Reporter Eutin

Amateur-Box-Landesmeisterschaften der Männer und Frauen 2017

Bilder
vl: Bentje Andresen (Co Trainerin), Sergey Baklan (1. Trainer), Razmik Harutjunjan (Landesmeister -81 KG), Andreas Davidoff (2. Trainer) und unten Yusuf Artmis (Landesmeister -75 KG)

vl: Bentje Andresen (Co Trainerin), Sergey Baklan (1. Trainer), Razmik Harutjunjan (Landesmeister -81 KG), Andreas Davidoff (2. Trainer) und unten Yusuf Artmis (Landesmeister -75 KG)

Schwentinental (t). Itzehoe glänzte am vergangenen Wochenende erneut mit Valeri Ziglarski vom Box Club Itzehoe in der Gastgeberrolle bei den diesjährigen Landesmeisterschaften der Elite im olympischen Boxen. Am Samstag füllte sich gegen Nachmittag die Sporthalle der Edendorfer Grundschule mit gut 300 Zuschauern, die sich auf spannende Finalkämpfe freuten. Keiner der angereisten Boxfans wurde in seinen Erwartungen enttäuscht, denn 12 hervorragende Meisterschaftsfinalkämpfe fanden rege Aufmerksamkeit und wurden nicht selten mit tosendem Applaus begleitet. Am Vortag fanden bereits die Ausscheidungskämpfe in Kiel-Gaarden statt, so dass die ermittelten Halbfinal-Sieger ihrem Einsatz im Finale entgegenfieberten. Pünktlich um 15 Uhr ertönte der erste Gong und es hieß „Ring frei“ und somit war das Finale dieser Meisterschaft eröffnet. Zu den Highlights der ausgetragenen Kämpfe gehören zweifelsfrei die Begegnungen zwischen Janine Lellwitz (Boxteam Raisdorfer TSV), die in einer offenen Landesmeisterschaft bis 64 KG gegen die angereiste Hamburgerin Bianca Been (DRS Hamburg) antrat. Lellwitz hatte von Beginn an die Kontrolle und überzeugte mit technisch ausgereiften Schlagkombinationen und einer guten Beinarbeit. Sie wurde einstimmig als Landesmeisterin gekürt. In einem weiteren Frauenkampf bis 69 KG kam die Kielerin Juliane Zweers (TUS Gaarden) zum Einsatz. Sie bestritt ihren Kampf gegen Tamira Steffen (Kadgamala Heide), die an diesem Tag einen guten Lauf hatte und sich nach Punkten gegen Zweers durchsetzen konnte. Auch sie ist nun amtierende Landesmeisterin und fährt vom 10. bis 14. Oktober 2017 zusammen mit Janine Lellwiz zur Frauen-DM nach Cottbus. Nun kam es bei den Halbschwergewichtlern zum Kampf des Abends. Antonio Martinovic (Boxteam RTSV) trat gegen den Kieler Razmik Harutjunan (BSC Kiel) an und sorgten für den absoluten Höhepunkt die Meisterschaft. Harte Schläge auf beiden Seiten führten dazu, dass beide Kämpfer im Verlauf dieser Begegnung jeweils zweimal angezählt werden mussten. Nach einem mitreißenden Fight hatten die Kampfrichter den Kieler ganz hauchdünn vorne gesehen. Ein Ergebnis, das auch andersherum hätte ausfallen können. Jedenfalls hatten viele Zuschauer den Raisdorfer vorne gesehen. Als bester Techniker wurde später Razmik Harutyunyan ausgezeichnet und als bester Vize-Meister Antonio Martinovic. Beide Boxer verließen den Ring mit Standing Ovation der Zuschauer in der kompletten Halle. „Eine tolle Meisterschaft auf hohem Niveau liegt nun hinter uns und wir sehen den kommenden Deutschen Meisterschaften sehr positiv entgegen“, sagte Peter Johannssen (Präsident SHABV). Die Norddeutschen Meisterschaften werden am 25.11.2017 in der Braamkamp-Halle in Hamburg ausgetragen. Infos unter www.shabv.de. Landesmeister der A-Klasse 2017: Janine Lellwitz (bis 64 KG), Tamira Steffen (bis 69 KG), Yusuf Artmis (bis 69 KG), Malik Godje (bis 75 KG), Razmik Hautjunjan (bis 81 KG) und Daniel Gerl (bis 91 KG)



