Reporter Eutin

Preetz feiert bei strahlendem Sonnenschein

Bilder
Leif Oberschelp gewann mit “Lahmus” den Sonderpokal.

Leif Oberschelp gewann mit “Lahmus” den Sonderpokal.

Preetz (si). Wer glaubt, Schnecken hätten es nie eilig, hat noch nicht „Lahmus die Schnecke“ in Aktion gesehen. Das konnten Leif Oberschelp und die vielen begeisterten Zuschauer des 3. Preetzer Seifenkisten-Rennens im Rahmen des Preetzer Schusterfestes bestätigen. Dabei haben „Lahmus“ und Leif auf einer Strecke von 310 Metern immerhin eine Zeit von 01:27,90 Minuten zurücklegen können. Für eine Schnecke recht ordentlich. In der Geschwindigkeits-Gesamtwertung reichte es jedoch nur für den 23. und damit letzten Platz. „Es geht uns heute gar nicht um die Geschwindigkeit. Wir wollen den Schönheitspreis gewinnen“, berichten Leif Oberschelp und sein Vater während des Rennens. Dass sie überhaupt an dem Rennen teilnehmen konnten, ist reine Glückssache. Kurz zuvor gab es noch große Probleme mit dem Gestell und einzig einem Freund und einem funktionierendem Schweißgerät ist es zu verdanken, dass sie doch noch mitmachen konnten.
 
Die Anmeldung hat sich gelohnt, denn Leif und „Lahmus die Schnecke“ gewannen am Ende tatsächlich den Schönheitspreis und damit den Sonderpokal! Doch auch viele andere selbstgebauten Gefährte und ihre Insassen zwischen 8 und 15 Jahren begeisterten die Zuschauer am vergangenen Samstag vor dem Rathaus. Alina Heer mit „Pünktchen“, Melina Schleuß mit „Nemo“ und Alma Rose Grell mit „Rennziege“ konnten sich über die ersten 3 Plätze in der Wertung „Geschwindigkeit“ freuen. Jörn Martensen, Vorsitzender des Vereins Schusterstadt Preetz e.V. und gleichzeitig in der Funktion der Rennleitung, freute sich auch in diesem Jahr wieder über die rege Beteiligung. „Der Verein Schusterstadt Preetz unterstützt die Wirtschaft, Kultur und den Tourismus hier. Mit dieser Aktion wollten wir Etwas für Kinder und ihre Familien tun. Das Schusterfest sollte mehr sein als nur eine Meile, auf der gegessen und getrunken werden kann. Ich selbst habe als Kind auch bei Seifenkisten-Rennen mitgemacht und halte es für eine super Idee“. Der Erfolg gibt ihm recht. Die mitmachenden Kinder waren auch in diesem Jahr wieder mit viel Enthusiasmus dabei und das erfreute Publikum feuerte die jungen Rennfahrer kräftig an. Es gab im Rahmen des Schusterfestes jedoch noch viele weitere Gelegenheiten, mitzumachen und den Tag zu genießen.
 
Der gesamte Cathrinplatz bot großen und kleinen Kindern ein reiches Angebot an Mitmach-Aktionen. Ob Seifenblasen pusten, kegeln, auf der Hüpfburg hopsen, verschiedene Spiele ausprobieren, reiten oder sich über verschiedene Sportarten und Vereine informieren. Für Jeden war Etwas dabei. Und auch die Großen kamen auf ihre Kosten. Auf dem Marktplatz konnte zu abwechslungsreicher Live-Musik bis in die Nacht nach Herzenslust gegessen, getrunken und getanzt werden. Alles in Allem war das diesjährige Schusterfest wieder einmal eine gelungene Aktion, die nicht zuletzt auch durch das schöne Wetter glänzte.



Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Mit Hilfe von Bildern alltäglicher Dinge und bekannter Begriffe nimmt der erste Französisch-Unterricht schnell Fahrt auf.

France-Mobil zu Gast an der Plöner Gemeinschaftsschule

15.11.2018
Plön (los). „Je m’appelle Sara“, stellt sich Sara Bernet den Schülern im Medienraum der Plöner Gemeinschaftsschule Am Schiffsthal vor. Damit ist die Vorstellungsrunde im Stil eines Frage-Antwortspiels auch schon eröffnet. En français, s’il vous plait. Den Satz...
Die Weihnachtsbäume sind reif für die Ernte: Was vorn „vernetzt“ wird, fliegt hinten raus - auf Gut Kühren landen die Tannen im Handumdrehen transportfertig auf den Paletten.

Weihnachten kann kommen!

15.11.2018
Kühren (los). Start frei für die Männer mit der Motorkettensäge: Der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Weihnachtsbaumproduzenten Axel Graf von Bülow, Peter Levsen Johannsen, Geschäftsführer der Landwirtschaftskammer sowie der Leiter der Forstabteilung Dr....
Die Kaisersöhne zu Tisch im Prinzenhaus.

Informationen häppchenweise serviert

09.11.2018
Plön (los). Das Plöner Kreis-Museum in der Johannisstraße 1 bietet ab Mitte November eine Reihe „Museums-Mittagspausen“ an, die Informationen zur aktuellen Sonderausstellung über „Bürgermeister J. C. Kinder – Plöner Heimatkunde um 1900“ gleich häppchenweise...
DRK-Teams mit Blutspende-Rekordhalter: (v. l.) Bianka Noack und Ursula Wernicke (DRK-Blutspendedienst Nord-Ost), Bernd Bormann, Martina Spickermann (DRK-Ortsverein Lütjenburg-Giekau), Hans Michaelis, Harald Hinz (DRK-Blutspendedienst Nord-Ost).

„Das ist Landesrekord“

09.11.2018
Tröndel (t). 53 Jahre lang hat Hans Michaelis regelmäßig mehrmals jährlich DRK-Blutspendetermine besucht. Gespendet hat er in Preetz, Lütjenburg, Schönkirchen oder auch an seinem früheren Arbeitsplatz im Marinearsenal in Kiel. 98 uneigennützig und unentgeltlich...
Der Vorstand des Vereins Thrip: Rüdiger Sartory (2. Vorsitzender) und Andrea Schäfer (1. Vorsitzende).

Förderverein Thrip e.V. feiert 10-jähriges Bestehen

09.11.2018
Kreis Plön (t). Betroffenheit und Engagement führten dazu, dass Thrip e.V., “Therapeutisches Reiten im Kreis Plön und Umgebung e.V.“, vor zehn Jahren von acht Gründungsmitgliedern gegründet wurde. Seitdem erlebten die Vereinsmitglieder entweder selbst, durch ein...

UNTERNEHMEN DER REGION