Reporter Eutin

Musikzug Plön gewinnt Landesmeisterschaft

Bilder

Plön (t). Am 12. Mai 2019 fanden in Horst bei Elmshorn die 28. Landesmeisterschaft der Musikzüge des Landes Schleswig-Holstein statt. Alle zwei Jahre findet dieser Wettbewerb der Spielmanns Vereinigung Schleswig-Holstein immer an wechselnden Orten statt. Für den Musikzug Plön von 1999 war es die elfte Teilnahme. Auch in diesem Jahr startete der Verein nur in ihrer Hauptklasse: Brass Band. (Blechbläser Schlagwerk). Zwei weitere Vereine hatten sich in dieser Klasse angemeldet: Das Musikkorps Klüver Sounds aus Kalübbe und der Flora Fanfarenzug aus Elmshorn.
Mehr als acht Wochen standen die Proben im Zeichen der Meisterschaft. Neben dem neuen Programm für die Auftritte im kommenden Jahr wurde sich intensivst mit den beiden Vortragsstücken befasst. Der Dirigent, Maik Gess, entschied sich für die beiden Stücke “Someone Like You” - Adele und “Welcome To The Jungle” - Guns ‘n’ Roses aus dem vorhandenen Repertoire, weil sie zwei wichtige Facetten des Vereins und aus der Musik zeigen: Rhythmisches Feuerwerk mit starker Perkussion und stechenden Bläsern bei Welcome To The Jungle. Getragene Melodien mit Hang zur Melancholie, wo es vor allem auf die Phrasierung der Bläser und die Höhepunktaffinität der Schlagwerker ankommt. Beide Stücke haben ihr Tücken, aber auf den Punkt genau ihren Höhepunkt erfahren.
Am Ende des Tages sollte sich der Fleiß der Musiker, der nicht nur auf die letzten Wochen zurück zu führen ist, sondern auf die Nachhaltigkeit der Ausbildung im Verein seit Jahrzehnten, lohnen. Zum 16. Mal konnte der Musikzug Plön den Landesmeisterpokal in die Höhe stemmen. Mit einer Benotung von 1,14 wurde so nicht nur die Brass Band Klasse deutlich gewonnen (2. Platz Note 3,3) sondern auch die beste Konzertwertung aller Klassen erspielt (2. Platz 1,19). Somit wurde erneut die Qualifikation für die German Championship Of Music 2020 in Mannheim erspielt. Nächstes Jahr an Pfingsten tritt der Verein die Reise dorthin an.
Der Dirigent ist mehr als zufrieden mit seinen Musikern. Ihm lag es sehr am Herzen, dass die Musiker dort ausstrahlen, was sie hier lernen: „Bei Meisterschaften in der Musik sollte nicht der Konkurrenzgedanke im Vordergrund stehen, sondern der Fokus auf die eigene Leistung. Musik verbindet und das soll sie auch bei solchen Wettbewerben. Konkurrenzdenken und Neidgedanken ist pures Gift für die Laienmusik. Und genau das haben unsere Plöner Musiker dort ausgestrahlt.”
Wer Lust hat, die MusikerInnen mal kennen zu lernen oder mitzumachen: Bandprobe ist immer mittwochs von 18.30 bis 21 Uhr Am Schiffthal 9 in Plön.


Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Zwei, die sich auskennen in der Preetzer Geschichte: Stadtführerin Anne-Kathrin Kalb und Friedhofsverwalter Detlef Beisner – hier am Grab des Friedhofsstifters Johann Gotthilf Pabst – führen am Tag der deutschen Einheit über den Preetzer Friedhof.

Von Linden, Revoluzzern, Krieg und wie aus Zweien Eins wurde

26.09.2019
Preetz (ed). Was hat die Schleswig-Holsteinische Erhebung mit dem Tag der deutschen Einheit zu tun? Oder ein Apotheker mit der Gründung des Preetzer Friedhofes? Oder die vier Grabplatten mit einem mysteriösen Flugzeugabsturz während des Zweiten Weltkrieges? Die...
Peter Pauselius und Klaus Schöllhorn präsentieren Beispiele aus dem Fundus der Werkzeichnungen des Tischlers Joachim Ramm.

Auf den Spuren der Tischlerei Ramm

26.09.2019
Preetz (los). Teile eines Nachlasses des 1953 verstorbenen Preetzer Tischlers Joachim Ramm machten sie neugierig: Peter Pauselius und Klaus Schöllhorn haben in einer Art Co-Projekt weitergeforscht und so ein Stückchen Stadtgeschichte aufgehellt. Jetzt hoffen beide,...

„Wissen ist Nacht!“

26.09.2019
Plön/Preetz (t). „Wissen ist Nacht“, heißt es wieder am Freitag, dem 27. September bei mehr als 150 Aktionen und Angeboten in der ganzen Region – mit dabei sind auch in diesem Jahr wieder Preetz und Plön mit spannenden Veranstaltungen für Klein und Groß.Der...
Der Gedenkstein: Er erinnert an Franz Bartels und sein mutiges Einschreiten.

Ein Stück dunkler Geschichte

26.09.2019
Preetz (kud). Der Weg: Idylle pur. Raisdorf, Neuwühren, Waldkapelle, Gedenkstätte. Auf einer kleinen Lichtung stehen Menschen und betrachten eine kleine Tafel, die in respektvollem Abstand zu einem Gedenkstein steht. Alle sind gekommen, um an das erschütternste...
Dr. Malte Grabener (links) übergibt die Abteilung der Gefäßchirurgie der Sana Kliniken Ostholstein an Patrick Paulsen, bisheriger leitender Oberarzt der Abteilung, als neuen Chefarzt. Geschäftsführer Florian Glück (Mitte) freut sich über die gelungene Nachfolge.

Gefäßchirurgie mit neuem Chefarzt

26.08.2019
Eutin. (mh) Seit 1. August 2019 ist Patrick Paulsen neuer Chefarzt der Abteilung für Gefäßchirurgie an den Sana Klinik Ostholstein. Paulsen übernimmt damit die Nachfolge für Dr. med. Malte Grabener, der am 31. Juli nach fast 23 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand...

UNTERNEHMEN DER REGION