Reporter Eutin

Aktion Lichterglanz in Schönberg

Bilder
V. l.: Olaf Thiemer, Antje Klein und Felix Franke laden im Namen des Gewerbevereins und der Gemeinde Schönberg zum Anleuchten am kommenden Sonnabend in der Fußgängerzone Knüll.

V. l.: Olaf Thiemer, Antje Klein und Felix Franke laden im Namen des Gewerbevereins und der Gemeinde Schönberg zum Anleuchten am kommenden Sonnabend in der Fußgängerzone Knüll.

Schönberg (los). Die Gemeinde Schönberg und der Gewerbe- und Fremdenverkehrsverein laden zur „Aktion Lichterglanz“ am Sonnabend, 26. November in der Innenstadt. Zum 19. Mal feiern die Schönberger das „Anleuchten“ der weihnachtlichen Beleuchtung vor dem ersten Advent. Das Programm und weitere Aktionen stellten Felix Franke und Olaf Thiemer als Vertreter des Gewerbevereins und Bürgermeisterin Antje Klein vor. Besucher und Schönberger dürfen sich auf eine gesellige Einstimmung in der Fußgängerzone Knüll freuen, die um 15 Uhr mit der Begrüßung ihren Auftakt hat. Die musikalische Umrahmung übernimmt die Gruppe Westwind und für das „leibliche Wohl“ der Teilnehmer stehen Buden bereit. Die Illumination ist für 16.30 Uhr geplant. Die „Große Weihnachtstaler Haupt- und Sonderverlosung“ – die Sonderverlosung von Direktpreisen und die Weihnachtstaler-Endziehung der Gewinnzahlen – folgt am „langen“ Sonnabend, 17. Dezember, an dem die teilnehmenden Geschäfte bis 18 Uhr geöffnet haben. Anders als vor einem Jahr gibt es nach Weihnachten keine weitere Ziehung mehr. Das Programm startet um 15 Uhr mit der Begrüßung, im Anschluss „jazzen“ die Weihnachtsmänner. Um 16 Uhr starten die Ziehungen der Sonderlose, bei denen es die „Sofortpreise“ zu gewinnen gibt, und die Auslosung der Weihnachtslos-Gewinnzahlen im Wechsel mit den „jazzenden Weihnachtsmännern“. Den Schönberger Weihnachtstaler gibt es in vielen ortsansässigen Firmen: Als Dankeschön verschenken ihn viele Geschäfte und Gastronomiebetriebe an ihre Kunden beziehungsweise Gäste. Insgesamt 30 Betriebe sind in diesem Jahr beteiligt. Das „Sonderlos“ ist ein (perforierter) Abschnitt des Weihnachtsloses, des „Weihnachtstalers“, und wird vor Ziehungsbeginn in die Lostrommel gegeben. Ausgemachte Glückspilze können ihren Gewinn direkt in Empfang und mitnehmen. Auch die Gewinnzahlen der Hauptlose werden bei drei Verlosungen durch Ziehung der dreistelligen Endziffer der jeweiligen Losnummer ermittelt. Über die Losnummer gibt es Einkaufsgutscheine in Höhe von 50 mal 20 Euro, 100 mal 50 Euro sowie je einmal 100 Euro, 200 Euro und 300 Euro zu gewinnen. Die Gewinnzahlen werden auch in der Presse sowie im Internet unter www.gewerbe-schoenberg.de veröffentlicht. Die Einkaufsgutscheine können in allen an der Weihnachtstaleraktion beteiligten Betrieben und Geschäften bis zum 31. Januar 2017 eingelöst werden.



Weitere Nachrichten Probsteer
Die Nudelmenge, die Heike an „Nudeltagen“ einplanen muss“, hat sich im Laufe der Jahre vervielfacht.

Von der „Pike auf“ gelernt

22.03.2019
Schönberg (kud). „Heike“ ist im Kinder- und Jugendhaus der Gemeinschaftsschule Schönberg ein Begriff. „Heike“ hat Rezepte gegen Hunger und Durst, aber auch gegen Schulsorgen, Stress mit den Mitmenschen. Wenn nichts mehr hilft, gibt es eine Umarmung. Soviel Zeit muss...
Der „Bauarbeiter-Rap“  - eine Reminiszenz an alle, die am Schulbau mitgewirkt haben.

Ein Schulneubau mit Vorbildfunktion

20.03.2019
Heikendorf (kud). Kaum ein anderes Wort fiel bei der Feier zur Eröffnung der neuen Grund- und Gemeinschaftsschule Heikendorf so häufig wie „danke“. Lob gab es von allen Rednern reichlich, und das nicht nur für die pünktliche Fertigstellung des insgesamt 15,3...
Gesenkte Köpfe bei Holsteins U23.

1:2-TSG nun auf einem Landesliga Abstiegsplatz!

20.03.2019
Kreis Plön (dif). Der Ausblick auf das Wochenende: In der Hoffnung, dass die Regenphase der Vergangenheit angehört und nun alle Matches von statten gehen können, blicken wir auf ein interessantes Fußballwochenende. Freuen können sich schon vorab die Anhänger der...
Der Mönkeberger Kiosk am Fähranleger, im vergangenen Jahr erweitert und grundsaniert, soll auch in der neuen Saison mit seinem Angebot an Speisen und Getränken für das Wohlbefinden der Strandbesucher sorgen.

Mönkeberg soll mehr Besucher anlocken

20.03.2019
Mönkeberg (kud). In den Ferienorten entlang der Kieler Förde wird hinter den Kulissen schon fleißig gewerkelt, damit die ersten Urlauber der neuen Saison sich schon zu Ostern wohlfühlen. Mönkeberg, direkt vor den Toren Kiels gelegen, zählt nicht zu den touristisch...
Eine „alte“ Liebe bringt mit einer wichtigen Neuigkeit Chaos – und das „Allens op Krankenschien“.

Es soll etwas Besonderes werden

20.03.2019
Heikendorf (kud). Spielleiter Marc Wiens ist überrascht. Er betritt gerade die Spielstätte der „Heikendorfer Speeldeel“ und wird sogleich mit einem Ständchen und herzlichen Umarmungen begrüßt. Schwänzen wegen des Geburtstages? „So kurz vor der Premiere geht das...

UNTERNEHMEN DER REGION