Reporter Eutin

Kieler Störche patzen bei Darmstadt 98

Bilder
Fällt noch länger aus: Holstein Jannik Dehm.

Fällt noch länger aus: Holstein Jannik Dehm.

Kreis Plön (dif). Mit der Flens Oberliga und der Landesliga Holstein sind vergangenes Wochenende zwei weitere Staffeln in die Saison gegangen. Hier die aktuellen Resultate aller vier Ligen:
2. Bundesliga: Auch im zweiten Saisonspiel wieder kein Sieg für die KSV Holstein. Bei Darmstadt 98 gab es eine 0:2-Pleite. Für den Zweitligisten ist nun Liga-Pause angesagt. Doch die Füße hoch legen können die Kicker der KSV Holstein trotzdem nicht. Im Pokal wird es in der 1. Runde ernst. Die Störche reisen am Sonntag zum FSV Salmrohr. Alles andere als ein Sieg beim Außenseiter und damit verbundenes Weiterkommen wäre für die Schubert-Jungs in der aktuellen Situation fatal. Wir setzten hier natürlich auf einen Erfolg der Marke 4:1 und hoffen danach auf ein attraktives Los am Kieler Mühlenweg und endlich die ersten Erfolge in Liga zwei.
Regionalliga Nord: Völlig unter die Räder kam die U23 der KSV Holstein beim Hamburger SV. Gleich 0:6 hieß es am Ende für Ole Werner und seine Farben. Werder Bremen heißt jetzt der Gegner zur Wiedergutmachung. Anpfiff ist der 11. August (14 Uhr) gegen die Weser-Kicker.
Flens Oberliga: Ohne Punkte ging für das Duo Eutin/Inter der 1. Spieltag ins Land. Die Rosenstädter unterlagen im eigenen Stadion der Weiche-Elf mit 0:2 und auch die Kieler Inter Türkspor-Kicker kamen aus dem hohen Norden des Landes ohne zählbares heim. Die Truppe von Coach Atasoy verlor den Saisonauftakt mit 1:3. Schnell besser machen können es die beide Teams schon bald. Am Mittwochabend(7.8.)treffen die Eutiner auf Neuling Reinfeld. Parallel bekommen es die Inter Kicker von Türkspor auf dem Kieler Ostufer mit den Gästen aus Oldenburg zu tun. Am Wochenende kommt es früh zum direkten Duell der Eutiner mit Inter Türkspor Kiel. Am 10. August, Anpfiff ist um 16 Uhr bei Inter, kann man vielleicht schon sehen, welches Team aus dem Duo stärker als im Vorjahr agieren könnte. In der abgelaufenen Spielzeit war man ja Seite an Seite in der Abschlusstabelle zu finden. Wir tippen auch hier auf eine Punkteteilung, vielleicht mit einem kleinen Vorteil für die Eutiner. Landesliga Holstein: Wie schwer die Landesliga ist konnte man bei Aufsteiger Comet Kiel gleich am 1. Antreten beobachten. Der SC unterlag daheim dem SC Hartenholm hoch mit 0:4 und muss sich in der Tabelle erst einmal hinten einreihen. Auch für den TSV Klausdorf begann die Liga alles andere als schön. Ebenfalls 0:4 unterlag man bei GW Siebenbäumen. Wenigstens einen Zähler konnte der Heikendorfer SV in Breitenfelde beim 2:2 entführen. Ein echtes Desaster erlebte aber die neugegründete SG Neustrand, die gleich mit 2:13(!) vom Mitfavoriten FC Dornbreite aus dessen Stadion geschossen wurde. Ein Doppelstart folgt auch in der Landesliga. Am heutigen Mittwoch gastiert der SC Comet beim Heikendorfer SV. Auf den 14. August wurde hingegen dien Paarung des TSV Klausdorf gegen Travemünde verschoben. Drei Tage später sind dann alle drei Teams wieder im Einsatz. Der HSV darf erneut vor heimischer Kulisse antreten und bekommt es am Sonntag mit GW Siebenbäumen zu tun. Einen Tag vorher sind die Cometen gegen den TSV Kisdorf auf dem Platz, die Klausdorfer-Truppe hat des TSV Pansdorf als Punktspielgegner. Unsere Tipps für das Wochenende: Mit drei Heimerfolgen geht unser Trio in die 33. Kalenderwoche.
Nachtrag zum Kreispokal: Die SG Probstei nahm vergangene Woche auch die Hürde Raisdorf (Kreisklasse A) und siegte beim dortigen TSV mit 2:0. Zwei Treffer von Mehanovic nach der Halbzeit ließen die Truppe von Trainer Karim Youssef jubeln und ins Viertelfinale einziehen. Allerdings tat sich die Spielgemeinschaft recht schwer, erst in der 90. Minute war der Erfolg in trockenen Tüchern.


Weitere Nachrichten Probsteer
Der Blick auf die Karte Heikendorfs ist für Bürgermeister Tade Peetz wichtig. Es gilt, das Große und Ganze im Auge zu behalten. Das Problem „Haus am Meer“ jedenfalls ist endlich gelöst

Der „Schandfleck“ verschwindet

26.09.2019
Heikendorf (kud). Zehn Jahre lang verwandelte sich das „Haus am Meer“ in Heikendorf nach und nach in ein „Dornröschengrundstück“. Spaziergänger standen nicht selten entsetzt vor der zunehmend verfallenden Bauruine. Jetzt gibt es endlich einen neuen Plan für diesen...
Angelika Hörr, Delila Kolz und Alexandra Klostermann (v.l) bei der Scheckübergabe

300 Euro aus reiner Tierliebe

26.09.2019
Probsteierhagen (kas). Was für eine Freude beim Teckelklub der Gruppe Probsteierhagen e.V. und dem Wildtierheim der Vogelschutzgruppe in der evangelischen Jugend Preetz. Bereits zum vierten Mal veranstaltete der Teckelklub am ersten August-Wochenende das beliebte...
Spender und Empfänger: wieder 2500 Euro für das Kinder- und Jugendhaus.

Ein Projekt mit Langzeitwirkung

26.09.2019
Schönberg (kud). „Kein Kind soll ohne Essen bleiben.“ Das ist die Devise des Schulverbandes Probstei und der Mitarbeiter des Kinder- und Jugendhauses Schönberg. Viele potentielle Spender haben sie im Laufe der vergangenen Jahre von ihrem Gedanken überzeugt, dass alle...
Petra Bleicken und ihr Team blicken auf 20 Jahre Hospizverein Heikendorf zurück.

„Gespräche sind so wichtig!“

26.09.2019
Heikendorf (kud). „Manchmal begleiten wir unsere Klienten mehrere Jahre lang. Da entwickeln sich Offenheit und Vertrauen.“ Petra Bleicken ist Vorsitzende des Heikendorfer Hospizvereins, der sich vor 20 Jahren nahezu selbstverständlich gründete, weil sich einige der...
Bei Holstein immer noch gern gesehen: Markus Anfang

Klausdorf und der HSV nach Erfolgen weiter „oben dabei“

26.09.2019
Kreis Plön (dif). Klaus- und-Heikendorf weiter Landesliga-Topp, untere Tabellenränge für Eutin und Inter Türkspor in der Oberliga. Und: Einfach nicht in die Liga finden die Störche des KSV Holstein. So die Schlagzeilen vom Wochenende. Hier das weitere Geschehen in den...

UNTERNEHMEN DER REGION