen. Joachim Burgemeister, den der Vorstand als Nachfolger...
Ziehen sich in die zweite Reihe zurück: (v. l.) Karnevalspräsident Günther Kempa und Elferratspräsident Werner Kelbing.

Karnevalsgesellschaft Blau-Weiß serviert Heinke I. ab

14.03.2019
Plön/Wankendorf (los). „Am Aschermittwoch ist alles vorbei...“ – Und für die Plöner Karnevalsgesellschaft Blau-Weiß endete die Session 2018/2019 mit einem Abschiedsmarathon. So servierten die Narren nicht nur ihre Repräsentantin auf Zeit, Tollität Heinke I. (Wittke)...
Ebenfalls im Wartestand Tim Schanko (Preetzer TSV).

TSV Stein holt 2:2 beim Spitzenreiter - Dünnes Programm auch in der Verbandsliga Ost

14.03.2019
Kreis Plön (dif) „Spiel abgesagt“, „Spiel fällt aus“. Mit diesen Sätzen schickte man vielerorts die Anhänger der Verbandsligamannschaften hüben wie drüben wieder aufs heimische Sofa. Dem Regen zum Trotz konnte dann auf einigen Plätzen doch gespielt werden:Der TSV...

UNTERNEHMEN DER REGION