Reporter Eutin

Spannung, Spiel und Spaß im Schlosspark

Bilder

Bredeneek (tg). Es war wirklich ein gelungener und würdiger Abschluss zum Ferienausklang. Bei strahlendem Sonnenschein und guter Stimmung verwandelten viele kleine und große Besucher den Schlosspark in eine große Spielwiese und machten aus dem diesjährigen Bredeneeker Kinderfest einen vollen Erfolg. Die Organisatoren hatten wieder einmal viele interessante Spiele und lustige Mitmachaktionen auf die Beine gestellt. Hier war wirklich für jedes Kind etwas dabei. Von Ponyreiten, Baumklettern, Dosenwerfen, Sackhüpfen oder Saftpressen, über Entenangeln, Seifenblasen machen und Traktorfahren, bis hin zum Popcorn machen, Schmetterlinge basteln oder Kleintiere streicheln. Überall herrschte reges Treiben und gute Laune. Ausgerüstet mit einer Sammelkarte ging der Nachwuchs im Schlosspark fleißig auf Punktejagd. An jeder Spielstation - fünfzehn waren es insgesamt - gab es für jede absolvierte Aktion jeweils einen Punkt. Schnell bildeten sich bei den einzelnen Spielstationen kleine Schlangen, in denen viele Kinderfüße ungeduldig auf ihren Einsatz warteten. So auch beim Baumklettern, angeboten vom Preetzer Naturkindergarten „Die Wühlmäuse e.V.“. Hier mussten die kleinen Kletterkünstler einmal die Wipfel des Schlossparkes erklimmen und in luftiger Höhe eine dort angebrachte Glocke läuten. „Echt toll.“, so das Fazit von Justus, als er aus knapp 10 Meter Höhe wieder sicher am Boden angekommen war. Der 7jährige war zusammen mit seiner Familie schon auf früheren Kinderfesten im Bredeneeker Schlosspark mit dabei. Doch dieses Mal hatte er seinen ganzen Mut zusammen genommen und die Baumkletteraktion in Angriff genommen – erfolgreich, wie auch seine Geschwister. Die tierischen Festteilnehmer waren bei den Kindern ebenfalls sehr gefragt. Am Stand des „Rassengeflügelzuchtvereins Preetz und Umgebung e.V.“ konnten sich die kleinen Besucher die unterschiedlichen Geflügelrassen einmal ganz aus der Nähe ansehen. „Süß und so schön weich.“, freute sich Moritz, sechs Jahre, aus Preetz, als er vorsichtig ein Seidenhuhn streicheln konnte. Für spannende und auch zauberhafte Momente sorgten die eindrucksvollen Darbietungen der jungen Artisten vom Kinderzirkus „Sonnenschein“. Ob mit Bällen, Keulen, Laufkugeln, dem Springseil oder bei ihren Tanzeinlagen, - die kleinen Zirkuskünstler boten ein tolle Vorstellung und sorgten für kräftigen Applaus. Das Kinderfest im Bredeneeker Schloss findet alle zwei Jahre statt. In diesem Jahr bereits zum fünften Mal. Es wird von der „Stiftung Bürgerschloss Bredeneek e. V.“ organisiert, zusammen mit den Besitzern des Schlosses, der Familie Paustian, und weitere Organisationen und Akteuren aus der Region, u. a. der Gemeinde Lehmkuhlen, dem Verein „Schusteracht“ und dem Bürgernetzwerk Schwentinetal-Barkauer Land. Für alle großen und kleinen Kinder von fern und nah war es insgesamt ein rundherum gelungener Tag, mit vielen Spielen, tollen Mitmachaktionen und vor allem natürlich viel guter Laune. Alles in allem also ein perfekter letzter Ferientag.



Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Mit Hilfe von Bildern alltäglicher Dinge und bekannter Begriffe nimmt der erste Französisch-Unterricht schnell Fahrt auf.

France-Mobil zu Gast an der Plöner Gemeinschaftsschule

15.11.2018
Plön (los). „Je m’appelle Sara“, stellt sich Sara Bernet den Schülern im Medienraum der Plöner Gemeinschaftsschule Am Schiffsthal vor. Damit ist die Vorstellungsrunde im Stil eines Frage-Antwortspiels auch schon eröffnet. En français, s’il vous plait. Den Satz...
Die Weihnachtsbäume sind reif für die Ernte: Was vorn „vernetzt“ wird, fliegt hinten raus - auf Gut Kühren landen die Tannen im Handumdrehen transportfertig auf den Paletten.

Weihnachten kann kommen!

15.11.2018
Kühren (los). Start frei für die Männer mit der Motorkettensäge: Der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Weihnachtsbaumproduzenten Axel Graf von Bülow, Peter Levsen Johannsen, Geschäftsführer der Landwirtschaftskammer sowie der Leiter der Forstabteilung Dr....
Die Kaisersöhne zu Tisch im Prinzenhaus.

Informationen häppchenweise serviert

09.11.2018
Plön (los). Das Plöner Kreis-Museum in der Johannisstraße 1 bietet ab Mitte November eine Reihe „Museums-Mittagspausen“ an, die Informationen zur aktuellen Sonderausstellung über „Bürgermeister J. C. Kinder – Plöner Heimatkunde um 1900“ gleich häppchenweise...
DRK-Teams mit Blutspende-Rekordhalter: (v. l.) Bianka Noack und Ursula Wernicke (DRK-Blutspendedienst Nord-Ost), Bernd Bormann, Martina Spickermann (DRK-Ortsverein Lütjenburg-Giekau), Hans Michaelis, Harald Hinz (DRK-Blutspendedienst Nord-Ost).

„Das ist Landesrekord“

09.11.2018
Tröndel (t). 53 Jahre lang hat Hans Michaelis regelmäßig mehrmals jährlich DRK-Blutspendetermine besucht. Gespendet hat er in Preetz, Lütjenburg, Schönkirchen oder auch an seinem früheren Arbeitsplatz im Marinearsenal in Kiel. 98 uneigennützig und unentgeltlich...
Der Vorstand des Vereins Thrip: Rüdiger Sartory (2. Vorsitzender) und Andrea Schäfer (1. Vorsitzende).

Förderverein Thrip e.V. feiert 10-jähriges Bestehen

09.11.2018
Kreis Plön (t). Betroffenheit und Engagement führten dazu, dass Thrip e.V., “Therapeutisches Reiten im Kreis Plön und Umgebung e.V.“, vor zehn Jahren von acht Gründungsmitgliedern gegründet wurde. Seitdem erlebten die Vereinsmitglieder entweder selbst, durch ein...

UNTERNEHMEN DER REGION