Reporter Eutin

Wohin geht der Weg der PTSV-Handballer?

Bilder
Den Ball im Blick: Der Preetzer Linus Ginosa.

Den Ball im Blick: Der Preetzer Linus Ginosa.

Kreis Plön (dif). Neben den Fußballstaffeln, die ja schon seit kurzem in vollem Gange sind, bereiten sich auch die Handballer auf ihre Saison 2019/20 vor. Für die Herren des Preetzer TSV heißt dies nach dem letztjährigen Abstieg ab September: Landesliga Staffel Süd. Man darf gespannt sein, wie sich der Verein nach dem Ligaverlust gefangen hat und sich die „neue Sieben“ schlagen wird. Positiv stimmen wird die Truppe sicherlich das 35:32 aus der Vorbereitung gegen die HSG Mö/Schö aus der Schleswig-Holstein-Liga. Hier äußert sich Coach Lasse Boeck, der den Schusterjungs auch eine Klasse tiefer treu geblieben ist, zum aktuellen Stand der Vorbereitung:
„Wir haben einen weiteren Neuzugang zu verzeichnen. Mit Thore Rudolph kommt neben Kristian Möller, Florian Hartz und Damian Hülskopf der nächste junge Spieler. Nach zwei Jahren Handballpause und zuvor beim THW Kiel und dem Bredstedter TSV hat es ihn nun nach Preetz verschlagen und ist unser zweiter nicht in Preetz ausgebildeter Spieler neben Max Rohwedder. Nachdem wir leider über die gesamten Sommerferien die Blandfordhalle nicht nutzen konnten, mussten wir uns mit einigen Vereinen zusammentun um dort trainieren zu können. An dieser Stelle vor allem vielen Dank an den Suchsdorfer SV für drei gemeinsame Trainingseinheiten. Am 11. August startete ja schon unser Vorbereitungshighlight gegen den Oberligisten TSV Kronshagen in der Sporthalle Kronshagen.
Einen Tag später konnten wir dann wieder in unser Blandfordhalle trainieren und werden uns nun intensiv auf den Ligastart am 08.09.19 (Anpfiff: 18:45 Uhr) für das Heimspiel gegen den SV Wahlstedt vorbereiten.“
Zur Info: Alle weiteren Heimspiele werden in der Regel sonntags um 17:00 Uhr ausgetragen. Gegner des PTSV sind unter anderem der TSV Plön, die HSG Mö/Schö, die dritte Mannschaft des THW Kiel, der Suchsdorfer SV oder der TSV Altenholz 2.
Fußball: Auch in der Verbandsliga Ost wurde die Tabelle letzte Woche etwas begradigt. Am 3.Spieltag gab es für den VfR Laboe immerhin den ersten Zähler auf der Habenseite. Trotzdem war beim 2:2 gegen Aufsteiger SG Probstei weiter Luft nach oben. Weiter ging es dann am vergangenen Wochenende wie folgt: Die Laboer mussten in Dänischenhagen beim 0:2 alle Punkte lassen und auch die Concordia unterlag doch ein wenig überraschend bei Neuling SG Probstei mit 2:4. Der so gut gestartete TSV Stein kassierte im eigenen Stadion mit 1:3 die erste Saison-Niederlage gegen Rot Schwarz Kiel und verpasste den Sprung auf Platz zwei. Auch der TSV Plön konnte beim 1:1 bei der SG Saxonia keinen Dreier einfahren. Die Blank-Truppe hält aber als Liga-Dritter weiterhin Kontakt zu Tabellenführer MTV Dänischenhagen und dem FC Kilia Kiel, der den Aufsteiger aus der Wik im Derby schon am Freitagabend mit 3:1 bezwingen konnte. Weiterhin bitter ist die Lage in Dobersdorf. Auch bei Aufsteiger TSV Flintbek gab es für den SV nichts zu holen. Das 1:2 war bereits die vierte Pleite im vierten Spiel. Der Ausblick auf die Fußball Verbandsliga Ost sieht folgende Duelle für die 34. Kalenderwoche vor: Am 24. August stehen mit den Paarungen Inter Türkspor Kiel vs. TSV Plön und SG Probstei, die den 1. FC Schinkel empfängt zwei Spiele auf dem Plan. Einen Tag später reisen die Preetzer zur SG Saxonia und der ASV Dersau nach Dänischenhagen. Zwei schwere Auswärtshürden also. Favorit Kilia empfängt in einem erneuten „Kiel-Derby“ am Hasseldieksdammer Weg Rot Schwarz. Sonntags sind dann die Neulinge im Einsatz. Einmal trifft dann der Wiker Sport Verein auf den Dobersdorfer SV, desweiteren spielt der TSV Flintbek gegen den VfR Laboe.


