Reporter Eutin

Heikendorfer „Lichtermeer“ mit „Chill-Faktor“

Bilder

Heikendorf (kas) Die Temperaturen immer noch im Plusbereich, aber 5 Grad und 87 Prozent Luftfeuchtigkeit sowie starker Wind aus Nord hielten so manchen Besucher vom „Lichtermeer“ am Strand von Heikendorf ab. Dennoch war der öffentliche Parkplatz so voll wie im Sommer, und einige Wagen standen am Straßenrand. Dick eingemummelt standen oder saßen die Zuschauer am Strand und erwärmten sich an einem schönen, wohlschmeckenden Heißgetränk. Die für diese Veranstaltung verbliebenen Strandkörbe waren jeweils im Halbkreis um die zentral platzierte Lichtsäule angeordnet. Vier Zelte für den Verkauf von Würstchen, Punsch oder anderen Getränken, sowie ein Zelt für den Liedermacher Nico Chavez, der fleißig auf seiner Gitarre spielte. Leider gingen die Fackeln, die liebevoll am Strand aufgestellt worden waren, durch den starken Wind immer wieder aus. Einige Windlichter waren hier und da zu sehen, aber die Leute hatten ihre Mühe, das Licht zu „beschützen“. Bürgermeister Tade Peetz hatte sich direkt in den Wind gestellt und erwärmte sich an der großen Feuertonne mal von achtern und mal von vorn. Er freute sich, dass dennoch so viele Leute gekommen sind, um sich an dieser Aktion, veranstaltet von der Gemeinde Ostseebad Heikendorf, vertreten durch Franziska Schelske von der Stabsstelle Tourismus und Öffentlichkeitsarbeit, zu beteiligen. Dieses ist schon das dritte Jahr, wo das Lichtermeer an den Stränden der schleswig-holsteinischen Ostseeküste mit viel Erfolg durchgeführt wird. Sicher haben die Hartgesottenen auch wieder ihre Füße warm bekommen, denn die Uhren wurden ja in der Nacht um eine Stunde zurück gestellt.



Weitere Nachrichten Probsteer
Die Gemeinde Heikendorf ist für zwei Jahre „Fair-Trade-Town“.

Zwei Jahre „Fairtrade-Town“

15.11.2018
Heikendorf (kud). Nein. Die Stadtrechte hat Heikendorf noch nicht erworben, wohl aber die Auszeichnung „Fairtrade-Town“. So geschehen im Rathaus, in dem sich Bürger, Schüler, Eltern, Lehrer und Gewerbetreibende zusammenfanden, um gleich zwei Ehrungen entgegen zu...
In Aktion Marcel Petersen PTSV

3:2-Brustlöser für Schönkirchen!

15.11.2018
Kreis Plön (dif). Die KSV Holstein macht es ihren Anhängern nicht leicht. Erneut eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Vier Tore bekommen, vier kassiert, drei Abseitstore geschossen und das 4:4 in der 91. Minute bekommen. Viel mehr geht nicht. Weiter auf Siegeszug ist...
Das neue Dach der St. Katharinenkirche.

Es ist vollbracht!

15.11.2018
Probsteierhagen (kud). Pastor Christoph Thoböll hat sich diesmal dem Anlass entsprechend über dem schwarzen Talar in „bunt“ gewandet. Und er strahlt. „Wir haben wieder ein festes und sicheres Dach über uns. Roman Reichel freut sich,dass keine Gefahr mehr besteht,...
Im Abstiegskamp: Die TSG aus Schönkirchen.

Klausdorf triumphiert im Probstei-Derby

09.11.2018
Kreis Plön (dif). Die „kalten Spieltage“ stehen in allen Ligen nun auf dem Programm und die Zahl der Spielausfälle wird in den kommenden Wochen in die Planungen der Vereine sicherlich Einzug erhalten. Mit zwei denkwürdigen Spielen ging es für Holstein Kiel aus dem...

Schrevenborner Künstlergruppe lädt zur Ausstellung in der Galerie auf Zeit ein

09.11.2018
Heikendorf (t). Kunst kann gestalten, Kunst hat Kraft und Kunst macht manchmal aus alten ganz neue Ansichten. So passiert es jetzt in Heikendorf: „Es geht weiter“ heißt die Ausstellung der Künstlergruppe „Schrevenborner EigenArt“, die den Schrevenbornern und ihren...

UNTERNEHMEN DER REGION