Reporter Eutin

Schulkinder fröhlich verabschiedet

Grebin (t). Im Rahmen des Sommerfestes des Kindergartens „Die kleinen Strolche“ in Görnitz wurden drei Schulkinder aus dem Kindergarten der Gemeinde Grebin verabschiedet.
Der Kindergarten der Gemeinde ist mit seinen 20 Plätzen in der Igelgruppe (3 bis 6 Jahre) und seinen 10 Plätzen in der Hasengruppe (bis 3 Jahre) auch im nächsten Kindergartenjahr voll ausgelastet, wie die Leiterin Urte Seifert den zahlreich versammelten Eltern und Gästen mitteilen konnte.
Die Leiterin bittet alle Eltern, die ihr Kind in Görnitz in den Kindergarten schicken wollen, um rechtzeitige Anmeldung, am besten gleich nach der Geburt. Dies würde die Planung entlasten und der Einsatz der Mitarbeiter ließe sich besser koordinieren.
Nach wie vor bietet der Kindergarten eine breite Palette an Betreuungsmöglichkeiten an, von der stundenweisen bis zur ganztägigen Betreuung mit Mittagessen.
Der stellvertretende Bürgermeister der Gemeinde Grebin Karl Schuch dankte im Namen der Gemeinde der Leiterin Urte Seifert und den Erzieherinnen für ihre geleistete Arbeit zum Wohle der Kinder in der Gemeinde Grebin.
Da Karl Schuch auch als ehrenamtlicher Mühlenführer tätig ist, konnte er Spenden der Mühlenbesucher übergeben. Ebenso überreichte Dirk Paustian eine Spende, die beim Grebiner Mühlenberg-Flohmarkt gesammelt wurde.
Der Kindergarten hat auch ein wenig internationales Flair bekommen: Die Evolutionsforscherin Dr. Jenna Gallie aus Neuseeland schickt derzeit ihre Kinder Eva und Sammy in den Kindergarten der Gemeinde Grebin.
Dr. Gallie hat einen Vertrag als Evolutionsforscherin am Max Planck Institut für Evolutionsbiologie in Plön. Ihre Kinder wachsen zweisprachig auf.


Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Zwei, die sich auskennen in der Preetzer Geschichte: Stadtführerin Anne-Kathrin Kalb und Friedhofsverwalter Detlef Beisner – hier am Grab des Friedhofsstifters Johann Gotthilf Pabst – führen am Tag der deutschen Einheit über den Preetzer Friedhof.

Von Linden, Revoluzzern, Krieg und wie aus Zweien Eins wurde

26.09.2019
Preetz (ed). Was hat die Schleswig-Holsteinische Erhebung mit dem Tag der deutschen Einheit zu tun? Oder ein Apotheker mit der Gründung des Preetzer Friedhofes? Oder die vier Grabplatten mit einem mysteriösen Flugzeugabsturz während des Zweiten Weltkrieges? Die...
Peter Pauselius und Klaus Schöllhorn präsentieren Beispiele aus dem Fundus der Werkzeichnungen des Tischlers Joachim Ramm.

Auf den Spuren der Tischlerei Ramm

26.09.2019
Preetz (los). Teile eines Nachlasses des 1953 verstorbenen Preetzer Tischlers Joachim Ramm machten sie neugierig: Peter Pauselius und Klaus Schöllhorn haben in einer Art Co-Projekt weitergeforscht und so ein Stückchen Stadtgeschichte aufgehellt. Jetzt hoffen beide,...

„Wissen ist Nacht!“

26.09.2019
Plön/Preetz (t). „Wissen ist Nacht“, heißt es wieder am Freitag, dem 27. September bei mehr als 150 Aktionen und Angeboten in der ganzen Region – mit dabei sind auch in diesem Jahr wieder Preetz und Plön mit spannenden Veranstaltungen für Klein und Groß.Der...
Der Gedenkstein: Er erinnert an Franz Bartels und sein mutiges Einschreiten.

Ein Stück dunkler Geschichte

26.09.2019
Preetz (kud). Der Weg: Idylle pur. Raisdorf, Neuwühren, Waldkapelle, Gedenkstätte. Auf einer kleinen Lichtung stehen Menschen und betrachten eine kleine Tafel, die in respektvollem Abstand zu einem Gedenkstein steht. Alle sind gekommen, um an das erschütternste...
Dr. Malte Grabener (links) übergibt die Abteilung der Gefäßchirurgie der Sana Kliniken Ostholstein an Patrick Paulsen, bisheriger leitender Oberarzt der Abteilung, als neuen Chefarzt. Geschäftsführer Florian Glück (Mitte) freut sich über die gelungene Nachfolge.

Gefäßchirurgie mit neuem Chefarzt

26.08.2019
Eutin. (mh) Seit 1. August 2019 ist Patrick Paulsen neuer Chefarzt der Abteilung für Gefäßchirurgie an den Sana Klinik Ostholstein. Paulsen übernimmt damit die Nachfolge für Dr. med. Malte Grabener, der am 31. Juli nach fast 23 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand...

UNTERNEHMEN DER REGION