Reporter Eutin

Erfolgreiche Ascheberger beim Night-Run und beim Abendlauf

Bilder

Ascheberg (t). Für einige Läufer des TSV Germania Ascheberg ging es am 4. Mai nach Bornhöved auf die Laufstrecke. Hier fand der 4. Night-Run des TSV Quellenhaupt statt. Es gab den 5,5 km-Abendlauf und den 10,8 km-Nachtlauf durch den Ort. Angefeuert von Angehörigen und Zuschauern, die die Straßen in Bornhöved säumten, herrschte eine tolle Stimmung. Sogar ein Spielmannszug trug zur Motivation bei und ließ so manchem Läufer*in ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Außerdem sorgte die abendliche Kühle für gute Laufbedingungen.
Zur Unterhaltung der vielen Zuschauer stellte ein örtliches Autohaus aktuelle Modelle vor und Kinder, wie auch Erwachsene, freuten sich über eine Fotobox, die lustige Erinnerungsfotos festhielt.
Auf der 5,5 km-Strecke hatten die Ascheberger diesmal jugendliche Unterstützung. An den Start gingen neben Diana Wagner (2. Platz in der Altersklasse AK W40) in 26:14 Min.) und Uwe Wagner (4. Platz in der AK M 45 in 34:11) auch die beiden 10-Jährigen Jorven Simonsen und Mika Speder, die nach 34:10 und 34:18 Min. als 4. und 5. ihrer AK stolz das Ziel erreichten.
Über die 10,8 Km waren Michael Flohs (4. Platz der AK M 40 in 56:47) und Christine Simonsen (2. Platz der AK W40 in 57:21) erfolgreich am Start.
Alle Läufer*Innen waren mit ihren Ergebnissen zufrieden und ließen den späten Abend gemütlich ausklingen.
Am 25. Mai trafen die Ascheberger Lauffreunde beim Stockseer Abendlauf erneut auf hervorragende Bedingungen auf den schönen Laufstrecken am Stocksee. Für die Top-Leistungen waren aus Sicht des TSV Germania einmal mehr Diana Wagner und Dirk Sexauer verantwortlich. Beide liefen auf der 10,2 km-Runde in 48:25 (2. Platz AK W40) und 48:19 (4. AK M50) unter die Top 10 bei den Frauen bzw. den Männern.
Weitere gute Ergebnisse lieferten aus Ascheberger Sicht auf der Runde um den See Axel Ivens (48:26, 5. AK M50), Bernd Hubert (55:01, 3. AK M55), Marcus Junge (55:36, 2. AK M45) und Günter Konen (56:03, 5. AK M60).
Jüngster Teilnehmer auf der 5,5 km-Runde war Nils Warneke vom TSV Germania. Der 7-jährige erreichte gemeinsam mit Papa Rafael das Ziel auf dem Dorfplatz nach 32:04 Minuten. Im 48-köpfigen Feld erreichte er damit einen erstaunlichen 21. Platz.
Wieder einmal waren alle Teilnehmer und Gäste von den schönen Strecken und der tollen Atmosphäre auf dem Stockseer Dorfplatz sehr angetan. „Vielen Dank an die Gastgeber vom TSV Stocksee!“



Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Auf den Spuren der Geschichte: Mit Historiker Dr. Karsten Dölger besuchten die Schüler eines der Lager, in denen die Polin Vera Huryn untergebracht war.

Auf den Spuren von Vera Huryn

06.07.2019
Plön (t). Beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten 2018/19 „So geht’s nicht weiter. Krise, Umbruch, Aufbruch“ wurden bundesweit 1.992 Beiträge von rund 5.600 Teilnehmern eingereicht. Der Geschichtswettbewerb ist der größte historische Forschungswettbewerb für...
Die Jagdhornbläser gaben das Signal zur Eröffnung der Veranstaltung in der Reithalle von Gut Panker.

Spezial-Ausstellung auf Gut Panker

04.07.2019
Probsteierhagen/Panker (t). Über viel Interesse und zahlreiche Meldungen konnte sich das Orga-Team der vierten Spezial-Ausstellung für Teckel der Teckelgruppe Probsteierhagen freuen, die auf Gut Panker stattfand. Ergänzt wurde die Veranstaltung mit einer gesonderten...
Die Plöner beteiligten sich mit Engagement an der Aktion Stadtradeln im September 2018.

Die beste Entwicklung hat Plön genommen!

04.07.2019
Neumünster (t). Im Rathaus Neumünster wurden die Gewinner des ADFC Fahrradklima-Test 2018 am Montag mit einer Urkunde geehrt. In Schleswig-Holstein sind 46 Städte und Gemeinden in die Wertung gekommen. Die Noten der meisten Städte im echten Norden sind schlechter...
Kuscheln hebt die Stimmung - und so trägt „Tilda“ auf ihre Art zum guten Arbeitsklima bei.

Aktion „Kollege Hund“ – ein tierischer Schnuppertag

03.07.2019
Lütjenburg (los). Wenn „Tilda“ zwischen T-Shirt- und Jeansständern auftaucht, schaltet wohl jeder im Modehaus Mews automatisch auf „Streichelmodus“ um. Freundlich wedelnd wird zu jedem Neuling Kontakt aufgenommen, jedes bekannte Gesicht mit feuchter Stupsnase begrüßt....

Bike Weekend in Plön

03.07.2019
Plön (t). „Kradrenalin pur“ verspricht das Bike Weekend am kommenden Wochenende auf dem Plöner Marktplatz. Die Veranstaltung von Freitag, 5. Juli bis Sonntag, 7. Juli findet bereits in ihrer 16. Auflage statt. Der Eintritt ist frei. Die gemeinsame Ausfahrt am...

UNTERNEHMEN DER REGION