Reporter Eutin

Rapsblütenlauf und PlönSchau lockten an den Großen Plöner See

Bilder
Aufgereiht wie auf einer Perlenschnur liefen die Rapsblütenläufer um den Trammer See - vereinzelt sogar barfuß...

Aufgereiht wie auf einer Perlenschnur liefen die Rapsblütenläufer um den Trammer See - vereinzelt sogar barfuß...

Plön (los). Gutes Wetter und viel Betrieb zur PlönSchau 2017. Zahlreiche Besucher nutzten auch den verkaufsoffenen Sonntag für eine Stippvisite in der Innenstadt, bummelten entlang der Stände auf dem Marktplatz und informierten sich in den Räumen der Fördesparkasse über die verschiedenen örtlichen Betriebe, die sich im Rahmen der Veranstaltung des Vereins Stadtmarketing mit einem Stand präsentierten. Informativ, unterhaltsam, das Ganze familienfreundlich verknüpft: Unter dem Motto „Sinnvolles aus der Region“ bot die PlönSchau für die Besucher zwei abwechslungsreiche Tage, an denen es viel zu entdecken gab. Dabei machte die Einbindung des Rapsblütenlaufs, den der TSV Plön zum 19. Mal ausrichtete, die Stadt noch ein bisschen bunter. Es sind wohl nicht nur die Herausforderung sondern auch der Charme der Kreisstadt, die alljährlich über 100 Laufsportler zum Rapsblütenlauf nach Plön locken. Zahlreiche Teilnehmer nutzten am vergangenen Sonnabend die Gelegenheit, bei dem beliebten Volkslauf zu starten. Dabei hat es die 11,3 Kilometer lange Runde um den Trammer See aufgrund des anspruchsvollen Profils mit langen Anstiegen durchaus „in sich“. Schon kurz nach dem Start der „Berg-und-Tal-Bahn“ gilt es, den Parnaß und den Köhlen zu bewältigen. Sind die Hügel erklommen, ist ein prachtvoller Blick über die Rapsfelder und die Plöner Seenlandschaft der Lohn der Anstrengung. Den krönenden Abschluss bildete dann der Einlauf durch die Plöner Fußgängerzone. Als schnellster Athlet setzte sich Benjamin Reuter sehr schnell und deutlich von dem Teilnehmerfeld ab und meisterte in 42:30 Minuten den schweren Kurs um den Trammer See.



Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Mit Hilfe von Bildern alltäglicher Dinge und bekannter Begriffe nimmt der erste Französisch-Unterricht schnell Fahrt auf.

France-Mobil zu Gast an der Plöner Gemeinschaftsschule

15.11.2018
Plön (los). „Je m’appelle Sara“, stellt sich Sara Bernet den Schülern im Medienraum der Plöner Gemeinschaftsschule Am Schiffsthal vor. Damit ist die Vorstellungsrunde im Stil eines Frage-Antwortspiels auch schon eröffnet. En français, s’il vous plait. Den Satz...
Die Weihnachtsbäume sind reif für die Ernte: Was vorn „vernetzt“ wird, fliegt hinten raus - auf Gut Kühren landen die Tannen im Handumdrehen transportfertig auf den Paletten.

Weihnachten kann kommen!

15.11.2018
Kühren (los). Start frei für die Männer mit der Motorkettensäge: Der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Weihnachtsbaumproduzenten Axel Graf von Bülow, Peter Levsen Johannsen, Geschäftsführer der Landwirtschaftskammer sowie der Leiter der Forstabteilung Dr....
Die Kaisersöhne zu Tisch im Prinzenhaus.

Informationen häppchenweise serviert

09.11.2018
Plön (los). Das Plöner Kreis-Museum in der Johannisstraße 1 bietet ab Mitte November eine Reihe „Museums-Mittagspausen“ an, die Informationen zur aktuellen Sonderausstellung über „Bürgermeister J. C. Kinder – Plöner Heimatkunde um 1900“ gleich häppchenweise...
DRK-Teams mit Blutspende-Rekordhalter: (v. l.) Bianka Noack und Ursula Wernicke (DRK-Blutspendedienst Nord-Ost), Bernd Bormann, Martina Spickermann (DRK-Ortsverein Lütjenburg-Giekau), Hans Michaelis, Harald Hinz (DRK-Blutspendedienst Nord-Ost).

„Das ist Landesrekord“

09.11.2018
Tröndel (t). 53 Jahre lang hat Hans Michaelis regelmäßig mehrmals jährlich DRK-Blutspendetermine besucht. Gespendet hat er in Preetz, Lütjenburg, Schönkirchen oder auch an seinem früheren Arbeitsplatz im Marinearsenal in Kiel. 98 uneigennützig und unentgeltlich...
Der Vorstand des Vereins Thrip: Rüdiger Sartory (2. Vorsitzender) und Andrea Schäfer (1. Vorsitzende).

Förderverein Thrip e.V. feiert 10-jähriges Bestehen

09.11.2018
Kreis Plön (t). Betroffenheit und Engagement führten dazu, dass Thrip e.V., “Therapeutisches Reiten im Kreis Plön und Umgebung e.V.“, vor zehn Jahren von acht Gründungsmitgliedern gegründet wurde. Seitdem erlebten die Vereinsmitglieder entweder selbst, durch ein...

UNTERNEHMEN DER REGION