Weitere Nachrichten Plön/Preetz

Markt der Kreativen

29.08.2019
Preetz (los). Schauen, staunen, shoppen und genießen: Der Verein Schusterstadt Preetz setzt seine Sommerhighlights 2019 im September fort und lädt kommenden Sonntag zum Kunsthandwerkermarkt ein, der von 10 bis 17 Uhr auf dem Markplatz stattfindet. Die Geschäfte der...
Dr. Malte Grabener (links) übergibt die Abteilung der Gefäßchirurgie der Sana Kliniken Ostholstein an Patrick Paulsen, bisheriger leitender Oberarzt der Abteilung, als neuen Chefarzt. Geschäftsführer Florian Glück (Mitte) freut sich über die gelungene Nachfolge.

Gefäßchirurgie mit neuem Chefarzt

26.08.2019
Eutin. (mh) Seit 1. August 2019 ist Patrick Paulsen neuer Chefarzt der Abteilung für Gefäßchirurgie an den Sana Klinik Ostholstein. Paulsen übernimmt damit die Nachfolge für Dr. med. Malte Grabener, der am 31. Juli nach fast 23 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand...
Torschütze gegen Concordia: Daniel Prost (PTSV).

Plön siegt im Derby knapp mit 1:0

18.08.2019
Kreis Plön (dif) So schnell geht es in der Liga. Schon der 4. Spieltag der Verbandsliga Ost ist am kommenden Wochenende angesetzt. Die ersten Teams mussten schon die eine oder andere Enttäuschung verkraften, haben aber auch die ersten Erfolge und Tore erzielt. Wir...
 Die Geschäftsführerin vom Verein Schusterstadt Preetz, Jill-Tatjana Gibson, Renate Weltrowski (Villa Kinderland), Dieter Jensen (Jensen Raumgestaltung – Bautenschutz), Axel Peters-Leber (Bücherstube), Gabriele Blum (Was das Herz begehrt) und Bürgermeister Björn Demmin laden zur Liveübertragung der Kieler Sommeroper „Aida“ ein und hoffen auf breite Spendenbereitschaft für die Eintritt freie Veranstaltung.

Musik auf dem Marktplatz

17.08.2019
Preetz (los). Die Liveübertragung der Kieler Sommeroper „Turandot“ war 2017 ein Riesenerfolg und hatte zahlreiches Publikum angelockt. Jetzt hoffen die Organisatoren auch für die Premiere von „Aida“ am 24. August auf einen Preetzer Bilderbuch-Sommerabend für alle...
Die neuen Fahrzeuge „LF 10“ (li.) und „TLF 3000“ (re.) verstärken ab sofort den Löschzugfuhrpark der Preetzer Feuerwehr

Zwei neue Löschfahrzeuge offiziell in Dienst gestellt

17.08.2019
Preetz (tg) Der diesjährige Blaulichttag hatte für die Besucher und Gäste von Nah und Fern Einiges zu bieten. Gute Stimmung herrschte auf dem Betriebsgelände der Preetzer Feuerwehr und nicht wenige nutzten die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen der...

UNTERNEHMEN DER REGION