Reporter Eutin

Pferd und Esel begleiten die Drei Könige in Plön

Bilder

Plön (t). Es war eine spontane Idee, in diesem Jahr die Kinder und Jugendlichen der Sternsingeraktion nicht nur zu Fuß oder mit dem Auto zu den Häusern zu begleiten, sondern den Esel Gordon und das Pferd Knut gemeinsam mit zwei Ziegen dazu einzuspannen. Familie Sombrutzki nutzt seit einigen Jahren eine Wiese hinter der katholischen St. Antonius-Kirche am Bullenwarder in Plön für ihre Tiere. Nachdem im vergangenen Advent schon einige Kindergartengruppen dort die Tiere beim „Stall von Bethlehem“ (eine kleine Holzhütte) besuchen konnten, wurde diesen am Samstag, dem 5. Januar, eine ganz besondere Ehre zu Teil: sie durften die Heiligen Drei Könige bei ihren Besuchen in der Stadt begleiten.
Esel Gordon gab dann auf dem Marktplatz noch eine ganz persönliche Vorstellung, um die Passanten mit seinen „I-A“-Rufen auf die größte Hilfsaktion von Kindern für Kinder weltweit hinzuweisen. Mehr als 20 Kinder, Jugendliche und Eltern beteiligten sich dieses Mal daran und besuchten über hundert Häuser, Wohnungen und Heime, wo sie den Segen 20*C M B 19 an die Haustüren schrieben und um Geld für Kinderhilfsprojekte auf der ganzen Welt baten.
Einschließlich des Neujahrsempfangs erhielten die Sternsinger Spenden von über 2.400 Euro. Dafür bedanken sich alle Teilnehmenden dieser ökumenischen Aktion der evangelischen und katholischen Kirchengemeinde mit der Organisatorin Erbrou Guttke bei allen Unterstützern und Spendern. Weitere Infos: Hubertus Lürbke, Gemeindereferent der Katholischen Gemeinde St. Antonius von Padua, Plön, 0174-6560994.



Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Der Preetzer Marcel Petersen mit Blick nach vorn.

Zufriedenheit in Plön - Sorgenfalten beim Preetzer TSV

18.01.2019
Plön/Preetz (dif). In wohl keiner Fußball-Liga im Land Schleswig-Holstein tummeln sich so viele Vereine aus den Bereichen Ostholstein oder dem Plöner Kreisgebiet, wie in der aktuellen Verbandsliga Ost und der Serie 2018/19. Für die Anhänger ein Riesenvorteil,...
Wiebke Rothenbücher, Brigitte Popp und Beate Röhling warben beim Neujahrsempfang der Gemeinde Schellhorn für die Notfalldosen.

„Aktivkreis“ wirbt für Notfalldosen

17.01.2019
Schellhorn (los). „In der Kürze liegt die Würze“: getreu diesem Motto servierte Schellhorns Bürgermeister Kai Johanssen beim Neujahrsempfang der Gemeinde im gut besuchten Gildehus ein kompaktes Informationspaket, das von einer Abordnung des Aktivkreises mit einer...
Top-Torjäger Laurynas Kulikas (2.v.l.) von Holstein Kiel

Wemmer und Blazevic „jagen“ Kronshagener Torjäger-Duo

16.01.2019
Kreis Plön (dif) Auch wenn es eine beliebte Floskel ist und wahrscheinlich „drei Euro für das Phrasenschwein“ bedeutet, so steht doch fest: Der Fußballsport lebt von den Toren. Deswegen stehen heute besonders die Torjäger im Fokus dieser Seite. Natürlich würden...
Sportlicher Einsatz: Die Kindergarde der Plöner Karnevalsgesellschaft Blau-Weiß begeisterte die Plöner Narren und ihre Gäste bei ihren Auftritten

Närrisches Volk in Feierlaune

16.01.2019
Wankendorf/Plön (los). Heinke I. (Wittke) heißt die neue Tollität der Plöner Karnevalsgesellschaft Blau-Weiß. Gemäß dem Vorbild der rheinischen Frohnaturen inthronisierten die Narren ihre Regentin und Ex-Gardemädchen im Rahmen organisierter Fröhlichkeit beim...
Jutta und Rolf Kostrzewa und Dagmar Grembowski – sie erhielten den Bürgerpreis 2019.

Mit Zuversicht ins Jahr 2019

16.01.2019
Preetz (kud). „Mit so vielen Gästen hatten wir wirklich nicht gerechnet. Hoffentlich reichen unsere 500 Häppchen, zu denen ich Sie alle im Anschluss an den offiziellen Teil einlade“. Bürgermeister Björn Demmin wirft ein strahlendes Lächeln in die Runde von...

UNTERNEHMEN DER REGION