Weitere Nachrichten Probsteer
Lachend sitzt die Puppe auf ihrem Sitz. Gleich wird sie einen Verkehrsunfall erleben, der in der Realität für ein Kind vermutlich mit schwersten Verletzungen oder dem Tod enden würde. Bürgermeisterin Hildegard Mersmann und Hans-Dieter Schwarz eröffneten auf dem Mönkeberger Marktplatz den Verkehrssicherheitstag.

Eine Puppe fliegt lachend in den Tod

28.09.2018
Mönkeberg (kud). Die Babypuppe aus Plastik ruht fröhlich lachend unangeschnallt auf ihrem Sitz. Gleich wird sie rasant damit in die Tiefe stürzen und auf dem harten Boden landen. Barmherzige Helfer haben noch schnell ein weiches Kissen auf die Landefläche gelegt....
(V. l.) Sam Berndsen (Vize-Meister), Cheftrainer René Küpper, Landesmeisterin Kübra Kaplan.

Meistertitel für Raisdorfer Boxer

28.09.2018
Raisdorf/Schleswig (t). Bei den diesjährigen Landesmeisterschaften der Männer und Frauen konnten sich die RTSV-Wettkämpfer drei Medaillen sichern. Kübra Kaplan (Halbweltergewicht bis 64 KG) zog nach ihrem frühzeitigen Sieg im Halbfinale über Kamal Kaur (Gestern...
Eine Hand voll Gerste. Christoph Schneekloth-Plöger schließt in diesen Wochen eine ertragsschwache Ernte ab.

Ein Erntejahr ohne Belohnung

08.08.2018
Höhndorf (kud). „Nein, die Trockenheit allein ist nicht verantwortlich für die schlechte Ernte in diesem Jahr“, sagt Landwirt Christoph Schneekloth - Plöger. Er biegt einige Weizenhalme beiseite. Zum Vorschein kommt ein Boden, der aufgerissen ist und kaum noch...
Sie gehören zu den „künstlerischen 15“, die den Kunstkiosk am Möltenorter Strand jetzt in 2. Saison mit Kunstleben erfüllen: Gudrun Lahrsen, Arno Draschke, Gertrud Buller-Schunck, Inger Lüttjohann, Mathias Lagler, Kai Piepgras, Charlotte Howaldt.

Jede Woche eine neue Überraschung

14.06.2018
Heikendorf (kud). 15 Menschen, die unterschiedlicher kaum sein könnten. 15 künstlerische Stilrichtungen, für die das gleiche gilt. Da ergibt sich der Name der Gruppe schon fast von allein: „Schrevenborner eigenART“ nennen sich die Künstlerinnen und Künstler, die...
Das Ensemble der Stakendorfer Schünnenspeeler: Thomas Krützfeldt, Jens Löptien, Michael Rabe, Claudia Rabe, Karola Sommer, Gesche Löptien, Moni Stender und „Toseggersch“ Maren Untiedt (v.l.).

„De Goos, de toveel weet“ vun de Schüünenspeeler in Stakendörp

07.06.2018
Stakendorf (kas) Die beiden Brüder und Junggesellen Karl-Heinz (Thomas Krützfeldt) und Ludger Stolle (Michael Rabe) führen gemeinsam einen Gänsemastbetrieb. Nach dem plötzlichen Tod ihrer Eltern hat sich zunächst eine Haushaltshilfe um die beiden gekümmert, die...

UNTERNEHMEN DER REGION