Reporter Eutin

„Für manche Menschen ist Heiligabend ein schwieriger Tag“

Bilder
Dietlinde Ude aus Heikendorf packt auch ein Päckchen für die Aktion „Weihnachten in Gemeinschaft“.

Dietlinde Ude aus Heikendorf packt auch ein Päckchen für die Aktion „Weihnachten in Gemeinschaft“.

Heikendorf (kud). Für Dietlinde Ude begann alles vor acht Jahren. Damals las sie einen Artikel über „Weihnachten in der Gemeinschaft“. Menschen, die den Heiligen Abend eigentlich allein verbringen würden, wenn es nicht die Einladung in die Räucherei der AW in Gaarden gäbe. Gesucht wurden Spender, die kleine Weihnachtspäckchen packen und spenden. Dietlinde Ude machte sich an die Arbeit. „Erst einmal habe ich im Freundeskreis um Unterstützung gebeten. Das klappte sehr gut“, berichtet sie. Dann sei sie einfach durch die Heikendorfer Geschäfte gewandert und sei auch dort auf viel Hilfsbereitschaft gestoßen. Seitdem ist die Aktion für Dietlinde Ude ein fester Bestandteil ihres Jahresprogramms. Worum geht es? Die Gäste, die sich zu der Weihnachtsfeier in der Räucherei einfinden, sollen alle ein kleines Weihnachtspräsent erhalten. Der Wert eines Päckchens sollte zwischen 10 und 12 Euro liegen. Der Inhalt? „Wir bitten darum“, so Dietlinde Ude, „keinen Alkohol und keine Zigaretten zu verschenken. Über Kaffee, kleine Naschereien oder einen schönen Duftstoff, Duschgel oder ähnliches freuen sich die Gäste aber immer sehr“. Auch Mützen, Handschuhe oder für Kinder kleines Spielzeug oder Stofftiere seien passende Präsente. Jedes Päckchen sollte gekennzeichnet sein mit „Mann“, „Frau“ oder „Kind“. Wer sind nun diese Gäste, die am Heiligen Abend zum Festschmaus erscheinen? „Das sind Menschen aller Altersgruppen, Männer und Frauen, alleinerziehende Mütter mit ihren Kindern. Menschen, die keine Anbindung an ihre Familien und oft auch mit schwierigen Lebensumständen zu kämpfen haben“. Als Dietlinde Ude vor acht Jahren begann, sich für diese Aktion zu engagieren, waren es rund 80 Gäste, inzwischen sind es bis zu 270. Rund 20 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer nehmen sich an diesem Tag Zeit, die Räucherei weihnachtlich zu schmücken und für ein köstliches Essen zu sorgen. In Heikendorf ist Dietlinde Ude in den kommenden Wochen Anlaufstelle für „Päckchenlieferanten“. Wer ein Geschenk spenden möchte, kann es nach vorheriger telefonischer Absprache unter 0431/2200555 bei ihr am Hakensoll 31 in Heikendorf abgeben oder einfach vor die Tür legen. Entgegengenommen werden die Pakete ab sofort bis zum 21. Dezember. Dann werden die Präsente in die Räucherei gebracht.



Weitere Nachrichten Probsteer
Bürgermeister Gerd Radisch, Architektin Annekatrin Grohmann, Projektbegleiter Mirco Schablack/Amtsverwaltung, stellvertretender Kreispräsident Norbert Maroses bei der feierlichen Grundsteinlegung.

Ein neues Spielzuhause für 60 Kinder

16.06.2019
Schönkirchen (kud). Die Gemeinde Schönkirchen wächst ziemlich rasant. Derzeit wohnen 6 725 Menschen im Ort. Die Zahl der Kinder, die einen Rechtsanspruch auf einen Platz haben, steigt. Deshalb fand nun die Grundsteinlegung für eine neue KiTa an der Hörn statt. 60...
Und natürlich darf am Sonntag auch wieder gebaggert – oder vielmehr die Geschicklichkeit beim kniffligen Baggerspiel getestet werden

„Hol’s Dir in Probsteierhagen“

14.06.2019
Probsteierhagen (los). Unter dem Motto „Hol’s Dir in Probsteierhagen“ präsentieren sich die örtlichen Betriebe am kommenden Sonntag zur Gewerbeschau im Probsteierhager Gewerbegebiet. Der Gewerbeverein als Veranstalter der Messe lädt dazu ein, sich über die Bandbreite...
Andreas Zuckowski, Tanja Kurkutsch und Sandra Keck gestalteten ein plattdeutsches Schulprojekt. Fotos: Winkler

Monstervormittag „op Platt“

14.06.2019
Laboe (uwr). „Heute ist nur Zutritt für die Kleinen.“ Enttäuscht und neugierig gingen die Viertklässler zurück in ihre Klassen. Die Schüler der ersten und zweiten Klasse sowie die Kinder des DRK-Kindergarten Laboe schlängelten sich durch die Tür und eroberten die Aula...
Türkspor: Fit werden für die kommende Spielzeit.

Endlich: Der SH-Aufsteiger schafft Klassenerhalt!

13.06.2019
Kreis Plön (dif). Die U23 der KSV Holstein, Eutin 08 und Inter Türkspor aus Kiel, dies waren die drei Mannschaften, die in der Regionalliga Nord, bzw. der Flens Oberliga in der Spielzeit 2018/19 kickten. Erfreulicherweise konnte das Trio jeweils den Ligaverbleib dort...
Freiluftgottesdienst vor der Krokauer Mühle.

Pfingstmontag öffneten die schleswig-holsteinischen Mühlen ihre Türen

12.06.2019
Krokau (kas). Der Deutsche Mühlentag lockte trotz des bedeckten Wetters zahlreiche Besucher am Pfingstmontag wieder zur Krokauer Mühle. Der Tag startete mit einem gut besuchten Gottesdienst, den die Pastoren aus Schönberg, Probsteierhagen und Laboe gestalteten. Unter...

UNTERNEHMEN DER REGION