Reporter Eutin
| Allgemein

„Frida, Fisch & Flower Power“

Bilder

Plön (t). Unter dem Titel „Frida, Fisch & Flower Power“ zeigt die Kieler Künstlerin Petra Scheunemann vom 1. bis zum 30. Juni 2018 eine Auswahl ihrer Arbeiten in der Plöner Tourist Info Großer Plöner See.
Wem der Titel ein wenig seltsam erscheinen mag, der ist bestens vorbereitet auf die facettenreiche Ausstellung, die ihn in den schönen Räumlichkeiten der Plöner Tourist Info erwartet: Denn wie der ruhige, fast meditative Blick auf den großen Plöner See immer wieder durch die hinter dem ehemaligen Bahnhofsgebäude einfahrenden Züge jählings unterbrochen wird, so spielt auch die Künstlerin in ihrer Ausstellung bewusst mit Brüchen. In unmittelbarer Nachbarschaft ihrer einerseits ruhigen, fast poetisch anmutenden Gemälde, befindet sich farbstarke experimentelle Malerei. Während viele der Portraits und maritimen Bilder in ruhigen Blautönen gehalten sind, scheinen die oft von kräftigen Rottönen dominierten abstrakt-experimentellen Arbeiten förmlich ihren Rahmen zu sprengen.
 

Neben der experimentellen und gegenständlichen Malerei zeigt Petra Scheunemann auch ihre ganz besondere Treibholzkunst. Seit vielen Jahren sammelt sie diese, von Wind, Wellen und Wasser zu einzigartig geformten Objekte, wann immer sie am Meer ist. Die Treibhölzer werden gereinigt, getrocknet und in mehreren Arbeitsgängen behutsam und aufwändig weiterbearbeitet. Anschließend werden die Hölzer mit viel Liebe zum Detail mit passenden Meeresmotiven bemalt.
Die Vielseitigkeit in Bezug auf Materialien, Techniken und Inhalte sind das Markenzeichen der Künstlerin. „Ausprobieren!“ lautet ihr Motto, wobei sie seit dem Jahre 2000 mit großer künstlerischer Offenheit und Neugier immer wieder neue Wege beschreitet. Zahlreiche Schulungen mit den unterschiedlichsten Schwerpunkten, erlauben es Petra Scheunemann heute, ein breites Spektrum zu bearbeiten.
 

Am meisten hat der langjährige, bis heute andauernde Unterricht in Experimenteller Malerei bei der amerikanischen Künstlerin Deborah di Meglio die Malerei von Petra Scheunemann geprägt. Die eingehende Betrachtung moderner Kunst, insbesondere des amerikanischen abstrakten Expressionismus, sowie die stetige Bestärkung, der eigenen künstlerischen Sensibilität zu folgen und ihr Ausdruck zu verleihen, führen immer wieder zu überraschenden und nie geplanten Bildergebnissen.
Weitere Informationen auf www.petra-scheunemann.de oder Facebook Petra Scheunemann Kunst – die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten zu sehen: Montag bis Freitag: 8 bis 18 Uhr, Sonnabend 10 bis 16 Uhr, Sonntag 10 bis 14 Uhr.



Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Das neue Königspaar der Plöner Schützengilde: Christiane und Claus-Henrick Estorff.

Ein neues Königspaar für die Plöner Gilde

21.07.2018
Plön (los). Die Plöner Schützen feiern Christiane und Claus-Henrick Estorff als Königspaar in ihrem neuen Gildejahr 2018/19 und zugleich ihr letztes „Mittwochs-Königspaar“ – künftig rückt das Fest auf Beschluss der Generalversammlung der Mitglieder auf den Freitag...
Priörin Viktoria von Flemming und die Vertreter des Fördervereins Gesellschaft der Freunde des Klosters Preetz Dr. Karlheinz Heuser (rechts, 1. stellvertretender Vorsitzender) und Hans Peter Kochen (zweiter Stellvertreter) freuen sich über einen weiteren Etappensieg auf dem Weg zum Abschluss der Restauration der Bilderbibel in der Preetzer Klosterkirche.

Runderneuerung der Preetzer „Bilderbibel“ wird fortgesetzt

19.07.2018
Preetz (los). Die „Bilderbibel“ auf der Rückwand des alten Nonnengestühls in der Preetzer Klosterkirche ist ein Meisterwerk ihrer Art. Doch an dem Kunstschatz nagt der „Zahn der Zeit“. Um drohendem Verfall entgegenzuwirken, startete 2013 die Restaurierung der...
Jeden Tag ein anderes Team. Aber alle ziehen an einem Strang, wenn es darum geht, den Kunden der „Plöner Tafel“ Leckeres zu präsentieren.

„Wir suchen helfende Hände mit Hirn und Herz“

07.06.2018
Plön (kud). Ute Schumacher und Stefan Thomsen freuen sich. „Diesmal können wir sogar frische Champignons und Blumensträuße anbieten.“ Es ist Mittwoch, 10 Uhr. Um 14.30 Uhr erwarten die beiden und ihr Team viele Käufer. Und denen wollen sie die Waren so...
Landrätin Stephanie Ladwig und Kreispräsident Peter Sönnichsen ernannten in Plön den ersten ehrenamtlichen Kulturbeauftragten des Kreises Plön, Mathias Wolf (Mitte).

Kreis installiert ein „fehlendes Bindeglied“

03.06.2018
Plön (kud). Die Idee entstand bei zwei Konferenzen mit im Kreis Plön tätigen Kulturschaffenden. Sie beklagten, man kenne sich untereinander nicht, es gebe kein Netzwerk und damit kein gemeinsames Auftreten. „Diesen Argumenten konnten und wollten wir uns nicht...
Kommandant Jens Martin freut sich über eine alte Fotografie, die Paul French (rechts) als Dank für die Einladung überreicht.

Das persönliche Erleben spricht für sich

31.05.2018
Plön (kud). Janina Focke ist eine junge Frau. Sie stammt aus Rostock und beschloss nach dem Abitur, dass sie einen Beruf braucht, der sie an der See hält. Inzwischen ist sie Oberleutnant zur See und Presseoffizierin, Jetzt schaut sie berührt und still auf eine...

UNTERNEHMEN DER REGION