Reporter Eutin

Weihnachten kann kommen!

Bilder
Die Weihnachtsbäume sind reif für die Ernte: Was vorn „vernetzt“ wird, fliegt hinten raus - auf Gut Kühren landen die Tannen im Handumdrehen transportfertig auf den Paletten.

Die Weihnachtsbäume sind reif für die Ernte: Was vorn „vernetzt“ wird, fliegt hinten raus - auf Gut Kühren landen die Tannen im Handumdrehen transportfertig auf den Paletten.

Kühren (los). Start frei für die Männer mit der Motorkettensäge: Der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Weihnachtsbaumproduzenten Axel Graf von Bülow, Peter Levsen Johannsen, Geschäftsführer der Landwirtschaftskammer sowie der Leiter der Forstabteilung Dr. Christian Schadendorf haben am 8. November auf Gut Kühren die Weihnachtsbaumernte 2018 in Schleswig-Holstein eröffnet und bezogen zu Qualität, Kultur und Preisen Stellung. Die gute Nachricht: Der sommerlichen Trockenheit zum Trotz dürfen sich die Verbraucher auf „gut bis sehr gut“ entwickelte Tannen aus regionaler Produktion freuen, die sich aufgrund „geringeren Höhenwachstums in diesem Jahr“ noch kompakter und buschiger zeigen. Bis zu 700000 Weihnachtsbäume werden in dieser Saison hierzulande für das Fest der Feste geschlagen.
Auf die künftige Weihnachtsbauvermarktung könnte der Sommer 2018 allerdings Einfluss haben. Denn unter den in diesem Jahr eingepflanzten ganz jungen Bäumchen wurden zum Teil Ausfälle verzeichnet. Eine „Angebotsverknappung“ werde deshalb zum Erntezeitpunkt in rund acht bis zehn Jahren erwartet, jedoch stehe Schleswig-Holstein „aufgrund seiner Bodenausstattung“ im Vergleich mit anderen Regionen noch gut da.
Pro laufenden Meter liege der Preis für eine Qualitäts-Nordmanntanne derzeit bei 18 bis 24 Euro, vergleichbar mit der Weihnachtsbaumsaison 2017. Nur „hier und da“ sei eine Verteuerung um 50 Cent pro laufenden Meter wegen höherer Transport- oder Lohnkosten zu erwarten. Die Motorkettensäge spielt bei der Ernte übrigens keine nennenswerte Rolle: Vor einigen Jahren sind von einem Betrieb im Kreis Plön bereits spezielle Erntemaschinen entwickelt worden, die das Fällen, Netzen und Palettieren erledigen und auch auf Gut Kühren eingesetzt werden.
Der Anbau der Weihnachtsbäumchen auf separaten Flächen begann vor rund 50 Jahren und ist als Sonderkultur für viele der rund 200 Betriebe im Land ein wichtiger Produktionszweig. In Schleswig-Holstein wachsen etwa 17 Millionen Stück auf 2000 ha Kulturfläche heran. Die Nähe zur Ostsee hat sich als klimatisch günstig erwiesen, weshalb der Anbaus im Bereich der Küste einen Schwerpunkt hat. Bis ein Baum geschlagen und vermarktet werden kann, vergehen bis zu zehn Jahre. Zu über 90 Prozent wachsen Nordmanntannen auf den Feldern Der Rest verteilt sich im wesentlichen auf Blau- und Rotfichten sowie Nobilistannen, die vor allem bei der Schnittgrüngewinnung geschätzt wird, und einige weitere Tannenarten.



Weitere Nachrichten Plön/Preetz
500 Euro konnte eine Abordnung des Hospizvereins (r.) jetzt in der Fördesparkasse entgegennehmen.

Genau zur rechten Zeit

25.03.2019
Preetz (kud). Thomas Voß zückt ein großes Portemonnaie und zaubert fünf 100 – Euro- Scheine hervor. Sie werden gleich den Besitzer wechseln. Das Geld ist der Erlös aus der Jahreskalenderaktion 2018 der Fördesparkasse Preetz. Empfänger ist der Hospizverein Preetz....
Musikalisch auf Erfolgskurs, schlaflose Nächte: Chorleiterin Mary Clarence (Sina Freitag) alias Deloris van Cartier und die Nonnen bereiten sich auf den großen Konzertauftritt vor.

Ein Nonnenchor auf Erfolgskurs

23.03.2019
Plön (los). Das Plöner Gymnasium wird zum Nonnenkloster. Im Rahmen der Schüler-Inszenierung des Musicals „Sister Act“ (Regie: Karin Romming, Michael Nentwig) wandelt sich die neue Aula in der Prinzenstraße 8 in einen Hort himmlischer Gesänge. Doch nicht Religiöses...
Die PTSV Abwehr in Aktion

Preetzer TSV teilt sich beim 2:2 mit Kilia Kiel die Punkte

20.03.2019
Kreis Plön (dif). „Viermal gespielt-dreimal abgesagt“. Zumindest über die Hälfte der Verbandsligapaarungen konnten am vergangenen Wochenende durchgeführt werden. Spitzenreiter Comet Kiel patzte beim 3:4 in Dänischenhagen und könnte nun von Verfolger Kronshagen(der TSV...
Propstin Erika von Bülow (vorn Mitte) und Probst Eckhard Graf Hahn (rechts daneben) freuen sich über 4 200 Euro Spende, die eine Delegation der Schützengilde überbrachte.

Vom Segen innovativer Punschgetränke

20.03.2019
Preetz (kud). Der „Klostersekt“ steht schon auf dem Tisch, die Sektkelche ebenso. Aber noch ist es ein Geheimnis, wieviel Geld die Preetzer Schützengilde in der Weihnachtszeit 2018 beim jährlichen Weihnachtsmarkt auf dem Klostergelände erwirtschaftet hat. Und sehr...
Die Sportler des Jahres: (v. l.) Falco  Lembke, Wolfgang Mielke, Marlen Degner.

Joachim Burgemeister ist neuer Vorsitzender des TV Grebin

20.03.2019
Grebin (t). Mit Spannung wurde von den Mitgliedern des TV Grebin die Wahl eines neuen Vorsitzenden erwartet, hatte doch Wolfgang Mielke bereits vor zwei Jahren erklärt, nicht noch einmal kandidieren zu wollen. Joachim Burgemeister, den der Vorstand als Nachfolger...

UNTERNEHMEN DER REGION