Reporter Eutin

„Ja, mir san mit’m Radl da?…”

Bilder
Mitglieder des Freundeskreises der Gemeindebücherei: Brigitte Affeldt, Jürgen Affeldt, Beate Geier, Werner Schmidt und Ulrike Meyer (von links)

Mitglieder des Freundeskreises der Gemeindebücherei: Brigitte Affeldt, Jürgen Affeldt, Beate Geier, Werner Schmidt und Ulrike Meyer (von links)

Heikendorf (kas). Nach rund einem halben Jahr Planung, Arbeit, Schreiben und Abfahren der einzelnen Routen, auf dem Ost- und Westufer, ist dem Freundeskreis der Gemeindebücherei Heikendorf ein absolutes Highlight für Radfahrer gelungen. Nachdem im Jahre 2011 eine Wanderkarte mit wesentlich weniger Aufwand heraus kam, kam der Leiterin Beate Geier die Idee, eine Touren-Karte für Radfahrer aufzulegen. Schnell war das Team des Freundeskreises der Gemeindebücherei davon zu überzeugen, und heute sagen sie: Es hat viel Spaß gemacht! Der Freundeskreis ist eine Bürgerinitiative, die sich vor über zehn Jahren in der Heikendorfer Bücherei gebildet hat. Dieser Freundeskreis hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit unterschiedlichen Aktionen Spendengelder zu sammeln, um die Bücherei weiterhin gebührenfrei zu halten. Zu diesen Aktionen gehört auch dieses Booklet mit den interessantesten Fahradtouren rund um Heikendorf. Als komfortable Touren über Stock und Stein (zirka 11 Kilometer), an der Küste entlang Richtung Kalifornien und Brasilien (rund 45 Kilometer) oder rund um die Kieler Förde als Tagestour mit Schiffsverbindung werden die sieben ausgewählten und schönen Touren sehr gut beschrieben und reichlich bebildert. Für jede sind auch Karten mit der Route vorhanden. Großen Anteil an der druckfrischen Ausgabe in DIN-A 5-Format hatte Jürgen Affeldt, der für das Konzept, das Layout, den Text und die Auswahl der Fotos verantwortlich ist. Weitere Ideen, Texte und Bilder stammen von Heidi Brumm, Beate Geier, Sabine Heerde, Ralph-Peter Meyer und Harry Olschewski. Mit Stolz konnte Beate Geier verkünden, dass von den 300 gedruckten Exemplaren schon die ersten 100 verkauft wurden.
Interessierte erhalten die Tourenkarte zum Preis von 5 Euro als Spende in der Gemeindebücherei Heikendorf, in der Heikendorfer Bücherinsel, im Pressezentrum Nolte, beim Hafenmeister in Möltenort, und im Restaurant „Kiek ut“ in Kitzeberg. Es ist nicht nur eine Ausgabe für Urlaubsgäste: Auch Einheimische werden sicherlich noch neue Ziele oder Informationen entdecken.



Weitere Nachrichten Probsteer
Neue Ersatzbänke zieren das Holstein-Stadion.

KSV-Schock: David Kisombi fällt mit Schienbeinbruch drei Monate aus!

23.01.2019
Kreis Plön (dif). Still ruht weiterhin der See in den Fußball-Ligen Schleswig Holsteins. Urlaub und Trainingslager sind angesagt. Weiter weg reisten nur die Störche der KSV Holstein. Das Zweitligateam bereitet sich unter der Sonne Spaniens auf den Ligaauftakt in...
Herrliche Kulisse bei Windstille, Frost und Sonnenschein

Eisarschregatta lockt „Sehleute“ an die Förde

23.01.2019
Heikendorf (kas). Bereits zum 8. Mal fand die Eisarschregatta der Möltenorter Seglerkameradschaft (MSK) nun schon statt. Bei herrlichem Sonnenschein und Temperaturen um den Gefrierpunkt waren wieder viele Zuschauer gekommen, um die nicht ganz ernst zu nehmende...
Die Berater in den BUND und NABU Natur-, Umwelt- und Abfallberatungsstellen im Kreis Plön (v. l.) Sabine Untiedt (Preetz), Josch Geertz (Schwentinental), Julia Steigleder (Lütjenburg) und Carsten Pusch (Plön).

Dienstleistung für die Umwelt vertraglich geregelt

23.01.2019
Plön (los). Die Arbeit der Natur-, Umwelt- und Abfallberatungsstellen im Kreis Plön ist auf eine neue Grundlage für 2019 bis 2022 gestellt worden. Vergangene Woche unterzeichneten Landrätin Stephanie Ladwig und die Vertreter der drei Träger Dr. Claudia Bielfeld,...
Regieanweisung: Eva Lammich erklärt den Kindern, wie und wo sie stehen sollen

„Ali Baba und die 40 Räuber“ als Kindermusical der GGS Schönberg

20.01.2019
Schönberg (kas). Bisher fanden die Aufführungen immer im Juni statt, doch die neue Aula der GGS Schönberg hat es Lehrerin Martina Wolter wohl angetan, denn jetzt gibt es schon Anfang des Jahres ein neues Kindermusical. Insgesamt 100 Kinder vom Schulchor und der...
Sie hecken einen fiesen Plan gegen Rita von der Weide aus: Ehemann Alexander (Ingo F. Lage) und seine Geliebte Melanie (Christel Martensen-Kerl)

Wie das Leben so spielt...

17.01.2019
Schönberg (kud). Nein! Mit Liebe hat das nichts zu tun, wenn sich das Ehepaar von der Weide für einige Tage in einem Romantikhotel einfindet – vordergründig, um ihre schwer lädierte Ehe wieder auf Vordermann zu bringen. Hinter den ehelichen Kulissen aber brodelt...

UNTERNEHMEN DER REGION