Reporter Eutin
| Allgemein

„Kameradschaft kann man nicht downloaden!“

Schwentinental (kas). Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Plön in der Uttoxeter–Halle in Schwentinental konnte Kreiswehrführer Manfred Stender 204 der 239 stimmberechtigten Mitglieder begrüßen. Insgesamt sei die Mitgliederentwicklung im Kreis Plön leicht zurück gegangen, jedoch sei die Zahlen der aktiven Mitglieder derzeit nicht Besorgnis erregend. Vielmehr sei die fehlende Bereitschaft, Verantwortung als Führungskraft zu übernehmen, erkennbar. Die Gemeinden seien gefordert, ein attraktives Umfeld zu fördern. Dem Kreisfeuerwehrverband gehören insgesamt 100 Feuerwehren in 85 Gemeinden mit insgesamt 3.133 Aktiven an (Stand zum 1. Jan. 2017). Die älteste Wehr im Kreis Plön ist die Feuerwehr Lütjenburg, die im September 2016 ihr 150jähriges Bestehen feierte. Die neue Feuerwehrtechnische Zentrale in Preetz konnte am 1. Oktober in Betrieb genommen werden. Ins seinem Jahresbericht ging Kreisjugendfeuerwehrwart Jürgen Ohrt auf viele Wettbewerbe, Lehrgänge und Aktionen ein, die 2016 stattfanden. So sammelte die Jugendfeuerwehr Brodersdorf bei verschiedenen Veranstaltungen für die Organisation „Trauernde Kinder Schleswig-Holstein“ einen großartigen Betrag von insgesamt 4.323 Euro. Zum Jahresende zählte die Jugendfeuerwehr Kreis Plön einen Mitgliederbestand von 796 Jugendlichen. Hans-Werner Johannsen erhielt für seine Verdienste die „Floriansmedaille“. Kai Manzke (FF Schönweide) und Thorsten Jeß (FF Schönberg) wurden mit dem Schleswig-Holsteinischen Feuerwehrehrenkreuz in Bronze von Gerd Riemann und Manfred Stender ausgezeichnet. Schirrmeister Uwe Wegner (Feuerwehrtechnische Zentrale Kreis Plön) ist eine Person, die Dienstleistung erbringt, daher ist er „Dienstleister“. Er wurde mit dem Schleswig-Holsteinischen Feuerwehrehrenkreuz in Gold ausgezeichnet. Das Deutsche Feuerwehr Ehrenkreuz in Silber erhielt Bernd Schwiderski (FF Wahlstorf). Bei den anschließenden Beförderungen wurde Mirko Schönborn und Eckhard Schult zum Oberbrandmeister, Torsten Waschow zum Brandmeister, Karsten Berlau, Thore Finck und Jan Treydte zum Hauptlöschmeister sowie Birger Löptien und Heiner Rausch zum Oberlöschmeister befördert. Den Landratspokal ergatterte sich die FF Klamp, den Präsidentenpokal vom ehem. Präsidenten des Deutschen Feuerwehrverbandes, Hans-Peter Kröger, ging an die FF Lütjenburg und der Claus Hopp Pokal erhielt die Jugendfeuerwehr Brodersdorf. Zum Abschluss des Abends wurde noch, begleitet vom Musikzug Gadendorf unter der Leitung von Jens Krummbek, das Schleswig-Holstein-Lied angestimmt.



Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Ein buntes Bild. Bürgermeister Björn Demmin (hinten rechts) und Regionaldirektor Helmut Neumann von der Fördesparkasse (hinten links) konnten in diesem Jahr 71 00 Euro für gemeinnützig engagierte Gruppierungen in Preetz Fördergelder ausschütten.

Eine gute Idee mit Anlaufschwierigkeiten

18.05.2018
Preetz (kud). Seit 2011 gibt es sie, die „Bürgerstiftung“ der Stadt Preetz. Zum zweiten Male fand die Ausschüttung jetzt in einer Feierstunde im Ratssaal statt. Acht gemeinnützige Vereine, Verbände und Initiativen erhielten Gelder, die ihre Arbeit zumindest...
Start der 31 Jollen.

Holsteiner Schinken bleibt beim Plöner-Segler-Verein

17.05.2018
Plön (t). Kaiserwetter blauer Himmel, Sonne und am Horizont gelbe Rapsfelder umsäumt mit frischem Maigrün bei Windstärken von 2-3 Bft begrüßten die hochmotivierten 31 Regattateilnehmer, 15 davon PSV-Mitglieder mit ihren O-Jollen zu ihrer ersten Ranglistenregatta...
Bürgermeister Björn Demmin (li.) und Dietmar Zgaga von der Firma Rosenbauer (re.) übergaben Wehrführer Manfred Wenselowski (2.v.li.) und Gerätewart Jens Klotz (2.v.re.) das neue HLF 20

Preetzer Feuerwehr verstärkt ihren Fuhrpark

16.05.2018
Preetz (tg). „Es gibt keinen besseren Tag, als diesen, ein neues Fahrzeug in Dienst zu stellen.“, freute sich Gemeindewehrführer Manfred Wenselowski. Die Reihen in der Fahrzeughalle der Freiwilligen Feuerwehr Preetz waren fast bis auf den letzten Platz besetzt....

„Teddy braucht Hilfe”

06.05.2018
Plön (t). Für Kinder in Kindertageseinrichtungen ist vom DRK ein Projekt konzipiert, dass sich „Teddy braucht Hilfe“ nennt. Daher waren zwei Mitarbeiter des Jugendrotkreuzes am 17. April im Kindergarten an der Osterkirche der Evangelisch-Lutherischen...
Morten Lender mit seinem Trainer René Küpper.

Kurs auf die Deutsche Meisterschaft

04.05.2018
Schwentinental (t). Papiergewichtler Morten Lender (12 Jahre) vom Boxteam des Raisdorfer TSV fiebert den Deutschen Kadetten-Meisterschaften 2018 in Lindow/Mark (Brandenburg) entgegen. Der amtierende Landes- und Norddeutsche-Meister, der in seiner Altersklasse bei...

UNTERNEHMEN DER REGION