Reporter Eutin
| Allgemein

Bänke für den Wildpark

Bilder
Daumen hoch für eine tolle Aktion!

Daumen hoch für eine tolle Aktion!

Schwentinental (kas). Dieses Projekt könnte buchstäblich Schule machen: Die Bänke im Wildpark Schwentinental waren größtenteils verrottet oder als Sitzgelegenheit nicht mehr nutzbar. Der Wunsch nach Ersatz konnte nun erfüllt werden. Geleistet haben dies Auszubildende der Tischlerinnung Kiel und Auszubildende der Förde Sparkasse sowie die Stiftergemeinschaft der Förde Sparkasse als finanzieller Unterstützer. Vor 14 Tagen trafen sich fünf Auszubildende der Tischlerinnung im Betrieb des Obermeisters Heino Fischer, im Faluner Weg 5 in Kiel-Mettenhof, um schon einmal die heimischen Lärchenhölzer aufzutrennen, zu hobeln und zu fasen. Am vergangenen Mittwoch bekamen tatkräftigen Lehrlinge Verstärkung von sechs Auszubildenden der Förde Sparkasse. Mit vereinten Kräften und positiver Einstellung, so der Lehrlingswart der Tischlerinnung Joachim Sienknecht, wurde gemeinsam gebohrt, gefräst und gesägt. Sienknecht hatte viel zu dieser Aktion beigetragen, denn ein Entwurf musste gefertigt und die Unterkonstruktion mit Schlossermeister Hans Peter Puck in Lindhöft entworfen werden, eine solide Metallkonstruktion aus verzinktem Rund- und Winkelprofil. Somit entstanden aus den Lärchenhölzern insgesamt 13 neue Sitzbänke, die am vergangenen Sonntag unter großer Beteiligung von der Tischlerinnnung, der Förde Sparkasse, der Stiftergemeinschaft der Förde Sparkasse sowie von Mitarbeitern des Bauhofes aufgestellt und befestigt wurden. Ingo Straußfeld, Bauhofleiter der Stadt Schwentinental, führte die Auto- und Handwerkerkarawane an, und zeigte ihnen die für die Sitzgelegenheiten vorgesehenen Plätze. Auch hier hatte der Bauhof bereits vorgearbeitet und Betonfundamente für die Befestigung geschaffen. Bei herrlichem Sonnenschein erlebte der Wildpark einen großen Besucheransturm und so wurden die neuen Bänke nach Abschluss der Arbeiten auch gleich in Beschlag genommen, zur Freude der Handwerker und Bänker. Im Anschluss an die Arbeit waren alle Beteiligten noch zu einer Stärkung eingeladen und Bürgermeister Michael Stremlau dankte allen Beteiligten, die dieses tolle Projekt vollendet haben. Heute ist ein schöner Tag, im doppeltem Sinn, meinte der Vorsitzende der Freunde des Schwentineparks e.V. Klaus Schade. Erstens spiele das schöne Wetter mit, und zweitens könne sich der Verein über die 13 neuen Sitzbänke freuen. Rund 120 Mitglieder habe der Verein, der seit mehr als 40 Jahren von der Stadt Schwentinental, trotz hoher finanzieller und personeller Aufwendungen betrieben wird. Es wird seitens des Vereins versucht, durch Beiträge und Spenden die Stadt zu unterstützen und teilweise zu entlasten. Klaus Schade würde sich über neue Mitglieder, Spenden oder auch Tierpatenschaften sehr freuen. Unter der Telefonnummer 04307-7207 gibt der Vorsitzende gerne Auskunft.



Weitere Nachrichten Probsteer
Nico Redlin, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Probstei, sieht der neuen Saison gut gelaunt entgegen.

Modern, munter, frisch in die neue Saison

11.04.2018
Probstei (kud). Die Besucherzahlen in der Probstei steigen. Immer mehr Menschen suchen in ihrer Freizeit Ruhe und Entspannung. Und die wollen sie an der Ostsee finden. Genau diesem Bedürfnis will der Tourismusverband Probstei in diesem und auch im kommenden Jahr...
Hartmut Ehrk, Uschi Wieck, Kay Habighorst, Jens Willrodt, Petra Wiendlocha und Ullrich Evers bei der Spendenübergabe.

625 Euro für krebskranke Kinder gespendet

24.01.2018
Heikendorf. Wieder einmal, und das schon im vierten Jahr, öffnete am 15. Dezember vergangenen Jahres das Heikendorfer Schornsteinfegerkontor Ostufer-Probstei, seine Türen zum Punsch, zum Schmalzbrot und zum Klönschnack in der Dorfstraße 10. Die vier...
Prinz Egmont als Biest (Sascha Hinz) und Bella (Maria Orth) kommen sich näher.

„Die Schöne und das Biest“

22.11.2017
Heikendorf (kas). Ein uraltes Märchen aus dem Jahr 1756, seit Jahrhunderten weltweit Grundlage für Verfilmungen in real und Zeichentrick, ein Musical, eine Fernsehserie und zahlreiche Bücher: „Die Schöne und das Biest“ – in diesem Jahr nun auch inszeniert von der...
Es ist ein echtes Erlebnis, mit einer der Museums-Straßenbahnen durch die Gegend zu gondeln – am Wochenende bietet sich noch einmal die Gelgenheit dazu

Erlebnisrundfahrten mit den Museums-Straßenbahnen

26.10.2017
Schönberg (kas). Der Verein Verkehrsamateure und Museumsbahn e.V. setzt seine Straßenbahn-Erlebnisfahrten 2017 in den Herbstferien fort. Der gemeinnützige Verein (VVM) ist ein Zusammenschluss von über 300 Mitgliedern, darunter einige andere Vereine mit ähnlich...

„Der größte Schatz der Feuerwehren sind die Aktiven“

12.10.2017
Probsteierhagen (kas) Große Freude bei der Freiwilligen Feuerwehr Probsteierhagen über zwei Neuzugänge: Ein brandneues Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug (Typ HLF 20/16) und ein gebrauchter Einsatzleitwagen wurden am Wochenende offiziell in Dienst gestellt. In...

UNTERNEHMEN DER REGION