Reporter Eutin

Richtfest bei den Wühlmäusen

Bilder

Preetz (tg). Viele große und kleine Wühlmäuse waren mit ihren Erzieherinnen und Familien auf das Grundstück in der Kührener Straße 146 gekommen, um das Richtfest für ihre neuen Räumlichkeiten zu feiern. Nach dem offiziellen Richtspruch der Zimmerleute sangen alle zusammen das eigens für die neue Unterkunft gedichtete Wühlmaushauslied. „Wir haben lange gewartet, - der erste Spatenstich, damals bei strömenden Regen, ist nun einige Monate her und jetzt nimmt unser Haus endlich Gestalt an.“, freute sich Projektkoordinatorin Antje Seebens-Hoyer. Die neuen Räumlichkeiten für die Wühlmausgruppen wurden notwendig, weil die bisherige Notunterkunft nicht mehr den gesetzlichen Anforderungen entsprochen hat. Für Naturkindergärten ist eine feste Schutzunterkunft im Falle von Unwettern gesetzlich vorgeschrieben. Bisher diente bei extremen Wetterlagen das alte DLRG-Heim neben dem Gelände der Freien Turnerschaft als Ausweichmöglichkeit. Dieses wurde Ende letzten Jahres abgerissen und auf dem Gelände, das der Wühlmausverein von der Stadt Preetz gekauft hat, entsteht jetzt die neue Notunterkunft. Viele der Kitakinder waren sichtlich beeindruckt von dem Rohbau und fragten sich natürlich voller Ungeduld, wann das Wühlmaushaus nun endlich bezogen werden kann. „Wir wollen im August bzw. September fertig sein.“, erklärte Architekt Ulf Treptow. „Nach anfänglicher Verzögerung haben wir wieder aufgeholt und sind zuversichtlich, den Zeitplan einhalten zu können.“ Aufgrund der Holzbaukonstruktion entfallen hier, bis auf den Estrichfußboden, die sonst üblichen Trocknungszeiten, so Treptow. Feierlich überreichte Antje Seebens-Hoyer den Zimmermännern eine Zeitkapsel der besonderen Art. In den letzten Wochen haben viele kleine Wühlmäuse fleißig gebastelt und ihre Wünsche an das neue Haus aufgeschrieben oder gemalt. Diese werden nun in der Zeitkapsel im Haus mit verbaut. „Natürlich braucht unser neues Hauptquartier noch einen richtigen Wühlmaushausnamen.“, erklärte Antje Seebens-Hoyer und rief alle Anwesenden auf, ihre Vorschläge einzureichen. Die besten Namensvorschläge werden den einzelnen Kindergruppen später dann zur Abstimmung vorgelegt. Die neue Unterkunft weist einen flexiblen Grundriss auf und besteht aus einem modernen Holzständerwerk, einer Holzfassade und einem Gründach. Im neuen Wühlmaushaus werden drei Kitagruppen auf 170m2 ausreichend Platz haben, wenn das Wetter Spiel und Spaß in der Natur nicht zulassen sollte. Es wird einen großen Gruppenraum geben, der bei Bedarf unterteilt werden kann, eine kleine Küche, und ein Büro für die Kitaleitung. Die DLRG wird einen Anbau bekommen, in dem ein Büro, der Besprechungs- und ein Trocknungsraum untergebracht werden. Die Gesamtkosten des Neubaus betragen rund 500.000 Euro. Gefördert wird das neue Wühlmaushaus durch die Investitionsbank Schleswig-Holstein, die Stadt Preetz, die Bingo Umweltlotterie, die Sparkasse und zahlreichen privaten Spendern.


Weitere Nachrichten Plön/Preetz

Markt der Kreativen

29.08.2019
Preetz (los). Schauen, staunen, shoppen und genießen: Der Verein Schusterstadt Preetz setzt seine Sommerhighlights 2019 im September fort und lädt kommenden Sonntag zum Kunsthandwerkermarkt ein, der von 10 bis 17 Uhr auf dem Markplatz stattfindet. Die Geschäfte der...
Dr. Malte Grabener (links) übergibt die Abteilung der Gefäßchirurgie der Sana Kliniken Ostholstein an Patrick Paulsen, bisheriger leitender Oberarzt der Abteilung, als neuen Chefarzt. Geschäftsführer Florian Glück (Mitte) freut sich über die gelungene Nachfolge.

Gefäßchirurgie mit neuem Chefarzt

26.08.2019
Eutin. (mh) Seit 1. August 2019 ist Patrick Paulsen neuer Chefarzt der Abteilung für Gefäßchirurgie an den Sana Klinik Ostholstein. Paulsen übernimmt damit die Nachfolge für Dr. med. Malte Grabener, der am 31. Juli nach fast 23 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand...
Torschütze gegen Concordia: Daniel Prost (PTSV).

Plön siegt im Derby knapp mit 1:0

18.08.2019
Kreis Plön (dif) So schnell geht es in der Liga. Schon der 4. Spieltag der Verbandsliga Ost ist am kommenden Wochenende angesetzt. Die ersten Teams mussten schon die eine oder andere Enttäuschung verkraften, haben aber auch die ersten Erfolge und Tore erzielt. Wir...
 Die Geschäftsführerin vom Verein Schusterstadt Preetz, Jill-Tatjana Gibson, Renate Weltrowski (Villa Kinderland), Dieter Jensen (Jensen Raumgestaltung – Bautenschutz), Axel Peters-Leber (Bücherstube), Gabriele Blum (Was das Herz begehrt) und Bürgermeister Björn Demmin laden zur Liveübertragung der Kieler Sommeroper „Aida“ ein und hoffen auf breite Spendenbereitschaft für die Eintritt freie Veranstaltung.

Musik auf dem Marktplatz

17.08.2019
Preetz (los). Die Liveübertragung der Kieler Sommeroper „Turandot“ war 2017 ein Riesenerfolg und hatte zahlreiches Publikum angelockt. Jetzt hoffen die Organisatoren auch für die Premiere von „Aida“ am 24. August auf einen Preetzer Bilderbuch-Sommerabend für alle...
Die neuen Fahrzeuge „LF 10“ (li.) und „TLF 3000“ (re.) verstärken ab sofort den Löschzugfuhrpark der Preetzer Feuerwehr

Zwei neue Löschfahrzeuge offiziell in Dienst gestellt

17.08.2019
Preetz (tg) Der diesjährige Blaulichttag hatte für die Besucher und Gäste von Nah und Fern Einiges zu bieten. Gute Stimmung herrschte auf dem Betriebsgelände der Preetzer Feuerwehr und nicht wenige nutzten die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen der...

UNTERNEHMEN DER REGION