Reporter Eutin

Klappern gehört zum Handwerk

Bilder

Plön (los). Der Verein Stadtmarketing, die Stadt Plön und die Kieler Werbeagentur New Communication laden zum Besuch der Plönschau auf dem Marktplatz und in der Förde Sparkasse ein. Die sechste Auflage der Messeveranstaltung am kommenden Wochenende, Sonnabend und Sonntag, 11. und 12. Mai spiegelt einmal mehr die aktuelle Vielfalt des ansässigen Handwerks, der Läden und Geschäfte sowie zahlreicher Firmen auch
aus der Umgebung Plöns, die sich in der ganzen Bandbreite ihres überraschend vielfältigen Leistungsspektrums vorstellen. In Kombination mit einem bunten Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein, vielen Aktionen, Attraktionen und vor allem Informationen haben die Organisatoren unter Einbindung der Betriebe den Rahmen dafür geschaffen. Gemäß dem bewährten Veranstaltungsmotto und Wahlspruch „Sinnvolles aus der Region“, das auch in der Vergangenheit der Plönschau als Leitfaden diente, erwartet die Besucher ein Füllhorn an Auskünften über das vielfältige Firmenangebot in und um Plön. Der Stadtmarketing-Vorsitzende Axel Schümann ist über dieses Ergebnis sehr zufrieden und freut sich über die „sehr positive Resonanz“ der insgesamt 37 Aussteller. „Wir sind in allen Bereichen gut vertreten“, stellte er fest. Zusammen mit den frühlingshaften Temperaturen seien in den vergangenen Wochen auch die Anmeldezahlen noch einmal kräftig gestiegen. Und somit ist wirtschaftliche Seite der Kreisstadt einschließlich aller Leistungen rund ums Haus und Angebote für den täglichen Bedarf durch die Plönschau als Handels-, Handwerks- und Gewerbeschau gut abgebildet. Angefangen bei der Automobilbranche über verschiedene Dienstleistungsunternehmen bis hin zu Gastronomie und Gesundheit, Finanzen und Versicherungen erwartet die Besucher der Plönschau eine beeindruckende Bandbreite in der Präsentation ansässiger Firmen, die ihre Selbst-Darstellung in Eigenregie gestalten und mit einer Reihe von kleineren Vorstellungen aufwarten, die es „in sich“ haben. Zimmerleute, Glaser und Dachdecker, Heizungs- und Sanitärfachleute sowie Elektriker sind bei verschiedenen Vorführungen „in Aktion“ zu sehen und dadurch Einblicke in den Beruf, Information, Gespräch und Austausch möglich. Fachvorträge gibt es in der Förde Sparkasse, wo verwandte Themen wie Immobilien, Finanzen oder „intelligente“ Haustechnik und ihre Möglichkeiten zur Sprache kommen.
Anlässlich des Veranstaltungswochenendes im Zeichen der Unternehmensvielfalt öffnen die Plöner Geschäfte im Rahmen eines verkaufsoffenen Sonntags von 12 bis 18 Uhr und laden zum Stadtbummel ein. Wer sich das Getümmel der Passanten in der Innenstadt einmal von oben anschauen möchte, sollte die Gelegenheit nicht verpassen und die Köhnemann-Arbeitsbühne besteigen. Bei 37 Metern luftiger Zielhöhe ist die Aktion für schwindelfrei Veranlagte schon wegen glänzender Aussichten auf die Fahrzeuge vom Autohaus Estorff zu empfehlen. Wer sich aufzusteigen traut, kann den weiten Blick über die Stadt genießen und dabei vielleicht gerade Butler Ernst Alfred alias Christoph Peters entdecken, der als Vertreter einer eher seltenen Zunft mit von der Partie ist. Der beliebte Plöner Unterhaltungskünstler ist zur Volksbelustigung geschäftig mit Handtuch und Tablett im Einsatz und kommt wie gerufen. Bei der Rallye von Stand zu Station, vom Vortrag zur nächsten Mitmachaktion, von der Hüpfburg zur Stadtführung ist Abwechslung buchstäblich Programm. So können Teilnehmer entlang des Planeten- sowie des Evolutionspfades wandern, deren Besonderheiten von themenkundigen Führern näher erklärt und vorgestellt werden. Nicht weniger informativ: Die Führung durch die Sonderausstellung „Olsborg lebendig“ im Plöner Museum, Johannisstraße 1, die der slawischen Festung vor rund 1000 Jahren auf der gleichnamigen Insel im Großen Plöner See gewidmet ist. Wer noch mehr über die Plöner Geschichte wissen möchte, hat die Möglichkeit, bei einer Führung durch die Stadt und das historische Schlossgebiet mehr zu erfahren. In dem Zusammenhang ist auch das Museum als ältestes Haus von Plön eine Besonderheit. Den Museumsvorplatz mit dem kleinen Apothekergarten besucht Sternekoch Robert Stolz am Sonnabend um 12 Uhr und stellt kulinarisch Interessierten verschiedene aromatische Spezies aus dem Blickwinkel ihrer Verwendung als Küchenkraut vor.
Viele Standbetreiber haben für Groß und Klein Überraschungen geplant. Mit einem Kran kleinere Lasten zu befördern oder mit Minibaggern wühlend seine Geschicklichkeit am Sandhaufen zu testen, sind ein Kinderspiel, das die Kleinen wie auch alle Kind gebliebenen herausfordert. Ein Mini-Golf-Adventure-Course lädt dazu ein, eine ruhige Kugel zu schieben, es gibt Stationen zum Goldschürfen und Armbrust schießen. Für musikalische Unterhaltung sorgt am Sonntag der Preetzer Sänger Eddy Monroe.
Das Schuhmacherhandwerk als Klassiker unter den Zünften präsentiert Schuhmachermeister Torsten Lehmann auf der Aktionsfläche auf dem Marktplatz. Während des Schauvortrags erfahren die Zuschauer wie handgefertigte Schuhe in präziser Maßarbeit mit Leder und Leisten angefertigt werden. Die Plönschau öffnet an beiden Messetagen von 10 Uhr bis 18 Uhr. Weitere Infos: www.ploenschau.de



Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Auf den Spuren der Geschichte: Mit Historiker Dr. Karsten Dölger besuchten die Schüler eines der Lager, in denen die Polin Vera Huryn untergebracht war.

Auf den Spuren von Vera Huryn

06.07.2019
Plön (t). Beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten 2018/19 „So geht’s nicht weiter. Krise, Umbruch, Aufbruch“ wurden bundesweit 1.992 Beiträge von rund 5.600 Teilnehmern eingereicht. Der Geschichtswettbewerb ist der größte historische Forschungswettbewerb für...
Die Jagdhornbläser gaben das Signal zur Eröffnung der Veranstaltung in der Reithalle von Gut Panker.

Spezial-Ausstellung auf Gut Panker

04.07.2019
Probsteierhagen/Panker (t). Über viel Interesse und zahlreiche Meldungen konnte sich das Orga-Team der vierten Spezial-Ausstellung für Teckel der Teckelgruppe Probsteierhagen freuen, die auf Gut Panker stattfand. Ergänzt wurde die Veranstaltung mit einer gesonderten...
Die Plöner beteiligten sich mit Engagement an der Aktion Stadtradeln im September 2018.

Die beste Entwicklung hat Plön genommen!

04.07.2019
Neumünster (t). Im Rathaus Neumünster wurden die Gewinner des ADFC Fahrradklima-Test 2018 am Montag mit einer Urkunde geehrt. In Schleswig-Holstein sind 46 Städte und Gemeinden in die Wertung gekommen. Die Noten der meisten Städte im echten Norden sind schlechter...
Kuscheln hebt die Stimmung - und so trägt „Tilda“ auf ihre Art zum guten Arbeitsklima bei.

Aktion „Kollege Hund“ – ein tierischer Schnuppertag

03.07.2019
Lütjenburg (los). Wenn „Tilda“ zwischen T-Shirt- und Jeansständern auftaucht, schaltet wohl jeder im Modehaus Mews automatisch auf „Streichelmodus“ um. Freundlich wedelnd wird zu jedem Neuling Kontakt aufgenommen, jedes bekannte Gesicht mit feuchter Stupsnase begrüßt....

Bike Weekend in Plön

03.07.2019
Plön (t). „Kradrenalin pur“ verspricht das Bike Weekend am kommenden Wochenende auf dem Plöner Marktplatz. Die Veranstaltung von Freitag, 5. Juli bis Sonntag, 7. Juli findet bereits in ihrer 16. Auflage statt. Der Eintritt ist frei. Die gemeinsame Ausfahrt am...

UNTERNEHMEN DER REGION