Reporter Eutin

Beton vom G8-Gipfel zur Verkehrsberuhigung

Bilder
Vollendete Tatsachen: Bürgermeister Lars Winter und Pressereferent Frank Neufeind präsentieren betonharte Fakten zur Verkehrsberuhigung an der Einmündung zur Fußgängerzone.

Vollendete Tatsachen: Bürgermeister Lars Winter und Pressereferent Frank Neufeind präsentieren betonharte Fakten zur Verkehrsberuhigung an der Einmündung zur Fußgängerzone.

Plön (los). Waren die „schwarzen Schafe“ des Lieferverkehrs bislang ein bemängelter Störfaktor in der verkehrsberuhigten Plöner Fußgängerzone, so gehören die durch parkende Fahrzeuge bedingten „Engpässe“ in der Langen Straße 2019 der Vergangenheit an: Seit 13. Februar zieren drei massive Betonklötze von über 700 Kilogramm die östliche Zufahrt wo auch der Marktplatz beginnt. Nun gibt es an dieser Stelle kein Durchkommen mehr: Firmenfahrzeuge und Zulieferer müssen sich erst den Weg um die Nikolaikirche herum bahnen, um ihre Waren oder Arbeitsgerätschaften an die gefragten Adressen zu bringen. Das Ganze im vorgeschriebenen Zeitfenster von 6 bis 10 sowie 18 bis 20 Uhr.
Mit diesem Schritt ist die erste der städtischen Maßnahmen zur Beruhigung der Fußgängerzone umgesetzt. „Zum gewöhnen“, erklärte Bürgermeister Lars Winter. Häufig seien die Hinweisschilder übersehen worden. So kam in der beruhigten Innenstadt insgesamt mehr Verkehr ins Rollen als gewünscht, auch außerhalb der erlaubten Zeiten, in denen die Lange Straße eigentlich den Fußgängern gehört.

Besondere Situationen werden berücksichtigt: Handwerksbetriebe erhielten Ausnahmegenehmigungen für die Durchfahrt. Grundsätzlich gelte für sie die Regel, Arbeitsmaterial und Geräte vor Ort ausladen und anschließend umparken zu müssen. „Mit dem Ausweis dürfen sie überall gebührenfrei parken“, unterstrich Winter. Dies sei jedoch nicht praktiziert worden.

Die nächsten Absperrungen sollen folgen, „wenn der Haushalt genehmigt ist“, so Winter. Die Poller können nach Bedarf herunter gelassen werden und sollen „zwischen Finanzamt und Kirche sowie am Wentorper Platz, der westlichen Mündung der Fußgängerzone gebaut werden. „Vorbehaltlich der Genehmigung des Haushalts“, der gerade geprüft werde, habe die Stadt den Bau zugunsten einer dann zügigen Abwicklung bereits ausgeschrieben. Lars Winter rechnet mit der Umsetzung im März und Kosten in Höhe von insgesamt 45.000 Euro.

Die für die Absperrung aufgestellten Zementquader hat der Plöner Bauhof mit Brettern bestückt, so dass sie auch ein paar Sitzplätze bieten. Im Besitz der Stadt befänden sich eine ganze Reihe solcher Blöcke: Diese seien einmal für geringes Geld von der Berliner Polizei aufgekauft worden, so Winter. Ursprünglicher Bestimmungszweck: der G8-Gipfel im Seebad Heiligendamm. Dieser fand 2007 statt und hatte viel Protest in Bewegung gebracht. Die hinsichtlich geplanter Demonstrationen sehr umfangreichen Sicherungsvorkehrungen lösten einen breit geführten Diskurs aus. Insofern erinnern die Klötze auch an ein Stück deutscher Streitkultur.


Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Torschütze gegen Concordia: Daniel Prost (PTSV).

Plön siegt im Derby knapp mit 1:0

18.08.2019
Kreis Plön (dif) So schnell geht es in der Liga. Schon der 4. Spieltag der Verbandsliga Ost ist am kommenden Wochenende angesetzt. Die ersten Teams mussten schon die eine oder andere Enttäuschung verkraften, haben aber auch die ersten Erfolge und Tore erzielt. Wir...
 Die Geschäftsführerin vom Verein Schusterstadt Preetz, Jill-Tatjana Gibson, Renate Weltrowski (Villa Kinderland), Dieter Jensen (Jensen Raumgestaltung – Bautenschutz), Axel Peters-Leber (Bücherstube), Gabriele Blum (Was das Herz begehrt) und Bürgermeister Björn Demmin laden zur Liveübertragung der Kieler Sommeroper „Aida“ ein und hoffen auf breite Spendenbereitschaft für die Eintritt freie Veranstaltung.

Musik auf dem Marktplatz

17.08.2019
Preetz (los). Die Liveübertragung der Kieler Sommeroper „Turandot“ war 2017 ein Riesenerfolg und hatte zahlreiches Publikum angelockt. Jetzt hoffen die Organisatoren auch für die Premiere von „Aida“ am 24. August auf einen Preetzer Bilderbuch-Sommerabend für alle...
Die neuen Fahrzeuge „LF 10“ (li.) und „TLF 3000“ (re.) verstärken ab sofort den Löschzugfuhrpark der Preetzer Feuerwehr

Zwei neue Löschfahrzeuge offiziell in Dienst gestellt

17.08.2019
Preetz (tg) Der diesjährige Blaulichttag hatte für die Besucher und Gäste von Nah und Fern Einiges zu bieten. Gute Stimmung herrschte auf dem Betriebsgelände der Preetzer Feuerwehr und nicht wenige nutzten die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen der...
Tanzbegeisterte Ascheberger: Christel Zilm-Rotzoll und Dr. Ulrich Zilm genossen den langen Abend auf der Schlossterrasse.

Poker mit Prognosen: Abwettern und weitermachen

16.08.2019
Plön (los). „Das war für uns die Woche über ein kleiner Poker“, sagt Nicolas Will, Küchenleitung der Fielmann Akademie Schloss Plön. Doch pünktlich zum Start des „White Dinner Picknicks“ am Sonnabend auf der Schlossterrasse schob die Abendsonne ansagegemäß die...
Die Organisatoren (v. r.) Lennart Korth und Marco Bischoff sowie Bürgermeister Lars Winter und Peter Mordhorst, Regionaldirektor der Plöner Förde Sparkasse als Sponsor freuen sich auf zahlreiche Teilnehmer und Zuschauer zum Anfeuern.                                   Foto: Schneider

27. Internationales Lauf -und Wanderfestival Großer Plöner See

15.08.2019
Plön (los). Es wird sportlich am Großen Plöner See. Der Boxring des Plöner TSV lädt am Sonntag, 25. August zum großen Volkslauf ein. Und der Countdown für die Anmeldungen läuft. Das „Internationale Lauf -und Wanderfestival Großer Plöner See“ findet 2019 bereits in...

UNTERNEHMEN DER REGION