Reporter Eutin

Bürgermeister Björn Demmin regiert die Schützen

Bilder

Preetz (tg). Hoch lebe das neue Königspaar! Björn Demmin und seine Frau Ariane übernehmen für ein Jahr die Regentschaft in der Preetzer Schützengilde. Der 45jährige Bürgermeister der Schusterstadt wurde auf dem diesjährigen Schützenfest zur neuen Majestät erhoben. Bis zur Königsproklamation war die Spannung im Festzelt an diesem Samstagabend mit den Händen greifbar. Wolfgang Schneider, neuer 1. Gilde-Ältermann, spannte alle Anwesenden mit seinen Informationsstückchen gehörig auf die Folter. Zwischen den Liedern des PTSV-Blasorchesters gab es von ihm immer wieder kleine Hinweise zum neuen König, die die Spekulationen im Festzelt aber nur noch mehr anheizten. Kurz vor der Verkündung hieß es für Manfred Quatfasel: Aufpassen! Der neue Hauptmann hatte ab jetzt strikt darauf zu achten, dass keiner der potentiellen Königsanwärter, oder vielleicht seine Gattin, wenige Augenblicke vor der Proklamation, noch schnell das Zelt verlässt. Als die Hinweise immer konkreter wurden, spürte auch der amtierende Preetzer Bürgermeister, dass es für ihn nun Ernst werden könnte. Wenige Augenblicke später verkündete Ältermann Schneider: „Unser neuer König ist Björn Demmin!“. Kurz nachdem dieser die Worte vernommen hatte, wurde Björn Demmin auch schon von den Offizieren Manfred Quatfasel und Dieter Jensen geschultert. Unter lauten Jubelschreiben und Beifallsbekundungen wurde der frisch gebackene König durchs Festzelt zum Vorstandstisch getragen. Als seine letzte Amtshandlung übergab hier Ex-Majestät Christian Bruschkat sodann die Königskette an seinen frisch gekürten Nachfolger. „Endlich ein paar Termine mehr.“, freute sich Björn Demmin kurz nach der Verkündung. Gilt es doch nun für ihn, Bürgermeistertermine und solche für die Gilde unter einen Hut zu bringen. Auch seine Frau Ariane bekam sogleich die traditionelle Königinnenkette verliehen. Björn Demmin ist seit 2015 Mitglied bei den Preetzer Schützen. Fast genauso lange ist er Bürgermeister der Schusterstadt. „Ich hätte nie geglaubt, dass mein Vorgänger im Amt mich nun zum König macht.“, erklärt der 45jährige am späten Abend. Für ihn kam die Königswürde wirklich überraschend. „Jeder, der in die Gilde eintritt, muss aber damit rechnen.“, so Demmin. Auf ihn und seine Frau Ariane wartet nun ein spannendes Gildejahr. Auf seinem Zettel stehen umfangreiche Aufgaben und zahlreiche Pflichten. Hierzu zählen z. B. die Herausgabe der vierteljährlichen Gildezeitung und die regelmäßige Teilnahme am sonntäglichen Schießen. Der König ist der Mittelpunkt des Gildelebens. Er hat die Aufgabe, die Geschicke der Preetzer Schützengilde in den kommenden zwölf Monaten zu bestimmen. Von ihm wird erwartet, dass er das Gildeleben während seiner Regierungszeit nach seinen Vorstellungen gestaltet und mit eigenen Ideen bereichert. Der nächste offizielle Termin ist bereits an diesem Wochenende. Dann werden Björn und Ariane Demmin den traditionellen Gildeball eröffnen.


Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Torschütze gegen Concordia: Daniel Prost (PTSV).

Plön siegt im Derby knapp mit 1:0

18.08.2019
Kreis Plön (dif) So schnell geht es in der Liga. Schon der 4. Spieltag der Verbandsliga Ost ist am kommenden Wochenende angesetzt. Die ersten Teams mussten schon die eine oder andere Enttäuschung verkraften, haben aber auch die ersten Erfolge und Tore erzielt. Wir...
 Die Geschäftsführerin vom Verein Schusterstadt Preetz, Jill-Tatjana Gibson, Renate Weltrowski (Villa Kinderland), Dieter Jensen (Jensen Raumgestaltung – Bautenschutz), Axel Peters-Leber (Bücherstube), Gabriele Blum (Was das Herz begehrt) und Bürgermeister Björn Demmin laden zur Liveübertragung der Kieler Sommeroper „Aida“ ein und hoffen auf breite Spendenbereitschaft für die Eintritt freie Veranstaltung.

Musik auf dem Marktplatz

17.08.2019
Preetz (los). Die Liveübertragung der Kieler Sommeroper „Turandot“ war 2017 ein Riesenerfolg und hatte zahlreiches Publikum angelockt. Jetzt hoffen die Organisatoren auch für die Premiere von „Aida“ am 24. August auf einen Preetzer Bilderbuch-Sommerabend für alle...
Die neuen Fahrzeuge „LF 10“ (li.) und „TLF 3000“ (re.) verstärken ab sofort den Löschzugfuhrpark der Preetzer Feuerwehr

Zwei neue Löschfahrzeuge offiziell in Dienst gestellt

17.08.2019
Preetz (tg) Der diesjährige Blaulichttag hatte für die Besucher und Gäste von Nah und Fern Einiges zu bieten. Gute Stimmung herrschte auf dem Betriebsgelände der Preetzer Feuerwehr und nicht wenige nutzten die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen der...
Tanzbegeisterte Ascheberger: Christel Zilm-Rotzoll und Dr. Ulrich Zilm genossen den langen Abend auf der Schlossterrasse.

Poker mit Prognosen: Abwettern und weitermachen

16.08.2019
Plön (los). „Das war für uns die Woche über ein kleiner Poker“, sagt Nicolas Will, Küchenleitung der Fielmann Akademie Schloss Plön. Doch pünktlich zum Start des „White Dinner Picknicks“ am Sonnabend auf der Schlossterrasse schob die Abendsonne ansagegemäß die...
Die Organisatoren (v. r.) Lennart Korth und Marco Bischoff sowie Bürgermeister Lars Winter und Peter Mordhorst, Regionaldirektor der Plöner Förde Sparkasse als Sponsor freuen sich auf zahlreiche Teilnehmer und Zuschauer zum Anfeuern.                                   Foto: Schneider

27. Internationales Lauf -und Wanderfestival Großer Plöner See

15.08.2019
Plön (los). Es wird sportlich am Großen Plöner See. Der Boxring des Plöner TSV lädt am Sonntag, 25. August zum großen Volkslauf ein. Und der Countdown für die Anmeldungen läuft. Das „Internationale Lauf -und Wanderfestival Großer Plöner See“ findet 2019 bereits in...

UNTERNEHMEN DER REGION