Reporter Eutin

Cowboyhut und Boots statt Dirndl’ und Krachlederne…

Bilder

Raisdorf/Schwentinental (los). Was für die Münchner zum Oktoberfest die Wiesen, ist für Line Dance Gruppen aus Norddeutschland das große Line Dance Oktoberfest der Country & Line Dance Gruppe Kiel. Bayerische Volksmusik, Lederhosen, Weißwürste oder Bier in Maßkrügen gibt es beim Line-Dance-Oktoberfest zwar nicht. Stattdessen aber eine Line Dance Party, die ihresgleichen sucht: mit stimmungsvoller Country-Musik und Line Dance „non stop“ bis die Boots qualmen - die fröhliche Stimmung und das Miteinander der Line Dancer ließ die Tanzdiele bis nach Mitternacht beben und die Sohlen rauchen.
Der Spaß hat Tradition und eine ernste Komponente: Stets ist die Veranstaltung mit einem Spendenaufruf für die Schleswig-Holsteinische Krebsgesellschaft verknüpft. Am 20. Oktober 2018 veranstaltete die Country & Line Dance Gruppe Kiel mit Sheriff Uwe Göllner im Hotel Rosenheim bereits ihr 10. Line Dance Oktoberfest Schleswig Holstein. Insgesamt 22 befreundete Line Dance Gruppen aus Schleswig Holstein, Hamburg und Niedersachsen kamen zu der großen Charity Party nach Raisdorf/Schwentinental. Alle Gäste gaben gerne eine Spende, so dass Sheriff Uwe & Rosi zwei volle Spendendosen zu Gunsten für Kinder- und Familien-Projekte der Schleswig- Holsteinischen Krebsgesellschaft e.V. gleich an diesem Montag, 22. Oktober in der Geschäftsstelle in Kiel übergeben konnten. Die Auszählung ergab 721,40 Euro. „Damit haben wir in den 10 Jahren nun die 46.000 Euro-Marke überschritten“, erzählt Uwe Göllner voller Stolz und Freude.
Nach Angaben der Schleswig-Holsteinischen Krebsgesellschaft erkranken in Schleswig-Holstein jährlich rund 19.000 Menschen neu an Krebs. Die Hälfte dieser Patienten habe Bedarf an Beratung und Hilfestellungen. Jeder Dritte benötige vor allem in akuten Krisensituationen kurzfristige professionelle Hilfe. Hier setze die Arbeit der Schleswig-Holsteinischen Krebsgesellschaft an: Seit ihrer Gründung im Jahr 1953 tritt dieser Verein für eine Verbesserung der Versorgungsstrukturen für Krebspatienten und deren Angehörigen ein.
Die Krebsgesellschaft stellt ein kostenfreies, patientenorientiertes Angebot bereit, welches den Menschen in Schleswig-Holstein unabhängig von Krankenkasse oder Wohnort offen steht und von qualifizierten Mitarbeitern durchgeführt wird. Kontakt: info@krebsgesellschaft-sh.de; 0431-8001080. Weitere Informationen: http://www.krebsgesellschaft-sh.de



Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Die Kaisersöhne zu Tisch im Prinzenhaus.

Informationen häppchenweise serviert

09.11.2018
Plön (los). Das Plöner Kreis-Museum in der Johannisstraße 1 bietet ab Mitte November eine Reihe „Museums-Mittagspausen“ an, die Informationen zur aktuellen Sonderausstellung über „Bürgermeister J. C. Kinder – Plöner Heimatkunde um 1900“ gleich häppchenweise...
DRK-Teams mit Blutspende-Rekordhalter: (v. l.) Bianka Noack und Ursula Wernicke (DRK-Blutspendedienst Nord-Ost), Bernd Bormann, Martina Spickermann (DRK-Ortsverein Lütjenburg-Giekau), Hans Michaelis, Harald Hinz (DRK-Blutspendedienst Nord-Ost).

„Das ist Landesrekord“

09.11.2018
Tröndel (t). 53 Jahre lang hat Hans Michaelis regelmäßig mehrmals jährlich DRK-Blutspendetermine besucht. Gespendet hat er in Preetz, Lütjenburg, Schönkirchen oder auch an seinem früheren Arbeitsplatz im Marinearsenal in Kiel. 98 uneigennützig und unentgeltlich...
Der Vorstand des Vereins Thrip: Rüdiger Sartory (2. Vorsitzender) und Andrea Schäfer (1. Vorsitzende).

Förderverein Thrip e.V. feiert 10-jähriges Bestehen

09.11.2018
Kreis Plön (t). Betroffenheit und Engagement führten dazu, dass Thrip e.V., “Therapeutisches Reiten im Kreis Plön und Umgebung e.V.“, vor zehn Jahren von acht Gründungsmitgliedern gegründet wurde. Seitdem erlebten die Vereinsmitglieder entweder selbst, durch ein...
Die Preetzer Geschäftswelt ist ab sofort aufgefordert, dem Organisationsteam ihre jeweiligen Kulturangebote zu melden, damit der Flyer zu den Veranstaltungsorten im Dezember in Druck gehen kann.

Schlaglicht auf die Kulturnacht 2019

09.11.2018
Preetz (tg) Die Preetzer Kulturnacht ist eine außergewöhnliche Erfolgsgeschichte. Da ist sich das vierköpfige Organisationsteam einig. Deshalb gehen aktuell Olaf Worm, Gerhard Jaeger, Susanne Stökl und Christina Bergers mit einer gehörigen Portion Stolz und hoch...

„Jeder tanzt allein, aber doch in Gemeinschaft“

02.11.2018
Preetz (tg) Am kommenden Samstag, den 3. November, feiern die „Preetzer Squeezer“ in der Wilhelminenhalle (Schulstr. 1, 24211 Preetz) ihr 10jähriges Clogging-Jubiläum. Eingeladen zu diesem besonderen Event ist auch Angelika Kromer, eine bekannte Cloggerin und...

UNTERNEHMEN DER REGION