Reporter Eutin

Saisonauftakt für Schleswig-Holsteins Turner

Bilder
Volle Konzentration: Jette Drews an der Sprossenwand. Die sechsjährige darf im Mai bei der Bundestrainerin in Frankfurt vorturnen.

Volle Konzentration: Jette Drews an der Sprossenwand. Die sechsjährige darf im Mai bei der Bundestrainerin in Frankfurt vorturnen.

Plön (t). Mit vielen Pokalen, Medaillen und Urkunden kehrten die Athleten des Turnvereins Plön bewegt auch im Jahr 2019 von den Athletik-Landesmeisterschaften im Gerätturnen aus Kiel beziehungsweise Tornesch zurück. Beim Saisonauftakt für Schleswig-Holsteins Turner sicherte sich der sechsjährige Mika Stegmann mit 71 Punkten den 2.Platz in der Altersklasse 7. Sein Vereinskamerad Fabian Drews kam in der Altersklasse 9 mit sehr beachtlichen 101 Punkten auf Rang zwei und verbesserte sein Vorjahresergebnis trotz erschwerter Anforderungen noch einmal um 14 Zähler und zwei Plätze.
Beide Turner überzeugten insbesondere in den Kraftelementen und üben zusätzlich zu den Übungsstunden bei Plön bewegt mehrfach in der Woche im Landesleistungszentrum (LLZ) Kiel unter der Regie von Landestrainer Udo Poppe.
Dort trainieren auch Fabians Schwestern Antonia und Jette. Letztere kam bei ihren ersten Athletik-Titelkämpfen in Tornesch in der in der Altersklasse 7 auf Rang 3 unter 26 Starterinnen und bestätigte damit ihre Trainingsfortschritte unter der Anleitung von Lina Ornowski und Alice Wegner. Zur Belohnung fährt Jette im Mai zu einem Lehrgang nach Frankfurt, bei dem die besten Turnerinnen ihres Jahrgangs aus ganz Deutschland unter Leitung der Bundestrainerin geschult werden.
Eine erneute Steigerung war bei Jettes großer Schwester Antonia Drews zu verzeichnen. In der Altersklasse 10 steigerte sie ihr Vorjahresresultat erneut und rückte im Ranking vom sechsten auf den fünften Platz (26 Starterinnen) vor. Dieses Resultat ist um so beachtlicher, da Antonia - durch einen Armbruch gehandikapt - erst wieder im Dezember voll ins Training bei Dagmar Beissel einsteigen konnte.
Bei den Athletik-Landesmeisterschaften stellen sich die Turner anspruchsvollen Tests in Beweglichkeit, Schnelligkeit, Kraft und Kraftausdauer. Die Teilnahme entscheidet darüber, ob die Athleten überhaupt an weiteren Wettkämpfen im laufenden Jahr teilnehmen dürfen. Die vom Deutschen Turnerbund verlangten Übungen sind nach Alter und Schwierigkeit unterteilt und haben es in sich. So müssen die achtjährigen Jungen unter anderem 10 Aufzüge aus dem Hang in Stütz an den Ringen und 40 Kreisflanken am Turn-Pilz zeigen, um die Höchstpunktzahl zu erreichen. Fabians persönlicher Rekord steht hier bereits bei 71!
Nicht viel anders sieht es bei den Mädchen aus. Als ein Teil ihres Tests müssen sie das 4,50 lange Kletter-Seil ohne Zuhilfenahme der Beine auf Zeit hinaufhangeln. Hinzu kommen für Jungen wie für Mädchen umfangreiche Überprüfungen bei der Beweglichkeit - Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches und verletzungsfreies Geräteturnen.



Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Ziehen sich in die zweite Reihe zurück: (v. l.) Karnevalspräsident Günther Kempa und Elferratspräsident Werner Kelbing.

Karnevalsgesellschaft Blau-Weiß serviert Heinke I. ab

14.03.2019
Plön/Wankendorf (los). „Am Aschermittwoch ist alles vorbei...“ – Und für die Plöner Karnevalsgesellschaft Blau-Weiß endete die Session 2018/2019 mit einem Abschiedsmarathon. So servierten die Narren nicht nur ihre Repräsentantin auf Zeit, Tollität Heinke I. (Wittke)...
Ebenfalls im Wartestand Tim Schanko (Preetzer TSV).

TSV Stein holt 2:2 beim Spitzenreiter - Dünnes Programm auch in der Verbandsliga Ost

14.03.2019
Kreis Plön (dif) „Spiel abgesagt“, „Spiel fällt aus“. Mit diesen Sätzen schickte man vielerorts die Anhänger der Verbandsligamannschaften hüben wie drüben wieder aufs heimische Sofa. Dem Regen zum Trotz konnte dann auf einigen Plätzen doch gespielt werden:Der TSV...
Michaela Rodekurth (Maske) verwandelt Manfred Struhs in die perfekte Nanny Pauline Winter.

„Opa is de beste Oma“

14.03.2019
Preetz (los). Man(n) hat’s nicht leicht in der Komödie „Opa is de beste Oma“: Schon gar nicht in der Rolle einer Frau. Die hat sich Paul Hansen (Manfred Struhs) im Komplott mit seiner Enkelin Kathi Hansen (Paulina Lundt) selbst auferlegt, ohne die Tücken des...
Zur offiziellen Eröffnung durchschnitten Werkstattmitarbeiterin Stefanie Loser (v.l.), Bürgermeister Björn Demmin und der stellvertretende Landrat Thomas Hansen das rote Band

„Leben & Schenken“ - Lebenshilfewerk eröffnet Laden in der Kirchenstraße

13.03.2019
Preetz (tg) Bereits zur offiziellen Eröffnung herrschte dichtes Gedränge im neuen Laden des Lebenshilfewerks Kreis Plön. Viele Kunden und Neugierige waren an diesem Tag gekommen, um einen Blick auf die kreativen und vielfältigen Produkte der Preetzer Werkstätten zu...
Julia Vohl, Yvonne Deerberg und Thomas Müller (von rechts) werben für den Workshop „Schwungkraft“.

Mit Schwung in die Zukunft

13.03.2019
Preetz (kud). Die meisten Frauen kennen die Situation: Irgend wann sind die Kinder in Kita und Schule angekommen. Oder: Eine Kinderzeit ist als alleinerziehende Mutter einfach nicht drin. Schließlich muss das Leben finanziert werden. Die Liste der unterschiedlichen...

UNTERNEHMEN DER REGION