Reporter Eutin

Kreis-Lauf-Plön: Zum Schluss ein großes Fest

Bilder
Sie haben den neuen Spielplatz der FT schon einmal getestet und für gut befunden (v.li.): Kurt Lesky, Ralf Löhndorf und Jacques Dulac laden am 11. Juni zu einem bunten Familiennachmittag am Zieleinlauf des Plöner Kreis-Laufs.

Sie haben den neuen Spielplatz der FT schon einmal getestet und für gut befunden (v.li.): Kurt Lesky, Ralf Löhndorf und Jacques Dulac laden am 11. Juni zu einem bunten Familiennachmittag am Zieleinlauf des Plöner Kreis-Laufs.

Preetz (sh). Es ist bereits der 13. Kreis-Lauf-Plön, der am kommenden Sonntag, dem 11. Juni, um 9 Uhr auf dem Plöner Marktplatz startet. Der in Deutschland einmalige Staffellauf führt über 100 Kilometer durch einige der schönsten Gegenden des Kreises Plön. Organisiert vom Rotary Club Plön und vom Kreissportverband endet der Lauf traditionell in der Schusterstadt auf dem Sportgelände der Freien Turnerschaft (FT) mit der Siegerehrung um 18 Uhr. In diesem Jahr wird jedoch schon ab 13 Uhr gefeiert. Während nach und nach die Staffelläufer ihr Ziel erreichen, spielt die Band „Five To Match“ auf und hausgemachte Kuchen, Kaffee und allerlei Leckeres vom Grill sowie kalte Getränke warten auf die hungrigen Besucher. Das JUKS Mobil des Kreisjugendrings bringt tolle Mitmachspiele für die Kleinen mit und zum ersten Mal darf offiziell der neue Spielplatz der FT gestürmt werden. Mit einer hölzernen Kletterburg, Brücke, Schaukel und Rutsche in einer riesigen Sandkiste hat die FT einen Kindertraum verwirklicht. „Den wollen wir feierlich einweihen“, so der erste Vorsitzende der FT Ralf Löhndorf. Gemeinsam mit Kurt Lesky und Jacques Dulac legt er letzte Hand an das Spielgerät und hängt die Schaukel auf. Erst seit vergangenem Jahr gibt es in Preetz eine Cricket-Mannschaft. Der Sport, der Schlagball, Brennball und Baseball ähnelt ist in vielen Ländern des Commonwealth sehr beliebt und wurde von afghanischen Flüchtlingen nach Preetz gebracht. Am Sonntag darf gestaunt werden, wie hoch der Spaßfaktor dieses Ballsports ist und wie es geling, den Ball mit einem Schläger abzuwehren. Um 15 Uhr startet der Nordic Walking Lauf auf die 10-km-Strecke und um 15.15 Uhr dürfen die Kleinen zum Bambini-Lauf durchstarten. „Hier darf mitmachen, wer möchte, eine Anmeldung ist nicht erforderlich“, lädt Kurt Lesky ein. „Die Strecke ist 600 Meter lang.“ Beim Kreis-Lauf geht es nicht um professionellen Sport. Die Staffelteams – mindestens 16 Läufer oder Läuferinnen starten pro Staffel – kommen aus Vereinen, Firmen, Institutionen oder sind Hobbyläufer. Auch der Nordic Walking Lauf der FT ist für „Jedermann“ – eine Vereinszugehörigkeit ist nicht erforderlich. „Wir wollen einen schönen Nachmittag erleben und jeder ist eingeladen, mitzufeiern“, so die Veranstalter. Wo? Bei der Freien Turnerschaft Preetz, Kührener Str. 144, Fichtestadion.



Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Der Preetzer Marcel Petersen mit Blick nach vorn.

Zufriedenheit in Plön - Sorgenfalten beim Preetzer TSV

18.01.2019
Plön/Preetz (dif). In wohl keiner Fußball-Liga im Land Schleswig-Holstein tummeln sich so viele Vereine aus den Bereichen Ostholstein oder dem Plöner Kreisgebiet, wie in der aktuellen Verbandsliga Ost und der Serie 2018/19. Für die Anhänger ein Riesenvorteil,...
Wiebke Rothenbücher, Brigitte Popp und Beate Röhling warben beim Neujahrsempfang der Gemeinde Schellhorn für die Notfalldosen.

„Aktivkreis“ wirbt für Notfalldosen

17.01.2019
Schellhorn (los). „In der Kürze liegt die Würze“: getreu diesem Motto servierte Schellhorns Bürgermeister Kai Johanssen beim Neujahrsempfang der Gemeinde im gut besuchten Gildehus ein kompaktes Informationspaket, das von einer Abordnung des Aktivkreises mit einer...
Top-Torjäger Laurynas Kulikas (2.v.l.) von Holstein Kiel

Wemmer und Blazevic „jagen“ Kronshagener Torjäger-Duo

16.01.2019
Kreis Plön (dif) Auch wenn es eine beliebte Floskel ist und wahrscheinlich „drei Euro für das Phrasenschwein“ bedeutet, so steht doch fest: Der Fußballsport lebt von den Toren. Deswegen stehen heute besonders die Torjäger im Fokus dieser Seite. Natürlich würden...
Sportlicher Einsatz: Die Kindergarde der Plöner Karnevalsgesellschaft Blau-Weiß begeisterte die Plöner Narren und ihre Gäste bei ihren Auftritten

Närrisches Volk in Feierlaune

16.01.2019
Wankendorf/Plön (los). Heinke I. (Wittke) heißt die neue Tollität der Plöner Karnevalsgesellschaft Blau-Weiß. Gemäß dem Vorbild der rheinischen Frohnaturen inthronisierten die Narren ihre Regentin und Ex-Gardemädchen im Rahmen organisierter Fröhlichkeit beim...
Jutta und Rolf Kostrzewa und Dagmar Grembowski – sie erhielten den Bürgerpreis 2019.

Mit Zuversicht ins Jahr 2019

16.01.2019
Preetz (kud). „Mit so vielen Gästen hatten wir wirklich nicht gerechnet. Hoffentlich reichen unsere 500 Häppchen, zu denen ich Sie alle im Anschluss an den offiziellen Teil einlade“. Bürgermeister Björn Demmin wirft ein strahlendes Lächeln in die Runde von...

UNTERNEHMEN DER REGION