Reporter Eutin

Ein Dank an die Plöner Feuerwehr

Bilder
Ein Spendenbetrag für die Nachwuchsarbeit (v. l.): Wehrführer Kai Böhrens und Jugendwart Hartmut Flindt nahmen von Bezirkskommissar Manfred Kossendey, Plöner Provinzial den symbolischen Scheck entgegen.

Ein Spendenbetrag für die Nachwuchsarbeit (v. l.): Wehrführer Kai Böhrens und Jugendwart Hartmut Flindt nahmen von Bezirkskommissar Manfred Kossendey, Plöner Provinzial den symbolischen Scheck entgegen.

Plön (los). Die Jugendwehr der Freiwilligen Feuerwehr Plön freut sich über eine Spende in Höhe von 500 Euro, die Bezirkskommissar Manfred Kossendey von der Plöner Provinzial vergangene Woche überreichte. Jugendwart Hartmut Flindt weiß den „warmen Regen“ gut einzusetzen: „Wir nehmen das Geld für die Ausbildung und unsere Zeltlagerfahrten, die wir jedes Jahr organisieren“, erzählt er. Ob Reparaturen anstehen oder irgendetwas etwas neu beschafft werden muss: Bedarf gibt es immer, sei es im Rahmen der Ausbildung oder für die Kameradschaftspflege. Gerade das Thema „Miteinander“ stehe hoch im Kurs und schweiße die Gemeinschaft zusammen. „Es geht hierbei einfach um Wertschätzung“, betont Manfred Kossendey, der von der Arbeit der Plöner Feuerwehr stets aufs Neue begeistert ist. Nicht nur hinsichtlich brandgefährlicher und anderer Einsätze, sondern auch in Sachen Nachwuchsarbeit und damit der Zukunft der Wehr. In diesem Sinne solle das Geld motivieren, so weiter zu machen.
 
„Denn da hat Plön die Nase vorn.“ „Es ist Kontinuität drin“, bestätigt auch Wehrführer Kai Böhrens. Aktuell zähle die Nachwuchsgruppe unter Harmut Flindt Fittichen insgesamt 27 Kinder und Jugendliche, während unter den Erwachsenen derzeit 78 Aktive in der Feuerwehr ihren Dienst verrichteten. Traditionell sei die Provinzial Versicherung als frühere öffentlich-rechtliche Versicherung und ehemalige Landesbrandkasse der FFW in besonderer Weise verbunden. Denn die sogenannte Feuerschutzsteuer, die im Betrag für Feuerversicherungen enthalten ist, bedingt staatliche Einnahmen, die nach bestimmtem Schlüssel den Bundesländern und als zweckgebundene Mittel letztlich dem Brandschutz zugute kommen. Weitere Unterstützung kündigt sich bereits an: So wolle die Provinzialversicherung künftig auch versuchen, neue passive Mitglieder der FFW zu werben. Wie das geschehen könnte, das werde derzeit noch geprüft, so Kossendey. „Obwohl das eigentlich ein Selbstgänger sein müsste, wenn einer hier ein eigenes Haus hat.“ Zumal eine solche Fördermitgliedschaft aufgrund des Mindestbeitrags von 15 Euro pro Jahr ein echtes Schnäppchen ist...



Weitere Nachrichten Plön/Preetz
(V. l.) Michael Westerwald, Geschäftsführer des Jobcenters im Kreis Plön, Dr. Dagmar Bez, Geschäftsführerin der AWO Bildung und Arbeit, Dr. Thilo Rohlfs, Arbeitsstaatssekretär.

Hoffnung auf Arbeit, Hoffnung auf neue Fachkräfte

14.04.2019
Plön (los). Sie haben in ihrer Heimat als Lkw-Fahrer gearbeitet, Krankenschwester, Elektriker oder in der Gastronomie. Trotzdem ist die Vermittlung Langzeitarbeitsloser mit Flucht- und Einwanderungshintergrund in den sogenannten ersten Arbeitsmarkt mitunter holperig....
V. l.) Stefan Leyk, Doreen Nickel, Heike Witthuhn und Mirco Hildebrandt (Centrumsleiter Vitanas Wankendorf).

Auf Erfolgen aufbauen

13.04.2019
Plön/Wankendorf (t). Zum 1. Januar 2019 trat das neue Teilhabechancengesetz in Kraft. Es bietet dem Jobcenter Plön die Möglichkeit, auf Erfolgen aus Projekten der Vergangenheit aufzubauen und Erkenntnisse aus dieser Arbeit gezielt, den Anforderungen des Arbeitsmarktes...
Dieser verletzte Mäusebussard wird nach seiner OP am Flügel momentan wieder aufgepäppelt

Förderverein Wildtierheim sucht neue Mitglieder

12.04.2019
Preetz (tg). Jedes Schicksal eines verletzten Wildtieres ist einzigartig und kann nicht pauschal bewertet werden. „In der Natur würden kranke Tiere wahrscheinlich eingehen, aber die Hoffnung auf Heilung gibt es immer.“, beschreibt Wiebke Bahruth, Wildtierheimleiterin,...
„Slawenfürst Kruto“ alias Jörn Kruse und Museumsleiterin Julia Meyer laden zum Besuch der Familienausstellung „Olsborg lebendig“ ein.

Reise ins Mittelalter

12.04.2019
Plön (t). Speziell für die kleinen Museumsbesucher startet am Mittwoch, 17. April eine Führung durch die aktuelle Familienausstellung „Olsborg lebendig“. Die Veranstaltung mit „Slawenfürst Kruto“ alias Jörn Kruse und Museumsleiterin Julia Meyer beginnt um 15 Uhr und...
Vereine, Verbände, Institutionen – fast 10000 Euro schüttete die Bürgerstiftung Preetz diesmal aus, um Projekte zu unterstützen.

Kleinere und größere Wünsche werden erfüllt

11.04.2019
Preetz (kud). 35 Anträge gab es diesmal. Der Stiftungsrat entschied: 13 Vereine, Verbände, Institutuinen werden berücksicht. 9 999 Euro, die bisher höchste Summe seit es die Stiftung gibt, wurde ausgeschüttet. Bürgermeister Björn Demmin verkündet dies stolz, als er...

UNTERNEHMEN DER REGION