Reporter Eutin

Kleines Jubiläum zum 20. Heikendorfer Weihnachtsmarkt

Bilder

Heikendorf (kas). Am vergangenen Sonnabend veranstaltete der Förderverein der Jugendfeuerwehr Heikendorf e.V. zum 20. Male den Weihnachtsmarkt auf dem Schulgelände der Grund- und Gemeinschaftsschule und der Mehrzweckhalle am Schulredder. Viele Zelte für den Verkauf von Bratwurst, Glühwein oder der leckeren Erbsensuppe waren aufgestellt. Die Suppe war übrigens nach eineinhalb Stunden ausverkauft… Zu Mittag quälten sich sogar einige Sonnenstrahlen durch die Nebelwand. In den Ausstellungsräumen gab es über Schmuck, Strümpfe, Schals und Weihnachtsgestecke eine große Bandbreite schöner Dinge. Sterne in sämtlichen Größen und Farben wurden zum Verkauf angeboten. Zum ersten Mal waren Traute Klempert aus Altenholz/Stift und Jutta Römer aus Kiel auf dem Heikendorfer Weihnachtsmarkt vertreten. Die Beiden besuchen regelmäßig Weihnachtsmärkte im ganzen Umland. Ihr Angebot: Strümpfe, Schnullerketten, Babypuschen, Fröbelsterne und Tannenbaumanhänger. Das Geschäft sei am Vormittag gut angelaufen, freuten sie sich, doch was ein wenig beschwerlich ist, das sei der weite Weg, um sich einen frischen Kaffee zu holen. „Es gibt nur einen Kaffeestand in der Mehrzweckhalle, ein zweiter Stand auf dem Außengelände wäre optimal“, fanden sie. Gleich nebenan standen Bärbel Gallas „Made by Bärbel“ und Sabine Gutsmann „Bee Creative“ aus Kiel. Sie boten Kissen und Sterne in sämtlichen Stoffvariationen an. Auch Dinkelkissen für die Gesundheit wurden in vielen Farben und Formen hergestellt. Die vielen bunt geschmückten Stände brachten weihnachtliches Flair in die Mehrzweckhalle, die gute Stimmung stellte sich von alleine ein. Jutta Willgeroth ist seit 20 Jahren auf diesem Weihnachtsmarkt vertreten und hat immer den Stand in der Mitte der Halle. Viele treue Kunden hat sie in diesen Jahren gewonnen, und sie genießt die nette Atmosphäre. Ein großer Dank geht an die Jugendfeuerwehr, die mit ihren vielen Helfern Jahr für Jahr diesen Weihnachtsmarkt organisiert, bei dem ganz Heikendorf auf den Beinen ist.



Weitere Nachrichten Probsteer
Die Gemeinde Heikendorf ist für zwei Jahre „Fair-Trade-Town“.

Zwei Jahre „Fairtrade-Town“

15.11.2018
Heikendorf (kud). Nein. Die Stadtrechte hat Heikendorf noch nicht erworben, wohl aber die Auszeichnung „Fairtrade-Town“. So geschehen im Rathaus, in dem sich Bürger, Schüler, Eltern, Lehrer und Gewerbetreibende zusammenfanden, um gleich zwei Ehrungen entgegen zu...
In Aktion Marcel Petersen PTSV

3:2-Brustlöser für Schönkirchen!

15.11.2018
Kreis Plön (dif). Die KSV Holstein macht es ihren Anhängern nicht leicht. Erneut eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Vier Tore bekommen, vier kassiert, drei Abseitstore geschossen und das 4:4 in der 91. Minute bekommen. Viel mehr geht nicht. Weiter auf Siegeszug ist...
Das neue Dach der St. Katharinenkirche.

Es ist vollbracht!

15.11.2018
Probsteierhagen (kud). Pastor Christoph Thoböll hat sich diesmal dem Anlass entsprechend über dem schwarzen Talar in „bunt“ gewandet. Und er strahlt. „Wir haben wieder ein festes und sicheres Dach über uns. Roman Reichel freut sich,dass keine Gefahr mehr besteht,...
Im Abstiegskamp: Die TSG aus Schönkirchen.

Klausdorf triumphiert im Probstei-Derby

09.11.2018
Kreis Plön (dif). Die „kalten Spieltage“ stehen in allen Ligen nun auf dem Programm und die Zahl der Spielausfälle wird in den kommenden Wochen in die Planungen der Vereine sicherlich Einzug erhalten. Mit zwei denkwürdigen Spielen ging es für Holstein Kiel aus dem...

Schrevenborner Künstlergruppe lädt zur Ausstellung in der Galerie auf Zeit ein

09.11.2018
Heikendorf (t). Kunst kann gestalten, Kunst hat Kraft und Kunst macht manchmal aus alten ganz neue Ansichten. So passiert es jetzt in Heikendorf: „Es geht weiter“ heißt die Ausstellung der Künstlergruppe „Schrevenborner EigenArt“, die den Schrevenbornern und ihren...

UNTERNEHMEN DER REGION