Reporter Eutin
| Allgemein

Turnverein Plön bewegt bei Sportabzeichen die Nummer 1

Bilder
Geschafft: Moritz von Buddenbrock, Laura Redmer, Frederik Kuhnt, Sverre Lamprecht und Paula Hardt (von links) präsentieren ihre Auszeichnungen.

Geschafft: Moritz von Buddenbrock, Laura Redmer, Frederik Kuhnt, Sverre Lamprecht und Paula Hardt (von links) präsentieren ihre Auszeichnungen.

Plön (t). 55 Mitglieder des Sportvereins Plön bewegt haben im vergangenen Jahr die athletischen Anforderungen des Deutschen Olympischen Sportabzeichens erfüllt. Nach Angaben des Kreissportverbandes ist der rund 500 Mitglieder starke Verein damit in dieser Kategorie die Nummer 1 in Plön. Das erklärte Vereinschefin Anja Kuhnt bei der Verleihung der Abzeichen und Urkunden während einer Feierstunde in der Plöner Touristinfo. Im Rahmen der Veranstaltung würdigte Kuhnt nicht nur die Leistungen der Aktiven, sondern auch das Engagement der Trainer. „Ich freue mich, dass wir mit Uwe und Silke Hintz sowie Svenja Redmer, Nicole Meyer und Anja Horst nunmehr fünf speziell ausgebildete Prüfer in unseren Reihen haben.“ Laut Wikipedia wurde das Deutsche Sportabzeichen am 10. November 1912 von der Hauptversammlung des Deutschen Reichsausschusses für Olympische Spiele unter dem Namen Auszeichnung für vielfältige Leistung auf dem Gebiet der Leibesübungen geschaffen. Vorbild war das Schwedische Sportabzeichen (Idrottsmärke), das der Begründer des Sportabzeichens, Carl Diem, 1912 während der Olympischen Spiele in Stockholm kennengelernt hat. Heute firmiert das Sportabzeichen umgangssprachlich unter dem Begriff „Sportler-TÜV“, dem man sich, so Anja Kuhnt, „einmal im Jahr unterziehen sollte“. Hocherfreut zeigte sie sich, dass viele Kinder und Jugendliche zum Teil das erste Mal, aber auch schon das zweite oder dritte Mal erfolgreich waren. „Ihr zeigt somit, dass die „Jugend von heute“ nicht nur chillt oder am Computer spielt, sondern auch in die reale Welt der Gemeinschaft eines Sportvereins eintaucht und so durch Ausdauer und Leistung dieses Abzeichen erarbeitet. Denn das Sportabzeichen kann man nicht einfach per Mausklick bestellen.“ Besonders stolz auf sein Sportabzeichen war der siebenjährige Kunstturner Fabian Drews als jüngster Absolvent. Für Erika Lucke gehört das Sportabzeichen hingegen seit nunmehr 43 Jahren zum sportlichen Pflichtprogramm. Als Familie erfolgreich waren Ariane, Lukas, Maya, Alexander, Hanna und Andrea Pannewitz. Alle Sportler erhielten neben einer Urkunde und einem Abzeichen des Deutschen Olympischen Sportbundes ein hochwertiges Sporthandtuch mit Plön bewegt-Logo.



Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Angelika und Christian Bruschkat konnten ihr Glück gar nicht richtig fassen und waren sichtlich gerührt von der Ehre, nun für ein Jahr der Schützengilde als König zu dienen.

„Das wird ein tolles Jahr für Jung und Alt“

18.06.2018
Preetz (tg) Es war spannend bis zum Schluss und keiner der anwesenden Schützen im Festzelt wusste, wen die Wahl des Gildeschicksals in diesem Jahr treffen würde. Nachdem der Holzvogel unerwartet schnell abgeschossen war, wurde bis zur Proklamation des neuen Königs...
Hier schmeckt die Natur. Mit Begeisterung lassen sich die Preetzer Kinder für die Tricks des Gärtnerns gewinnen. Neben den kulinarischen Erfolgserlebnissen bietet das kleine Projekt-Paradies „Gärtnern mit Kindern“ An der Mühlenau 12 rund ums Jahr spannende Erlebnisse rund um die Pflanzen- und Tierwelt. Am Sonnabend steht die Gartenpforte Besuchern offen!

Die Kinder mit dem grünen Daumen

17.06.2018
Preetz (los). Der Preetzer Verein „Gärtnern mit Kindern“ öffnet im Rahmen des „Offenen Gartens“ am Sonnabend, 16. Juni von 10 bis 17 Uhr seine Türen. Besucher dürfen sich auf einen „Kinder-Garten“ im Wortsinn freuen, in dem sich Groß und Klein mit Hingabe der...
Auf der 30 Meter Strecke heißt es für die jungen Sprinter „Gas geben“.

Breitenauschule ist stolz auf fitte Nachwuchssportler

17.06.2018
Plön (los). Sport wird an der Breitenauschule groß geschrieben: Erstmals wurde im Rahmen einer Kooperation mit dem TSV Plön sowie mit Hilfe ehrenamtlicher Helfer des Vereins das Deutsche Sportabzeichen abgenommen. Die Veranstaltung mit Beteiligung aller Jahrgänge...

Zahnpflegeexperten auf großer Fahrt

15.06.2018
Plön (ed). Großes Gewusel am Anleger Fegetasche: Rund 200 Kinder mit ihren Eltern gehen an Bord der Plöner Seen-Fahrt – sie sind die Vertreter ihrer KiTa- oder Krippengruppen und Schulklassen, die alle erfolgreich am Kinder- und Jugendzahnpflegewettbewerbes des...
Die glücklichen Gewinner des Preetzer Fotowettbewerbs: 1. Platz Dirk Gehlhar (mi.), 2. Platz Gerd Dreßler (li.) und 3. Platz Otto Volk (re.).

Eindrucksvolle Impressionen der Schusterstadt

10.06.2018
Preetz (tg). Die Schusterstadt bietet mit seiner Natur, den Sehenswürdigkeiten und jährlichen Veranstaltungen viele schöne und interessante Fotomotive. Aus diesem Grund war es für die dreiköpfige Jury auch keine leichte Aufgabe, aus insgesamt 130 eingereichten...

UNTERNEHMEN DER REGION