Reporter Eutin

Preetz feiert bei strahlendem Sonnenschein

Bilder
Leif Oberschelp gewann mit “Lahmus” den Sonderpokal.

Leif Oberschelp gewann mit “Lahmus” den Sonderpokal.

Preetz (si). Wer glaubt, Schnecken hätten es nie eilig, hat noch nicht „Lahmus die Schnecke“ in Aktion gesehen. Das konnten Leif Oberschelp und die vielen begeisterten Zuschauer des 3. Preetzer Seifenkisten-Rennens im Rahmen des Preetzer Schusterfestes bestätigen. Dabei haben „Lahmus“ und Leif auf einer Strecke von 310 Metern immerhin eine Zeit von 01:27,90 Minuten zurücklegen können. Für eine Schnecke recht ordentlich. In der Geschwindigkeits-Gesamtwertung reichte es jedoch nur für den 23. und damit letzten Platz. „Es geht uns heute gar nicht um die Geschwindigkeit. Wir wollen den Schönheitspreis gewinnen“, berichten Leif Oberschelp und sein Vater während des Rennens. Dass sie überhaupt an dem Rennen teilnehmen konnten, ist reine Glückssache. Kurz zuvor gab es noch große Probleme mit dem Gestell und einzig einem Freund und einem funktionierendem Schweißgerät ist es zu verdanken, dass sie doch noch mitmachen konnten.
 
Die Anmeldung hat sich gelohnt, denn Leif und „Lahmus die Schnecke“ gewannen am Ende tatsächlich den Schönheitspreis und damit den Sonderpokal! Doch auch viele andere selbstgebauten Gefährte und ihre Insassen zwischen 8 und 15 Jahren begeisterten die Zuschauer am vergangenen Samstag vor dem Rathaus. Alina Heer mit „Pünktchen“, Melina Schleuß mit „Nemo“ und Alma Rose Grell mit „Rennziege“ konnten sich über die ersten 3 Plätze in der Wertung „Geschwindigkeit“ freuen. Jörn Martensen, Vorsitzender des Vereins Schusterstadt Preetz e.V. und gleichzeitig in der Funktion der Rennleitung, freute sich auch in diesem Jahr wieder über die rege Beteiligung. „Der Verein Schusterstadt Preetz unterstützt die Wirtschaft, Kultur und den Tourismus hier. Mit dieser Aktion wollten wir Etwas für Kinder und ihre Familien tun. Das Schusterfest sollte mehr sein als nur eine Meile, auf der gegessen und getrunken werden kann. Ich selbst habe als Kind auch bei Seifenkisten-Rennen mitgemacht und halte es für eine super Idee“. Der Erfolg gibt ihm recht. Die mitmachenden Kinder waren auch in diesem Jahr wieder mit viel Enthusiasmus dabei und das erfreute Publikum feuerte die jungen Rennfahrer kräftig an. Es gab im Rahmen des Schusterfestes jedoch noch viele weitere Gelegenheiten, mitzumachen und den Tag zu genießen.
 
Der gesamte Cathrinplatz bot großen und kleinen Kindern ein reiches Angebot an Mitmach-Aktionen. Ob Seifenblasen pusten, kegeln, auf der Hüpfburg hopsen, verschiedene Spiele ausprobieren, reiten oder sich über verschiedene Sportarten und Vereine informieren. Für Jeden war Etwas dabei. Und auch die Großen kamen auf ihre Kosten. Auf dem Marktplatz konnte zu abwechslungsreicher Live-Musik bis in die Nacht nach Herzenslust gegessen, getrunken und getanzt werden. Alles in Allem war das diesjährige Schusterfest wieder einmal eine gelungene Aktion, die nicht zuletzt auch durch das schöne Wetter glänzte.



Weitere Nachrichten Plön/Preetz
(V. l.) Michael Westerwald, Geschäftsführer des Jobcenters im Kreis Plön, Dr. Dagmar Bez, Geschäftsführerin der AWO Bildung und Arbeit, Dr. Thilo Rohlfs, Arbeitsstaatssekretär.

Hoffnung auf Arbeit, Hoffnung auf neue Fachkräfte

14.04.2019
Plön (los). Sie haben in ihrer Heimat als Lkw-Fahrer gearbeitet, Krankenschwester, Elektriker oder in der Gastronomie. Trotzdem ist die Vermittlung Langzeitarbeitsloser mit Flucht- und Einwanderungshintergrund in den sogenannten ersten Arbeitsmarkt mitunter holperig....
V. l.) Stefan Leyk, Doreen Nickel, Heike Witthuhn und Mirco Hildebrandt (Centrumsleiter Vitanas Wankendorf).

Auf Erfolgen aufbauen

13.04.2019
Plön/Wankendorf (t). Zum 1. Januar 2019 trat das neue Teilhabechancengesetz in Kraft. Es bietet dem Jobcenter Plön die Möglichkeit, auf Erfolgen aus Projekten der Vergangenheit aufzubauen und Erkenntnisse aus dieser Arbeit gezielt, den Anforderungen des Arbeitsmarktes...
Dieser verletzte Mäusebussard wird nach seiner OP am Flügel momentan wieder aufgepäppelt

Förderverein Wildtierheim sucht neue Mitglieder

12.04.2019
Preetz (tg). Jedes Schicksal eines verletzten Wildtieres ist einzigartig und kann nicht pauschal bewertet werden. „In der Natur würden kranke Tiere wahrscheinlich eingehen, aber die Hoffnung auf Heilung gibt es immer.“, beschreibt Wiebke Bahruth, Wildtierheimleiterin,...
„Slawenfürst Kruto“ alias Jörn Kruse und Museumsleiterin Julia Meyer laden zum Besuch der Familienausstellung „Olsborg lebendig“ ein.

Reise ins Mittelalter

12.04.2019
Plön (t). Speziell für die kleinen Museumsbesucher startet am Mittwoch, 17. April eine Führung durch die aktuelle Familienausstellung „Olsborg lebendig“. Die Veranstaltung mit „Slawenfürst Kruto“ alias Jörn Kruse und Museumsleiterin Julia Meyer beginnt um 15 Uhr und...
Vereine, Verbände, Institutionen – fast 10000 Euro schüttete die Bürgerstiftung Preetz diesmal aus, um Projekte zu unterstützen.

Kleinere und größere Wünsche werden erfüllt

11.04.2019
Preetz (kud). 35 Anträge gab es diesmal. Der Stiftungsrat entschied: 13 Vereine, Verbände, Institutuinen werden berücksicht. 9 999 Euro, die bisher höchste Summe seit es die Stiftung gibt, wurde ausgeschüttet. Bürgermeister Björn Demmin verkündet dies stolz, als er...

UNTERNEHMEN DER REGION