Reporter Eutin

Jugendberufsagentur im Kreis Plön gegründet

Bilder
Den Vertrag zur Gründung einer Jugendberufsagentur unterzeichneten Landrätin Stephanie Ladwig, der Geschäftsführer in der Agentur für Arbeit Kiel Peter Garbrecht, der Geschäftsführer des Jobcenter Kreis Plön Michael Westerfeld, Schulrat Stefan Beeg, und der Geschäftsführer am Regionalen Bildungszentrum (RBZ) im Kreis Plön Axel Böhm.

Den Vertrag zur Gründung einer Jugendberufsagentur unterzeichneten Landrätin Stephanie Ladwig, der Geschäftsführer in der Agentur für Arbeit Kiel Peter Garbrecht, der Geschäftsführer des Jobcenter Kreis Plön Michael Westerfeld, Schulrat Stefan Beeg, und der Geschäftsführer am Regionalen Bildungszentrum (RBZ) im Kreis Plön Axel Böhm.

Plön (los). Neue Schlüsselstelle beim Übergang von der Schule in die Ausbildung- und Arbeitswelt: Der Kreis, das Jobcenter Plön, die Agentur für Arbeit, die Schulen und das Regionale Bildungszentrum des Kreises Plön haben eine Kooperationsvereinbarung zur Gründung einer Jugendberufsagentur getroffen. Den Vertrag unterzeichneten Landrätin Stephanie Ladwig, der Geschäftsführer Operativ in der Agentur für Arbeit Kiel Peter Garbrecht, der Geschäftsführer des Jobcenter Kreis Plön Michael Westerfeld, Schulrat Stefan Beeg und der Geschäftsführer am Regionalen Bildungszentrum (RBZ) im Kreis Plön Axel Böhm. Die Einrichtung als „rechtskreisübergreifende Institution“ mit Sitz in Preetz soll künftig Jugendlichen und jungen Erwachsenen berufliche Perspektiven zu entwickeln helfen. Die Jugendberufsagentur „ergänzt, bündelt und koordiniert die Angebote für die Jugendlichen beim Übergang von der Schule in die weitere schulische beziehungsweise berufliche Ausbildung“, so Schulrat Stefan Beeg.
„Im Kreis gab es auch bisher eine gute Praxis der Zusammenarbeit, um Jugendliche auf ihrem Weg in eine berufliche Zukunft zu unterstützen“, erklärte Landrätin Stephanie Ladwig mit Blick auf die einzelnen Träger, die Schule, Jugendhilfe, Agentur für Arbeit und das Jobcenter. Doch in der Jugendberufsagentur soll diese Zusammenarbeit nun noch enger werden: „Unser Ziel ist die Beratung und Hilfe unter einem Dach.“
Vor allem Jugendliche mit erhöhtem Unterstützungsbedarf will man hier zu einem früheren Zeitpunkt als bisher erreichen. So könne für sie etwa durch eine gemeinsame „Fallkonferenz“ Möglichkeiten individueller Unterstützungen erarbeitet und abgestimmt werden.
„Mit der Jugendberufsagentur wollen wir die Jugendlichen erreichen, die bislang noch nicht den Weg in die Berufsberatung gefunden und das Thema Ausbildung noch nicht auf dem Schirm gehabt haben“, verdeutlichte Peter Garbrecht. Die Einrichtung stehe dafür, ihnen Optionen aufzeigen und berufliche Perspektiven zu finden.
Fakt sei, dass es vielen Jugendlichen schwer falle, sich in den verschiedenen „Zuständigkeiten“ zu orientieren, hob Michael Westerfeld hervor. Deshalb übernehme die Jugendberufsagentur die Funktion eines „Lotsen“, um die Jugendlichen zeitnah und unbürokratisch zu unterstützen.



Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Letzte Dienstfahrt Busfahrer Dieter Wittke

Ende einer Dienstfahrt

19.05.2019
Plön (los). „Früher marschierte ich mit dem Helm, heute fahre ich mit dem Bus durch Stadtheide“, witzelt Dieter Wittke aus Dörnick, der als Wehrpflichtiger in den 70er Jahren dort in der „Pionier-Kaserne“ seinen Dienst verrichtete, die bis 1995 bestand. Mit seiner...
Zahlreiche Messebesucher informierten sich über die Leistungen der Unternehmen.

Impressionen der Plönschau 2019

18.05.2019
Plön (los). „Ideenvielfalt ist oft der Schlüssel zum Erfolg“, zog der Vorsitzende des Stadtmarketingvereins Axel Schümann ein zufriedenes Resümee zur Eröffnung der Plönschau mit insgesamt 37 Ausstellern aus Plön und Umgebung. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Ein...

Freie Fahrt in die Schlossgarage

17.05.2019
Plön (los). Die Tiefgarage unter der Reitbahn im Plöner Schlossgebiet ist nach Abschluss der Reparaturarbeiten „bezugsfertig“. Tagesparker können die „Schlossgarage“ mit Zufahrt an der Hamburger Straße (gegenüber der Kreisverwaltung) wieder ansteuern. Nach mehreren...

TSV Kronshagen holt Verbandsligatitel 2019

16.05.2019
Kreis Plön (dif). Das war dann das Meisterschafts-Aus für den SC Comet! Nur einen Zähler holten die Kieler beim 1:1 auf der Insel Fehmarn, während der TSV Kronshagen mit 4:2 über den Dobersdorfer SV(der Gast spielte 28 Minuten in Überzahl) auf sechs Pluspunkte...
Zahlreiche Besucher waren zur Ausstellungseröffnung auf den Preetzer Schützenplatz gekommen

„Die Sonne wird nicht mehr frieren“

09.05.2019
Preetz (tg) Seit letztem Mittwoch kann auf dem Schützenplatz das neue Outdoor-Kunstprojekt des Preetzer Künstlers Atif Gülücü besichtigt werden. Es trägt den Titel „Die Sonne wird nicht mehr frieren.“ Viele dutzende kleine Holzpfähle stehen, wie zufällig, weit...

UNTERNEHMEN DER REGION