Reporter Eutin

Lange Einkaufsnacht sorgte für volle Geschäfte

Bilder

Preetz (tg) Einmal ganz entspannt shoppen gehen, gemütlich durch die beleuchtete Innenstadt bummeln und nach Einkaufs- oder Geschenkideen Ausschau halten, oder einfach nur die besondere Atmosphäre an diesem Abend auf sich wirken lassen. Für jeden Geschmack hatte das 11. Preetzer Candlelight-Shopping etwas zu bieten. Die Geschäfte in der Schusterstadt hatten wieder ihre Türen geöffnet, die roten Teppiche ausgerollt und lockten im Kerzenschein mit tollen Sonderangeboten und auch kulinarischen Genüssen. Viele Besucher von fern und nah nutzen die Möglichkeit eines gemütlichen Abendshoppings in besinnlicher Atmosphäre und entspannter Gelassenheit. Große Kinderaugen und klopfende Herzen gab es in der Villa Kinderland, als die kleinen Einkaufsbummler ihre Wünsche für das kommende Weihnachtsfest eingehend begutachteten. Die großen Einkaufsbummler zog es an diesem Freitagabend vor allem ins Gesundheitszentrum am Löwen, zu Juwelier Rensmeyer oder in das Schuhhaus Klingt, die tolle Schnäppchen anboten. Ausgefallene und liebevolle Geschenkideen, nicht nur für das kommende Weihnachtsfest, gab es auch bei „Kostbar schenken & genießen“ oder im „Stöberlädchen“ zu entdecken. Wer auf der Suche nach traditionellem Christbaumschmuck war, wurde bei „Ettling“ oder „Jensen“ schnell fündig. Sarah, Jule, Agnetha und Henrieke (alle 10. Klasse) waren ebenfalls unterwegs. Sie hatten gebacken und sammelten für ihre Abschlussfeier im nächsten Jahr. Der Artist Roy Bartsch entzückte die kleinen und großen Bummler mit seinen lustigen Luftballonfiguren in Herz- oder Tierform. Auch kulinarisch hatte das diesjährige Preetzer Candlelight-Shopping für die Besucher einiges zu bieten. Der von vielen lang ersehnte erste Grünkohl der Saison konnte in der Fleischerei Habermann probiert werden. Bei „Hof Steffen“ gab es mit Gulaschsuppe und Spanferkel wieder deftig-leckeres für die kalte und dunkle Jahreszeit. Nach der offiziellen musikalischen Eröffnung in der Stadtkirche mit Orgelmusik, zog der Plöner Musikzug durch die mit Kerzen und Laternen besinnlich beleuchtete Innenstadt. Vor dem Schaufenster von „Jensen Raumgestaltung“ begeisterte die Michael Weiss Jazzband mit schwungvollen Stücken die Zuhörer. Den krönenden Abschluss dieses Abends bot die Kieler Trompetergruppe „Feldblech“. Shoppen, Kultur, Gemütlichkeit und allerhand Kulinarisches machten aus dem diesjährigen Candlelight-Shopping wieder ein tolles, unvergessliches Erlebnis.



Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Stadtführerin Anne-Kathrin Kalb und Friedhofsverwalter Detlef Beisner laden zur 34. Friedhofsführung am kommenden Mittwoch, 3. Oktober ein.  Foto: Schneider

Auf den Spuren der Preetzer Geschichte

28.09.2018
Preetz (los). 13 „Kampfgenossen“ ist der Gedenkstein von 1873 auf dem Alten Friedhof gewidmet. Sie waren beim Schleswig-Holsteinischen Aufstand (1846-51) im Kampf gefallen und hatten schließlich im Preetzer Lazarett ihr Leben gelassen. Für Stadtführerin...
Zahlreiche Schwimmer stellten sich der sportlichen Herausforderung.

Preetzer Pokalschwimmen 2018

28.09.2018
Preetz (t). Der Preetzer TSV (PTSV) als Veranstalter des 32. Preetzer Pokalschwimmens konnte sich am 22. September über rege Teilnahme freuen. Zahlreiche Nachwuchssportler aus 11 Sportvereinen des Landes Schleswig-Holstein stellten sich dem Wettkampf, um auf...
Versenkten die Kupferkapsel im Grundstein: Bianca Lüßenhop (v.l.), Vorsitzende des Gesundheitsausschusses, Landrätin Stephanie Ladwig, Dennis Mihlan, Vorsitzender des Bau- und Umweltausschusses, und Jörg Früchtenicht vom Bremer Architekturbüro GSP

Feierliche Grundsteinlegung für Rettungswache

28.09.2018
Preetz (tg). „Mache das Haus den Bauherren zufrieden!“. Mit diesen Worten und einem symbolischen Hammerschlag auf den Grundstein schloss Landrätin Stephanie Ladwig die feierliche Zeremonie und gab den offiziellen Startschuss für den Bau der neuen Rettungswache....
Dahlien sind ihre Lieblingsblumen. Auf dem Klostergelände hat Viktoria von Flemming ein Beet angelegt, das mit seinen reichhaltigen Farbschattierungen verblüfft.

Ein Lebenskreis vollendet sich

28.09.2018
Preetz (kud). Ihr herzliches Lachen ist ansteckend. Sie liebt ihren großen Esstisch, weil daran immer wieder liebe Menschen Platz nehmen, die sie, die begeisterte Köchin, bewirten kann. „Das sind Begegnungen, die Freude machen“. Viktoria von Flemming, Priörin des...
Geben seit 25 Jahren alles für den Club. Von links: Thomas Vollmann, Andrea Kruse, Stefan Vollmann und Kai Kobarg.

Sparclub Spektral gönnte sich zum „25-jährigen“ ein neues Logo

22.09.2018
Schönkirchen (t). Im August 1993 gründete sich der „Sparclub Spectral“. Im gleichnamigen Musikcafe -Spectral in der Dorfstraße 4,Schönkirchen ging es in den Anfangsjahren hoch her. Mann musste am Wochenende um einen Platz am Tresen kämpfen. Sonntags war es etwas...

UNTERNEHMEN DER REGION