Reporter Eutin

Preetzer Pokalschwimmen 2018

Bilder
Zahlreiche Schwimmer stellten sich der sportlichen Herausforderung.

Zahlreiche Schwimmer stellten sich der sportlichen Herausforderung.

Preetz (t). Der Preetzer TSV (PTSV) als Veranstalter des 32. Preetzer Pokalschwimmens konnte sich am 22. September über rege Teilnahme freuen. Zahlreiche Nachwuchssportler aus 11 Sportvereinen des Landes Schleswig-Holstein stellten sich dem Wettkampf, um auf insgesamt 31 Strecken ihre Leistungen zu vergleichen. An den Start gingen 76 weibliche und 55 männliche Schwimmer. Während der Veranstaltung wurden insgesamt 141 Läufe mit 588 Einzel- und 18 Staffelstarts absolviert. Dabei wurden in den verschiedenen Wertungen 200 erste Plätze erschwommen.
In der Mannschaftswertung der Jahrgänge 2000 bis 2007, über alle 50-Meter Strecken, siegte mit 4995 Punkten der TSV Klausdorf vor dem Preetzer TSV, dem SV Wiking Kiel, dem TuS Gaarden Kiel und dem SV Neptun Kiel. Der Wanderpokal ging somit in diesem Jahr an das Team vom TSV Klausdorf.
Ergebnisse
Das 28-Köpfige Aufgebot vom TSV Klausdorf sprang 135 Mal ins Wasser und erschwamm sich dabei 53 Mal den ersten Platz, 38 Mal den zweiten Platz und 15 Mal Platz 3.
Das 22-Köpfige Aufgebot vom Gastgeber, dem Preetzer TSV sprang 96 Mal ins Wasser und erschwamm sich dabei 31 Mal den ersten Platz, 18 Mal den zweiten Platz und 17 Mal Platz 3.
Das 19-Köpfige Aufgebot vom SV Wiking Kiel sprang 85 Mal ins Wasser und erschwamm sich dabei 38 Mal den ersten Platz, 14 Mal den zweiten Platz und 12 Mal Platz3.
Das 10-Köpfige Aufgebot vom SV Neptun Kiel sprang 35 Mal ins Wasser und erschwamm sich dabei 10 Mal den ersten Platz, 6 Mal den zweiten Platz und 3 Mal Platz3.
Das 9-Köpfige Aufgebot vom TuS Gaarden Kiel sprang 40 Mal ins Wasser und erschwamm sich dabei 4 Mal den ersten Platz, 7 Mal den zweiten Platz und 5 Mal Platz 3.



Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Geben seit 25 Jahren alles für den Club. Von links: Thomas Vollmann, Andrea Kruse, Stefan Vollmann und Kai Kobarg.

Sparclub Spektral gönnte sich zum „25-jährigen“ ein neues Logo

22.09.2018
Schönkirchen (t). Im August 1993 gründete sich der „Sparclub Spectral“. Im gleichnamigen Musikcafe -Spectral in der Dorfstraße 4,Schönkirchen ging es in den Anfangsjahren hoch her. Mann musste am Wochenende um einen Platz am Tresen kämpfen. Sonntags war es etwas...
NDR- Kulturmoderator Michael Schreiber, Graf von Reventlou, Journalist Konrad Bockemöhl (v.l.).

„Ein total verrückter Mensch“

20.09.2018
Kiel-Neumühlen (kud). 1985: Der damalige Ministerpräsident Uwe Barschel und Starpianist Justus Frantz ernten in Schleswig-Holstein eher Spott als Anerkennung. Ein Schleswig-Holstein-Festival soll es geben. Und der weltberühmte Komponist Leonard Bernstein soll das...
Die Korntage 2018.

Die Probsteier Korntage 2018 sind eröffnet

26.07.2018
Stoltenberg (kas). Mit einem umfangreichen Programm wurden am Sonnabend die Korntage 2018 auf der Festwiese am Passader See eröffnet. Ausrichter war in diesem Jahr die Gemeinde Stoltenberg und Bürgermeister Lutz Schlünsen hatte mit seinem Helferstab von über 100...
Jeden Tag ein anderes Team. Aber alle ziehen an einem Strang, wenn es darum geht, den Kunden der „Plöner Tafel“ Leckeres zu präsentieren.

„Wir suchen helfende Hände mit Hirn und Herz“

07.06.2018
Plön (kud). Ute Schumacher und Stefan Thomsen freuen sich. „Diesmal können wir sogar frische Champignons und Blumensträuße anbieten.“ Es ist Mittwoch, 10 Uhr. Um 14.30 Uhr erwarten die beiden und ihr Team viele Käufer. Und denen wollen sie die Waren so...
Landrätin Stephanie Ladwig und Kreispräsident Peter Sönnichsen ernannten in Plön den ersten ehrenamtlichen Kulturbeauftragten des Kreises Plön, Mathias Wolf (Mitte).

Kreis installiert ein „fehlendes Bindeglied“

03.06.2018
Plön (kud). Die Idee entstand bei zwei Konferenzen mit im Kreis Plön tätigen Kulturschaffenden. Sie beklagten, man kenne sich untereinander nicht, es gebe kein Netzwerk und damit kein gemeinsames Auftreten. „Diesen Argumenten konnten und wollten wir uns nicht...

UNTERNEHMEN DER REGION