Reporter Eutin

Die Probsteier Korntage 2018 sind eröffnet

Bilder
Die Korntage 2018.

Die Korntage 2018.

Stoltenberg (kas). Mit einem umfangreichen Programm wurden am Sonnabend die Korntage 2018 auf der Festwiese am Passader See eröffnet. Ausrichter war in diesem Jahr die Gemeinde Stoltenberg und Bürgermeister Lutz Schlünsen hatte mit seinem Helferstab von über 100 Personen eine große Eröffnungsfeier auf die Beine gestellt. Die amtierende Korntagekönigin und ihr „Hofstaat“ kamen von Passade aus mit Booten zum Festplatz. Das ganze bei „Kaiserwetter“, anders als 2017 in der Gemeinde Stein, die zur Eröffnung 2017 mit triefender Nässe zu kämpfen hatte. Ein buntes Musikprogramm mit den Probsteier Jagdhornbläsern, dem Fanfarenzug Gläserkoppel sowie dem Chor Eintracht und der Chorgemeinschaft Laboe, Chor 1 rundeten den Tag ab. Bürgermeister Lutz Schlünsen übernahm als Vorsitzender des Tourismusverbandes Probstei (TVP) die Verabschiedung der Kornkönigin 2017 und erklärte Inken Mertens zur Kornkönigin 2018/19. Ihr zur Seite steht jetzt Kaija Maus aus Lutterbek, die aktuelle Kornprinzessin der Probstei.

Rina und Sandro Rosenfeld haben das Leben und Treiben sich hier in Stoltenberg schon länger angeschaut und sie freuen sich auf den Jahresanfang. Denn dann ziehen sie von Schwentinental, OT Raisdorf nach Stoltenberg. Sie schätzen die Gemütlichkeit und den Zusammenhalt in der Dörfern der Probstei. Es ist das erste Mal, dass sie zur Eröffnung der Korntage dabei sind. Bisher haben sie Plakate und Flyer über diese Veranstaltung wohl gesehen, aber nicht so recht wahr genommen.

Die Altländer Blütenkönigin Raika Christin Stresska mit ihrer wunderbaren Tracht und der tollen Kopfbedeckung, hatte gleich die ganze Familie mit nach Stoltenberg genommen. Ihre Eltern und ihre jüngere Schwester werden das Wochenende in der Probstei verbringen, und sich alle Strohfiguren ansehen, erzählt sie. Bisher sind sie noch nie in der Probstei gewesen und freuen sich auf schöne sommerliche Stunden - und natürlich auf ein erfrischendes Bad in der Ostsee.



Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Der verletzte Volkan Töreman mit dem Preetzer Trainerduo Heine und Möller.

Vorbereitungsphase in vollem Gange

13.02.2019
Kreis Plön (dif) Auch in der Verbandsliga Ost herrscht weiter die bei den Anhängern so „beliebte“ Winterpause. Kein Fußball am Wochenende, keine Spiele, keine Tore…und das noch bis Anfang März. Doch so ganz muss man nicht auf das Kicken verzichten. Die meisten Vereine...

Im Zeichen der Ehrungen

13.02.2019
Plön (los). Die Ehrung langjähriger Mitglieder stand im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Plöner Feuerwehr. Höhepunkt der Feierstunde war die Verleihung der Brandschutzehrenzeichen in Gold am Bande an Horst Stüwe und Ingo Schmäling. Stellvertretend für den...
Die erfolgreichen Junggesellen mit dem Vorsitzenden des Gesellenprüfungsausschusses Andreas Schmalz (2. v. rechts) und dem Abteilungsleiter des Berufsbildungszentrums Plön Manfred Braune (4. v. rechts).

Freisprechung der Kraftfahrzeug-Innung für den Kreis Plön

13.02.2019
Krummbek (t). In feierlichem Rahmen beging die Kraftfahrzeug-Innung für den Kreis Plön in Krummbek ihre diesjährige Freisprechungsfeier 2019. Im Beisein ihrer Ausbilder und Angehörigen erhielten insgesamt neun Junggesellen nach Ende ihrer 3½-jährigen Ausbildungszeit...
Synchronspringen auf der Mittellinie: Hier kommt es auf präzises Anreiten an.

Preetzer galoppieren für die Eisbären

13.02.2019
Wahlstorf/Neumünster (los). Wenn die 10-köpfige Springquadrille des Reitervereins Preetz und Umgebung im Galopp durchstartet, bebt der Hallenboden. Die Jugendlichen proben für den großen Auftritt beim Turnier in Neumünster, und dabei geht es rasant zur Sache: Immer...
Die White Lines spielen bei Brillen Rottler Heinzel. Foto: Schneider

Hier spielt die Musik!

13.02.2019
Preetz (los). Spaß, gute Laune und Musik: Wer das kommende Wochenende mit einem Besuch der Preetzer Kulturnacht einläutet, genießt einen langen Abend gute Unterhaltung in großer Auswahl.Das Besondere: Alle teilnehmenden Geschäftsleute entwickeln für ihre Läden ihre...

UNTERNEHMEN DER REGION