Reporter Eutin

Preetz feiert bei strahlendem Sonnenschein

Bilder
Leif Oberschelp gewann mit “Lahmus” den Sonderpokal.

Leif Oberschelp gewann mit “Lahmus” den Sonderpokal.

Preetz (si). Wer glaubt, Schnecken hätten es nie eilig, hat noch nicht „Lahmus die Schnecke“ in Aktion gesehen. Das konnten Leif Oberschelp und die vielen begeisterten Zuschauer des 3. Preetzer Seifenkisten-Rennens im Rahmen des Preetzer Schusterfestes bestätigen. Dabei haben „Lahmus“ und Leif auf einer Strecke von 310 Metern immerhin eine Zeit von 01:27,90 Minuten zurücklegen können. Für eine Schnecke recht ordentlich. In der Geschwindigkeits-Gesamtwertung reichte es jedoch nur für den 23. und damit letzten Platz. „Es geht uns heute gar nicht um die Geschwindigkeit. Wir wollen den Schönheitspreis gewinnen“, berichten Leif Oberschelp und sein Vater während des Rennens. Dass sie überhaupt an dem Rennen teilnehmen konnten, ist reine Glückssache. Kurz zuvor gab es noch große Probleme mit dem Gestell und einzig einem Freund und einem funktionierendem Schweißgerät ist es zu verdanken, dass sie doch noch mitmachen konnten.
 
Die Anmeldung hat sich gelohnt, denn Leif und „Lahmus die Schnecke“ gewannen am Ende tatsächlich den Schönheitspreis und damit den Sonderpokal! Doch auch viele andere selbstgebauten Gefährte und ihre Insassen zwischen 8 und 15 Jahren begeisterten die Zuschauer am vergangenen Samstag vor dem Rathaus. Alina Heer mit „Pünktchen“, Melina Schleuß mit „Nemo“ und Alma Rose Grell mit „Rennziege“ konnten sich über die ersten 3 Plätze in der Wertung „Geschwindigkeit“ freuen. Jörn Martensen, Vorsitzender des Vereins Schusterstadt Preetz e.V. und gleichzeitig in der Funktion der Rennleitung, freute sich auch in diesem Jahr wieder über die rege Beteiligung. „Der Verein Schusterstadt Preetz unterstützt die Wirtschaft, Kultur und den Tourismus hier. Mit dieser Aktion wollten wir Etwas für Kinder und ihre Familien tun. Das Schusterfest sollte mehr sein als nur eine Meile, auf der gegessen und getrunken werden kann. Ich selbst habe als Kind auch bei Seifenkisten-Rennen mitgemacht und halte es für eine super Idee“. Der Erfolg gibt ihm recht. Die mitmachenden Kinder waren auch in diesem Jahr wieder mit viel Enthusiasmus dabei und das erfreute Publikum feuerte die jungen Rennfahrer kräftig an. Es gab im Rahmen des Schusterfestes jedoch noch viele weitere Gelegenheiten, mitzumachen und den Tag zu genießen.
 
Der gesamte Cathrinplatz bot großen und kleinen Kindern ein reiches Angebot an Mitmach-Aktionen. Ob Seifenblasen pusten, kegeln, auf der Hüpfburg hopsen, verschiedene Spiele ausprobieren, reiten oder sich über verschiedene Sportarten und Vereine informieren. Für Jeden war Etwas dabei. Und auch die Großen kamen auf ihre Kosten. Auf dem Marktplatz konnte zu abwechslungsreicher Live-Musik bis in die Nacht nach Herzenslust gegessen, getrunken und getanzt werden. Alles in Allem war das diesjährige Schusterfest wieder einmal eine gelungene Aktion, die nicht zuletzt auch durch das schöne Wetter glänzte.



Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Reiner Wilhelm präsentiert seinen „Barockengel“, einen BMW der 60-er Jahre. Fotos: Schneider

Preetzer Oldtimertreffen erwies sich als Publikumsmagnet

12.08.2018
Preetz (los). Glänzendes Chrom, polierte Lacke, edles Interieur: Autos längst vergangener Jahrzehnte zu fahren ist ein Lebensgefühl der besonderen Art. Diesen Eindruck vermittelten am vergangenen Sonntag zahlreiche Teilnehmer des ersten Preetzer Oldtimertreffens...
Zug um Zug in Richtung „Schachmatt“: Vereinsmeister Winus Müller spielt neun Gegner gleichzeitig aus. Fotos: Schneider

Rauchende Köpfe auf dem Plöner Marktplatz

11.08.2018
Plön (los). Ehre und Ruhm gebührt, wer hier gewinnt: „Wenn ich ans Brett komme, bitte ziehen“, sagt Winus Müller in die erwartungsfrohe Runde, „dann ziehe ich“. Schon kann die Partie Simultanschach starten. Ein paar Neugierige haben sich um die ungewöhnliche...
Freuen sich über einen erfolgreichen Zwischenschritt rund um die Rettung der Knoblauchkröten: Jan Birk (Stadt Preetz), Fritz Heydemann (Marius Böger Stiftung, Plön), Harald Christiansen (NABU Preetz) und Hauke Drews (Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein).

Die Feldmark lebt!

11.08.2018
Preetz (los). Im friedlichen Landschaftsidyll zwischen Vierbrooksredder und Postfelder Weg steppt zwar nicht der sprichwörtliche Bär. Doch dafür tobt hier das Leben, insbesondere im Kleinen. Rund 600 kleine Knoblauchkröten haben sich vergangene Woche auf den Weg...
Die Freiwillige Feuerwehr Plön organisierte im Rahmen einer Behindertenfreizeit des Bundeswehr Sozialwerks für ihre Besucher ein „quatschnasses Vergnügen“ am Feuerwehrgerätehaus

Mit allen Wassern gewaschen?…

10.08.2018
Plön (los). Erst heiße Waffeln, dann kaltes Wasser. Mit einem „coolen“ Löschangriff der besonderen Art hat die Plöner Freiwillige Feuerwehr den Teilnehmern einer Behindertenfreizeit als ihren Gästen einen patschnassen Empfang mit „Alleinstellungsmerkmal“ beschert....

Neues vom PlönBad

09.08.2018
Plön (t). Das PlönBad hatte in der Zeit vom 9. Juli bis einschließlich 29. Juli 2018 geschlossen, um diverse Wartungsarbeiten in der Technik (zum Beispiel im Bereich der Lüftungs-, Heizungs- und Wasseraufbereitungstechnik sowie an der Chlorgasanlage) auszuführen....

UNTERNEHMEN DER REGION