Reporter Eutin

Informationen häppchenweise serviert

Bilder
Die Kaisersöhne zu Tisch im Prinzenhaus.

Die Kaisersöhne zu Tisch im Prinzenhaus.

Plön (los). Das Plöner Kreis-Museum in der Johannisstraße 1 bietet ab Mitte November eine Reihe „Museums-Mittagspausen“ an, die Informationen zur aktuellen Sonderausstellung über „Bürgermeister J. C. Kinder – Plöner Heimatkunde um 1900“ gleich häppchenweise liefern. Wie kamen die Kaisersöhne nach Plön? Wie kam es zur Gründung der Biologischen Station (heute Max-Planck-Institut für Evolutionsbiologie)? Warum ist Plöner Urkundenbuch so berühmt, dass es in der Reihe „History of Europe“ der Brithish Library erschienen ist? Was schreibt Bürgermeister J. C. Kinder in seinen unveröffentlichten Lebenserinnerungen über die Besuche der Kaiserin in Plön?
Im Anschluss an die kompakte Führung mit Museumsleiterin Julia Meyer - „in der Kürze liegt die Würze“ - folgt der kulinarische Teil. Im Foyer können die Teilnehmer in gemütlicher Runde ein belegtes Brötchen (von Bäckerei Beyer) und ein Getränk zu sich nehmen.
Die rund halbstündige Infoveranstaltung findet an den Donnerstagen 15. und 22. November sowie am 6. Dezember statt und beginnt jeweils um 12.45 Uhr. Die Kosten betragen 6 Euro pro Person. Eine Anmeldung ist erforderlich und kann bis zum Vortag erfolgen. Kontakt: 04522-744391.
Informationen zur Ausstellung
Johannes Christian Kinder wurde 1843 in Lunden/Dithmarschen geboren. Von 1857 bis 1861 ging er auf eigenem Wunsch auf die Plöner Gelehrtenschule und studierte nach seiner Reifeprüfung Rechtswissenschaften in Heidelberg und Kiel. Nach seiner Tätigkeit als Privatsekretär des Fürsten Lichnowsky in Österreich und beim Landrat in Pinneberg wurde er 1879 zum Plöner Bürger-meister gewählt. 30 Jahre stand er an der Spitze der Stadtverwaltung und wurde bei seiner Verabschiedung aufgrund zahlreicher Verdienste zum ersten Ehrenbürger der Stadt Plön ernannt.
Er hat nicht nur den Finanzhaushalt der Stadt in Ordnung gebracht. Durch seine Initiative entstanden mehrere Bildungsinstitutionen, u.a. das Plöner Gymnasium, die Prinzenschule im Schlosspark, die Warteschule am Kannegießerberg, das Alumnat und die Mädchenschule in der Rodomstorstraße und die Biologische Station (heute Max-Planck-Institut für Evolutionsbiologie).
Trotz starker beruflicher Beanspruchung hat er unzählige heimatkundliche Beiträge veröffentlicht. Das „Urkundenbuch der Stadt Plön“ und seine „Beiträge zur Stadtgeschichte“ können als wichtigste Grundlagenwerke der Plöner Heimatkunde bezeichnet werden. Nicht zuletzt war er Begründer des ersten „Plöner Volksmuseums“.
Große Teile seines Nachlasses befinden sich heute im Archiv unseres Museums. Sein Schreibtisch, der im Frühjahr 2018 aus Familienbesitz in die Sammlung gekommen ist und an dem er viele seiner Schriften verfasst hat, bildet den Kern der Ausstellung, die sein umfangreiches Werk beleuchtet.
Die Ausstellung endet am 9. Dezember.



Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Den Vertrag zur Gründung einer Jugendberufsagentur unterzeichneten Landrätin Stephanie Ladwig, der Geschäftsführer in der Agentur für Arbeit Kiel Peter Garbrecht, der Geschäftsführer des Jobcenter Kreis Plön Michael Westerfeld, Schulrat Stefan Beeg, und der Geschäftsführer am Regionalen Bildungszentrum (RBZ) im Kreis Plön Axel Böhm.

Jugendberufsagentur im Kreis Plön gegründet

17.02.2019
Plön (los). Neue Schlüsselstelle beim Übergang von der Schule in die Ausbildung- und Arbeitswelt: Der Kreis, das Jobcenter Plön, die Agentur für Arbeit, die Schulen und das Regionale Bildungszentrum des Kreises Plön haben eine Kooperationsvereinbarung zur Gründung...
Der verletzte Volkan Töreman mit dem Preetzer Trainerduo Heine und Möller.

Vorbereitungsphase in vollem Gange

13.02.2019
Kreis Plön (dif) Auch in der Verbandsliga Ost herrscht weiter die bei den Anhängern so „beliebte“ Winterpause. Kein Fußball am Wochenende, keine Spiele, keine Tore…und das noch bis Anfang März. Doch so ganz muss man nicht auf das Kicken verzichten. Die meisten Vereine...

Im Zeichen der Ehrungen

13.02.2019
Plön (los). Die Ehrung langjähriger Mitglieder stand im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Plöner Feuerwehr. Höhepunkt der Feierstunde war die Verleihung der Brandschutzehrenzeichen in Gold am Bande an Horst Stüwe und Ingo Schmäling. Stellvertretend für den...
Die erfolgreichen Junggesellen mit dem Vorsitzenden des Gesellenprüfungsausschusses Andreas Schmalz (2. v. rechts) und dem Abteilungsleiter des Berufsbildungszentrums Plön Manfred Braune (4. v. rechts).

Freisprechung der Kraftfahrzeug-Innung für den Kreis Plön

13.02.2019
Krummbek (t). In feierlichem Rahmen beging die Kraftfahrzeug-Innung für den Kreis Plön in Krummbek ihre diesjährige Freisprechungsfeier 2019. Im Beisein ihrer Ausbilder und Angehörigen erhielten insgesamt neun Junggesellen nach Ende ihrer 3½-jährigen Ausbildungszeit...
Synchronspringen auf der Mittellinie: Hier kommt es auf präzises Anreiten an.

Preetzer galoppieren für die Eisbären

13.02.2019
Wahlstorf/Neumünster (los). Wenn die 10-köpfige Springquadrille des Reitervereins Preetz und Umgebung im Galopp durchstartet, bebt der Hallenboden. Die Jugendlichen proben für den großen Auftritt beim Turnier in Neumünster, und dabei geht es rasant zur Sache: Immer...

UNTERNEHMEN DER REGION