Reporter Eutin

„Olaf de König vun Sosel“ regiert den Verein

Bilder

Grebin (t). „Dies wird meine letzte Amtszeit als Vorsitzender“, verkündete der einstimmig wiedergewählte 1. Vorsitzende Klaus Steffens den versammelten Schützenschwestern und Schützenbrüdern des Grebiner Schützenvereins. Der 65 Jahre alte Kfz-Meister steht seit 10 Jahren an der Spitze des Vereins und war in der Zeit davor bereits als Stellvertreter im Vorstand aktiv.

Als neue Mitglieder traten die Grebiner Wolfgang Mielke und Gerrit Band dem Schützenverein bei. Das Ehrenzeichen für 60 Jahre Mitgliedschaft im Grebiner Schützenverein heftete der Vorsitzende Heinz Ehlers aus Görnitz an seine Schützentracht.
Interessant war auch die Namensgebung für den amtierenden Schützenkönig Olaf Wenndorf aus Sasel, einem Ortsteil der Gemeinde Rantzau. Da Olaf Wenndorf gleichzeitig auch Bürgermeister der Gemeinde Rantzau ist, erhielt er den Namen „Olaf de König vun Sosel“. Er und die Schützenkönigin Gunda Petsch aus Görnitz konnten auf eine ruhige Halbzeit ihrer Regentschaft zurückblicken. Das Königspaar gab nicht nur ordentlich einen aus, sondern beide erklärten, dass sie ihre Regentschaft bis zum Schützenfest im August mit Freude ausüben und auch den Kinderkarneval besuchen werden. Ein Vortrag des Schützenbruders Karl Schuch über die gesamten Aktivitäten im Jahr 2018 sorgte für einen geselligen Abschluß der Versammlung.
 

Seit vielen Jahren veranstaltet der Schützenverein den Kinderkarneval in der Gemeinde. Er findet, wie auch im Terminkalender der Gemeinde angekündigt, am Sonntag, 10. Februar von 15 bis 18 Uhr im Grebiner Krug statt. Dazu lädt der Verein nicht nur alle jungen Karnevalisten aus der Gemeinde Grebin, sondern auch aus den umliegenden Gemeinden und Städten recht herzlich ein. Ein tolles Programm mit Tanz, Spielen und den Auftritten der Kinder- und Juniorengarde der Karnevalsgesellschaft Blau-Weiß Plön erwartet die Nachwuchskarnevalisten. Selbstverständlich wird das Schützenkönigspaar des Vereins, Königin Gunda Petsch und König „Olaf de König vun Sosel“ die Kinder mit Süßigkeiten versorgen und auch Bürgermeister Gerhard Manzke von der Gemeinde Grebin hat ebenfalls sein Kommen zugesagt. Der Verein hofft auf zahlreicheTeilnahme - auch Eltern und Großeltern sind herzlich willkommen - und auf bunt verkleidete Kinder, die ein paar fröhliche Stunden in Grebin verbringen möchten. Bei Spielen zur Unterhaltung sind auch in diesem Jahr wieder kleine Preise zu gewinnen.



Weitere Nachrichten Plön/Preetz
(V. l.) Michael Westerwald, Geschäftsführer des Jobcenters im Kreis Plön, Dr. Dagmar Bez, Geschäftsführerin der AWO Bildung und Arbeit, Dr. Thilo Rohlfs, Arbeitsstaatssekretär.

Hoffnung auf Arbeit, Hoffnung auf neue Fachkräfte

14.04.2019
Plön (los). Sie haben in ihrer Heimat als Lkw-Fahrer gearbeitet, Krankenschwester, Elektriker oder in der Gastronomie. Trotzdem ist die Vermittlung Langzeitarbeitsloser mit Flucht- und Einwanderungshintergrund in den sogenannten ersten Arbeitsmarkt mitunter holperig....
V. l.) Stefan Leyk, Doreen Nickel, Heike Witthuhn und Mirco Hildebrandt (Centrumsleiter Vitanas Wankendorf).

Auf Erfolgen aufbauen

13.04.2019
Plön/Wankendorf (t). Zum 1. Januar 2019 trat das neue Teilhabechancengesetz in Kraft. Es bietet dem Jobcenter Plön die Möglichkeit, auf Erfolgen aus Projekten der Vergangenheit aufzubauen und Erkenntnisse aus dieser Arbeit gezielt, den Anforderungen des Arbeitsmarktes...
Dieser verletzte Mäusebussard wird nach seiner OP am Flügel momentan wieder aufgepäppelt

Förderverein Wildtierheim sucht neue Mitglieder

12.04.2019
Preetz (tg). Jedes Schicksal eines verletzten Wildtieres ist einzigartig und kann nicht pauschal bewertet werden. „In der Natur würden kranke Tiere wahrscheinlich eingehen, aber die Hoffnung auf Heilung gibt es immer.“, beschreibt Wiebke Bahruth, Wildtierheimleiterin,...
„Slawenfürst Kruto“ alias Jörn Kruse und Museumsleiterin Julia Meyer laden zum Besuch der Familienausstellung „Olsborg lebendig“ ein.

Reise ins Mittelalter

12.04.2019
Plön (t). Speziell für die kleinen Museumsbesucher startet am Mittwoch, 17. April eine Führung durch die aktuelle Familienausstellung „Olsborg lebendig“. Die Veranstaltung mit „Slawenfürst Kruto“ alias Jörn Kruse und Museumsleiterin Julia Meyer beginnt um 15 Uhr und...
Vereine, Verbände, Institutionen – fast 10000 Euro schüttete die Bürgerstiftung Preetz diesmal aus, um Projekte zu unterstützen.

Kleinere und größere Wünsche werden erfüllt

11.04.2019
Preetz (kud). 35 Anträge gab es diesmal. Der Stiftungsrat entschied: 13 Vereine, Verbände, Institutuinen werden berücksicht. 9 999 Euro, die bisher höchste Summe seit es die Stiftung gibt, wurde ausgeschüttet. Bürgermeister Björn Demmin verkündet dies stolz, als er...

UNTERNEHMEN DER REGION