Reporter Eutin

Cowboyhut und Boots statt Dirndl’ und Krachlederne…

Bilder

Raisdorf/Schwentinental (los). Was für die Münchner zum Oktoberfest die Wiesen, ist für Line Dance Gruppen aus Norddeutschland das große Line Dance Oktoberfest der Country & Line Dance Gruppe Kiel. Bayerische Volksmusik, Lederhosen, Weißwürste oder Bier in Maßkrügen gibt es beim Line-Dance-Oktoberfest zwar nicht. Stattdessen aber eine Line Dance Party, die ihresgleichen sucht: mit stimmungsvoller Country-Musik und Line Dance „non stop“ bis die Boots qualmen - die fröhliche Stimmung und das Miteinander der Line Dancer ließ die Tanzdiele bis nach Mitternacht beben und die Sohlen rauchen.
Der Spaß hat Tradition und eine ernste Komponente: Stets ist die Veranstaltung mit einem Spendenaufruf für die Schleswig-Holsteinische Krebsgesellschaft verknüpft. Am 20. Oktober 2018 veranstaltete die Country & Line Dance Gruppe Kiel mit Sheriff Uwe Göllner im Hotel Rosenheim bereits ihr 10. Line Dance Oktoberfest Schleswig Holstein. Insgesamt 22 befreundete Line Dance Gruppen aus Schleswig Holstein, Hamburg und Niedersachsen kamen zu der großen Charity Party nach Raisdorf/Schwentinental. Alle Gäste gaben gerne eine Spende, so dass Sheriff Uwe & Rosi zwei volle Spendendosen zu Gunsten für Kinder- und Familien-Projekte der Schleswig- Holsteinischen Krebsgesellschaft e.V. gleich an diesem Montag, 22. Oktober in der Geschäftsstelle in Kiel übergeben konnten. Die Auszählung ergab 721,40 Euro. „Damit haben wir in den 10 Jahren nun die 46.000 Euro-Marke überschritten“, erzählt Uwe Göllner voller Stolz und Freude.
Nach Angaben der Schleswig-Holsteinischen Krebsgesellschaft erkranken in Schleswig-Holstein jährlich rund 19.000 Menschen neu an Krebs. Die Hälfte dieser Patienten habe Bedarf an Beratung und Hilfestellungen. Jeder Dritte benötige vor allem in akuten Krisensituationen kurzfristige professionelle Hilfe. Hier setze die Arbeit der Schleswig-Holsteinischen Krebsgesellschaft an: Seit ihrer Gründung im Jahr 1953 tritt dieser Verein für eine Verbesserung der Versorgungsstrukturen für Krebspatienten und deren Angehörigen ein.
Die Krebsgesellschaft stellt ein kostenfreies, patientenorientiertes Angebot bereit, welches den Menschen in Schleswig-Holstein unabhängig von Krankenkasse oder Wohnort offen steht und von qualifizierten Mitarbeitern durchgeführt wird. Kontakt: info@krebsgesellschaft-sh.de; 0431-8001080. Weitere Informationen: http://www.krebsgesellschaft-sh.de



Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Ziehen sich in die zweite Reihe zurück: (v. l.) Karnevalspräsident Günther Kempa und Elferratspräsident Werner Kelbing.

Karnevalsgesellschaft Blau-Weiß serviert Heinke I. ab

14.03.2019
Plön/Wankendorf (los). „Am Aschermittwoch ist alles vorbei...“ – Und für die Plöner Karnevalsgesellschaft Blau-Weiß endete die Session 2018/2019 mit einem Abschiedsmarathon. So servierten die Narren nicht nur ihre Repräsentantin auf Zeit, Tollität Heinke I. (Wittke)...
Ebenfalls im Wartestand Tim Schanko (Preetzer TSV).

TSV Stein holt 2:2 beim Spitzenreiter - Dünnes Programm auch in der Verbandsliga Ost

14.03.2019
Kreis Plön (dif) „Spiel abgesagt“, „Spiel fällt aus“. Mit diesen Sätzen schickte man vielerorts die Anhänger der Verbandsligamannschaften hüben wie drüben wieder aufs heimische Sofa. Dem Regen zum Trotz konnte dann auf einigen Plätzen doch gespielt werden:Der TSV...
Michaela Rodekurth (Maske) verwandelt Manfred Struhs in die perfekte Nanny Pauline Winter.

„Opa is de beste Oma“

14.03.2019
Preetz (los). Man(n) hat’s nicht leicht in der Komödie „Opa is de beste Oma“: Schon gar nicht in der Rolle einer Frau. Die hat sich Paul Hansen (Manfred Struhs) im Komplott mit seiner Enkelin Kathi Hansen (Paulina Lundt) selbst auferlegt, ohne die Tücken des...
Zur offiziellen Eröffnung durchschnitten Werkstattmitarbeiterin Stefanie Loser (v.l.), Bürgermeister Björn Demmin und der stellvertretende Landrat Thomas Hansen das rote Band

„Leben & Schenken“ - Lebenshilfewerk eröffnet Laden in der Kirchenstraße

13.03.2019
Preetz (tg) Bereits zur offiziellen Eröffnung herrschte dichtes Gedränge im neuen Laden des Lebenshilfewerks Kreis Plön. Viele Kunden und Neugierige waren an diesem Tag gekommen, um einen Blick auf die kreativen und vielfältigen Produkte der Preetzer Werkstätten zu...
Julia Vohl, Yvonne Deerberg und Thomas Müller (von rechts) werben für den Workshop „Schwungkraft“.

Mit Schwung in die Zukunft

13.03.2019
Preetz (kud). Die meisten Frauen kennen die Situation: Irgend wann sind die Kinder in Kita und Schule angekommen. Oder: Eine Kinderzeit ist als alleinerziehende Mutter einfach nicht drin. Schließlich muss das Leben finanziert werden. Die Liste der unterschiedlichen...

UNTERNEHMEN DER REGION