Reporter Eutin

Gemeinde Heikendorf ehrte Sportler des Jahres 2016

Bilder

Heikendorf (kas). Am Donnerstag begrüßte der Heikendorfer Bürgermeister Alexander Orth, Sportler, Eltern, Geschwister, Trainer und Freunde, die zur Sportlerehrung im Ratssaal des Heikendorfer Rathauses erschienen sind. In seiner Begrüßungsrede ging der Bürgermeister auf die große Bedeutung des Sports ein, und freute sich mit ihnen über die errungenen Erfolge. Ein Dank richtete Orth auch an die Eltern und Trainer für ihr Engagement, denn ohne sie wären die Sportlerinnen und Sportler nicht da, wo sie jetzt mit ihren Leistungen sind. In einer sehr lockeren Art überbrachte Alexander Orth die Glückwünsche der Gemeinde. Die Urkunden und Pokale wurden von der Vorsitzenden des Jugend- und Sportausschusses, Elke Wohlert übergeben. Insgesamt wurden eine Reiterin, sechs Tennisspieler, eine Golferin sowie 10 Golfer, jeweils zwei Seglerinnen und Segler, zehn Kunstradfahrerinnen, zwei Sportschützinnen und ein Sportschütze, sowie 11 Geräteturnerinnen geehrt. Geehrt wurden alle Sportlerinnen und Sportler eines Sportvereins im Bereich der Gemeinde Heikendorf, die einen ersten Platz bei den Kreis-, Bezirks- oder Landesmeisterschaften errungen hatten. Zum 35. Mal wurde die Sportlerehrung in Heikendorf schon durchgeführt. Einige Sportlerinnen und Sportler nahmen das erste Mal an dieser Ehrung teil, andere waren schon „alte Hasen“, wie der Bürgermeister anmerkte. Leider konnten nicht alle zur Sportlerehrung kommen – Urkunden und Pokale nahmen die Trainer oder Sportkollegen in Empfang. Freuen können sich auch die Vereinsvorstände und Trainer der Reit- und Fahrgemeinschaft Heikendorf e.V., des Heikendorfer Tennisclubs von 1965 e.V., des Golfclubs Kitzeberg e.V., der Möltenorter Segler Kameradschaft e.V., des Heikendorfer Yachtclubs e.V. und des Heikendorfer Sportvereins von 1924 e.V. über die Erfolge ihrer Sportler.



Weitere Nachrichten Probsteer
Der aktualisierte Vorstand des Vereins.

Zehn neue Mitglieder – eine schöne Bilanz

14.03.2019
Schönberg (kud). Unter’m Strich kann der Vorstand des Gewerbe- und Fremdenverkehrsvereins Schönberg mit dem Jahr 2018 mehr als zufrieden sein. Vorsitzender Knut Lindau und sein Vorstand hatten zur Jahreshauptversammlung eine 16 Punkte umfassende Tagesordnung auf den...
(V. r.) Jutta Briel und Wiebke Heller.

„Wir machen was!“

13.03.2019
Heikendorf (t). Auftaktveranstaltung für ein Aktionsforum „Wir machen was!“ am kommenden Mittwoch, 20. März. Die Heikendorferinnen Jutta Briel und Wiebke Heller laden zu der Veranstaltung um 19 Uhr in den Lesesaal des Heikendorfer Rathauses ein. Das Treffen zielt...
v.l. Svenja Wetzenstein, Antonia Lindenberg, Astrid Blohme.

„Was die Welt im Innersten zusammenhält“

13.03.2019
Laboe (uwr). Mit den imposanten Worten „Was die Welt im Innersten zusammenhält“ laden die drei Künstlerinnen Svenja Wetzenstein, Astrid Blohme und Antonia Lindenberg mit 70 Werken zu einer neuen Ausstellung ins Laboer Freya-Frahm-Haus ein.Svenja Wetzenstein kam die...

Rege Beteiligung beim Malwettbewerb des Vereins Skate Laboe

13.03.2019
Laboe (uwr). In Laboe wird am kommenden Sonntag, 17. März nicht nur ein hauptamtlicher Bürgermeister gewählt, sondern auch per Bürgerentscheid über den Bau des Skatebootes im Rosengarten abgestimmt.Mit einem Malwettbewerb wollte der Verein Skate Laboe in der...
Holsteins Rolli-Fans nebst neuem Banner.

Herber Bundesliga-Dämpfer für Holstein nach zweiter Pleite in Serie!

13.03.2019
Kreis Plön (dif). Der Winter gibt sein Comeback. Zumindest was die Spielausfälle in den Ligen anbelangt. Besonders die Oberliga, sowie die Holstein-Landesliga waren von den Regenfällen am vergangenen Wochenende hart betroffen. 2. Bundesliga: Holsteins Aufstiegsträume...

UNTERNEHMEN DER REGION