Reporter Eutin

Die Natur als Klassenzimmer

Bilder

Laboe (uwr). Am 7. Juni tauschten die Laboer Grundschulkinder ihre Klassenzimmer mit der Natur ein. Für alle Klassen ging es in verschiedenen Naturräume auf Entdeckungsreise. Frau Wiese hatte als Leiterin der Fachschaft Heimat-, Welt- und Sachunterricht für die Schüler spannende Programme organisiert. Die ersten Klasse eroberten an sieben Stationen den Laboer Kurpark und lernten zum Beispiel, welche Kräuter als Tee besonders gut schmecken. Diplom-Geographin Susanne Hörger-Ahlers wanderte mit den zweiten Klassen durch die Dünenlandschaft. Sie verriet ihren Schützlingen, welche Pflanzen jetzt gerade im Naturschutzgebiet blühen, half beim Bestimmen der Muscheln und gemeinsam suchten die Mädchen und Jungen Bernsteine am Strand. Welche Aufgaben eine Krähenkolonie hat, erfuhren die Schülerinnen und Schüler der dritten Klasse. Die Pfadfinder Amelie und Julius Lübeck beantworteten viele Fragen zum Leben im Wald entlang des Fördewanderweges, welches von der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald organisiert wurde. Mit den Rädern ging es für die Viertklässler nach Brodersdorf. Unter Leitung der Umwelt-Beratungsstelle Lütjenburg untersuchten die Schüler Bäume entlang des Baumerlebnispfades, kescherten im Teich und lernten das Leben der Fasane kennen. Zurück auf dem Schulhof wurden alle schon von einem Landesjagdwagen und einen Imker erwartet. Er hatte einen Schaubienenstock mit lebenden Bienen dabei. Die Kinder und die Schulleitung bedanken sich bei allen Helfen und der ehrenamtlichen Unterstützung vieler Verbände, welche den wundervollen Natur-Erlebnistag erst möglich gemacht haben.



Weitere Nachrichten Probsteer
Gemeinsam gegen die Einsamkeit. In Schönkirchen soll es losgehen. Anike Ohmes, Nina Pelzer, Bürgermeister Gerd Radisch und Margrit Hellberg (v.l.) sind gespannt auf viele Ideen.

Mit Power und Kreativität die Einsamkeit verscheuchen

18.09.2018
Schönkirchen (kud). Die demographische Entwicklung der Bevölkerung macht es notwendig. Immer mehr Menschen erleben ein hohes Alter. Kranken- und Pflegekassen sowie soziale Dienste können die dadurch anfallenden Aufgaben allein nicht mehr bewältigen. Ein neues...

Großes Tagesprogramm zum 50-jährigen Klassentreffen

17.09.2018
Passade (kas). Volles Programm für 19 ehemalige Schüler der damaligen Realschule Schönberg zu ihrem 50. Jubiläum. Drei Schülerinnen hatten ein buntes Programm zusammengestellt und trafen sich am vergangenen Sonnabend um 11 Uhr auf dem Schulgelände der...
Schmuck und alt: eine Bahn aus Hamburg - Altona.

Da schlugen die „Bahnerherzen“ höher

17.09.2018
Schönberger Strand (kud). Von Westen nähert sich eine tiefschwarze Wolkenbank. Über dem Museumsbahnhof Schönberger Strand scheint noch die Sonne. Einige besorgte Blicke gehen dennoch in Richtung düsterer Voraussicht. Der Museumsverein hat sich für sein 25jähriges...
Eine Hand voll Gerste. Christoph Schneekloth-Plöger schließt in diesen Wochen eine ertragsschwache Ernte ab.

Ein Erntejahr ohne Belohnung

08.08.2018
Höhndorf (kud). „Nein, die Trockenheit allein ist nicht verantwortlich für die schlechte Ernte in diesem Jahr“, sagt Landwirt Christoph Schneekloth - Plöger. Er biegt einige Weizenhalme beiseite. Zum Vorschein kommt ein Boden, der aufgerissen ist und kaum noch...
Sie gehören zu den „künstlerischen 15“, die den Kunstkiosk am Möltenorter Strand jetzt in 2. Saison mit Kunstleben erfüllen: Gudrun Lahrsen, Arno Draschke, Gertrud Buller-Schunck, Inger Lüttjohann, Mathias Lagler, Kai Piepgras, Charlotte Howaldt.

Jede Woche eine neue Überraschung

14.06.2018
Heikendorf (kud). 15 Menschen, die unterschiedlicher kaum sein könnten. 15 künstlerische Stilrichtungen, für die das gleiche gilt. Da ergibt sich der Name der Gruppe schon fast von allein: „Schrevenborner eigenART“ nennen sich die Künstlerinnen und Künstler, die...

UNTERNEHMEN DER REGION