Reporter Eutin

Paul, Piko und Tara – zwei Hüpfer und ein Panther

Bilder

Kossau (t). Auch in dieser Ausgabe wollen wir Ihnen wieder tolle Bewohner des Tierheims Kossau-Lebrade vorstellen, die ein neues und liebevolles Zuhause suchen. Los geht’s mit unseren Riesenkaninchen Paul und Piko. Paul hat schwarzes, Piko schwarz-weißes Fell – die beiden fühlen sich unwiderstehlich weich an. Es macht richtig viel Spaß, die super großen Mümmelmänner zu beobachten, denn die zwei sind stets gut gelaunt und sehr kontaktfreudig. Sie hoppeln sofort auf einen zu, beschnuppern und untersuchen Hände und Füße, knabbern am Schuh, schlecken und zwicken in die Hand und sehen dabei einfach total klasse aus. Selbst vorbeikommende Hunde bringen das coole Duo nicht aus der Ruhe – Piko und Paul haben neben ihrem Charme also auch noch eine große Portion Urvertrauen im Gepäck – für Kaninchen-Liebhaber echte Traumkandidaten! Klar, dass die beiden Nager zusammen bleiben müssen und einen großen Stall mit Auslauf brauchen sie natürlich auch, um sich fit zu halten. Obwohl das Tierheim nicht auf Nager eingestellt war, hat es Spaß gebracht, Paul und Piko eine schöne Unterkunft zu bauen – die Wuschels wachsen einem ganz schön schnell ans Herz. Knackfrisches Gemüse bekommen sie regelmäßig von einem helfenden Spender vorbei gebracht, wofür die zwei sehr dankbar sind. Doch auf lange Sicht brauchen Piko und Paul ein richtiges Zuhause – und dass es prima mit ihnen klappt, haben die lässigen Langohren schon längst bewiesen. Nun zu Tara, unserer zweieinhalbjährigen, schwarzen Katzendame, die seit Welpenalter im Tierheim lebt und seitdem auf ein neues Zuhause wartet. Sie wurde mit ihren drei anderen Geschwistern aufgefunden, von denen zwei schon vermittelt wurden. Tara und ihr Schwesterherz Tabea warten nun zusammen auf eine neue Bleibe. Tara ist im Gegensatz zu ihrer Frechdachs-Schwester eher in sich gekehrt, macht aber jeden Streich mit. Mit ihren großen zauberhaften Kulleraugen wirkt sie sehr geheimnisvoll. Sie sucht sich die Menschen, die sie streicheln dürfen, genau aus. Zum Beispiel mag sie es, wenn man leise mit ihr redet und sie nicht bedrängt. Man kann ihr Geheimnisse anvertrauen und sein Leid klagen – nach einer halben Stunde bei Tara fühlt man sich wieder gut und aufgehoben. Tabea sorgt dann noch für ordentlich Stimmung in der Bude, so ergänzen sich die beiden Samtpfötchen perfekt. Viel Glück euch zwei! Rufen Sie uns gerne im Tierheim unter der Telefonnummer 04522-2389 an, wenn sie sich für Tara und Tabea oder die Hüpfer interessieren. Die Katzendamen sind entfloht, entwurmt, geimpft, gechipt und kastriert. Piko und Paul sind geimpft. Auf unserer Internetseite www.tierheim-kossau-ploen.de finden Sie weitere Informationen rund um das Tierheim und seine sportlichen Bewohner.



Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Nach dem Motto „Es gibt kein schlechtes Wetter - nur schlechte Kleidung“ werben die Vertreter der teilnehmenden Gemeinden Preetz und Plön, die Bürgermeister Björn Demmin und Lars Winter, der Radverkehrsbeauftragte der Stadt Plön Wolfgang Homeyer und Kollegin Johanna Bihl sowie die Preetzer Klimaschutzbeauftragte Marret Bähr abermals um Teilnehmer bei der Aktion Stadtradeln 2018.

Gemeinsame „Kilometer-Sammelaktion“ zur „Halbzeit“

18.09.2018
Plön/Preetz (los). Über einen „großartigen Auftakt des Stadtradelns“ am 2. September in seiner Gemeinde freute sich Bürgermeister Björn Demmin. Rund 35 Preetzer hatten sich morgens mit dem Verein Schusterstadt auf den Weg nach Schönkirchen gemacht, um vereint die...
Liam Kunow absolvierte ein Praktikum bei einem Lokomotivenhersteller, u. a. im Bereich Entwicklung und Konstruktion

Infobörse macht Berufsalltag greifbar

17.09.2018
Preetz (tg). Für alle 17 angehenden energietechnischen Assistenten des Berufsbildungszentrums Plön (BBZ) am Preetzer Standort war das vierwöchige Praktikum im zurückliegenden Sommer eine sehr spannende und erfahrungsreiche Zeit. Fern der Schulbank konnten die...
Die Anwärter für das Lehramt an Grundschulen (von links) Anna Eobaldt, Claudia Dodenhoff, Sarah Dybek, Ulrike Becker, Silja Viktoria Wietzke, Mattias Hoffmann, Rabea Bohrmann, und Alexander Jöhnck.

Neue Pädagogen für den Kreis Plön

17.09.2018
Kreis Plön (los). „Sie kommen in eine günstige Zeit, wo Sie sehr gute Aussichten für eine dauerhafte Weiterbeschäftigung haben“, begrüßte Schulrat Stefan Beeg die neuen Lehramtsanwärter des Kreises Plön anlässlich ihrer Vereidigung im Kreishaus. Mit dem...
Die Korntage 2018.

Die Probsteier Korntage 2018 sind eröffnet

26.07.2018
Stoltenberg (kas). Mit einem umfangreichen Programm wurden am Sonnabend die Korntage 2018 auf der Festwiese am Passader See eröffnet. Ausrichter war in diesem Jahr die Gemeinde Stoltenberg und Bürgermeister Lutz Schlünsen hatte mit seinem Helferstab von über 100...
Jeden Tag ein anderes Team. Aber alle ziehen an einem Strang, wenn es darum geht, den Kunden der „Plöner Tafel“ Leckeres zu präsentieren.

„Wir suchen helfende Hände mit Hirn und Herz“

07.06.2018
Plön (kud). Ute Schumacher und Stefan Thomsen freuen sich. „Diesmal können wir sogar frische Champignons und Blumensträuße anbieten.“ Es ist Mittwoch, 10 Uhr. Um 14.30 Uhr erwarten die beiden und ihr Team viele Käufer. Und denen wollen sie die Waren so...

UNTERNEHMEN DER REGION