Reporter Eutin

Lütjenburger Skat Club erlebt Skatmärchen

Bilder

Lütjenburg (t). Der SC Lüttenborg qualifizierte sich am 2. Juli sensationell für die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft am 21. und 22. Oktober in Magdeburg. Nachdem man sich im April beim Skatverband Kiel (aktuell 47 Vereine) als zehntbeste Mannschaft für die nächste Qualifikationsrunde auf Landesebene (Schleswig - Holstein/Hamburg) qualifizieren konnte, kam es bei diesem Turnier in Neumünster noch besser. In den Holstenhallen hatten die besten 13 Mannschaften in der Herrenkonkurrenz, von sich achtundvierzig qualifizierten Viererteams, die Chance sich für die Deutsche Meisterschaft zu qualifizieren. Es galt vier Serien à 48 Spiele zu spielen. Nach jeder gespielten Runde wurden die vier Einzelergebnisse der Einzelspieler zusammenaddiert und die Mannschaften wussten nach jeder Serie wie sie in der Gesamtwertung standen. Der SC Lüttenborg e.V. legte einen Traumstart hin und befand sich nach der ersten Runde auf einem sensationellen dritten Gesamtrang ein. Der SC Lüttenborg erspielte sich ganz starke 4689 Punkte in dieser Abschlussrunde.Bei der Siegerehrung dann die Gewissheit: Der Lütjenburger Skatverein qualifizierten sich mit 15888 Gesamtpunkten als achtbeste Mannschaft für die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft in Magdeburg. Für die Qualifikation hätten 15292 Punkte gereicht. Besonders erwähnenswert ist es auch dass sich die in der Bezirksliga spielenden Lüttenborger durchgehend gegen höherklassig spielende Mannschaften behaupten mussten. Ihre Konkurrenten kamen durchgängig aus den Spielklassen 2. Bundesliga Nord, Regionalliga, sowie den Oberligen. Ein denkwürdiges und stolzes Ergebnis für diesen Skat Club aus dem Kreis Plön. In Magdeburg treffen die Lüttenborger auf 111 andere Mannschaften aus ganz Deutschland. Der SC Lüttenborg hat schon die Unterkunft gebucht und ist schon jetzt voller Vorfreude, auf das - Event des Jahres - und das - Highlight -, der noch jungen Vereinsgeschichte - er wurde erst im vergangenen Dezember gegründet. Wenn der Verein das Interesse geweckt haben sollte: Männlein oder Weiblein, vom Anfänger bis zum erfahrenden Spieler, sind herzlich willkommen, einfach mal unverbindlich bei einem Übungsabend hereinzuschauen. Der nächste Trainingsabend ist am 19. Juli um 19 Uhr im Jugendtreff des SOS-Kinderdorf SH in Lütjenburg und darauf nach der Sommerpause am 30. August 2017. Skat ist übrigens ein toller Denksport und kein Glücksspiel. Info auch unter www.luettenborg-skat.de, Sven Scheel 04381 9038957 oder Jan Michael Ruser 04381 9322 oder per Mail an info@luettenborg-skat.de.



Weitere Nachrichten Probsteer
Regieanweisung: Eva Lammich erklärt den Kindern, wie und wo sie stehen sollen

„Ali Baba und die 40 Räuber“ als Kindermusical der GGS Schönberg

20.01.2019
Schönberg (kas). Bisher fanden die Aufführungen immer im Juni statt, doch die neue Aula der GGS Schönberg hat es Lehrerin Martina Wolter wohl angetan, denn jetzt gibt es schon Anfang des Jahres ein neues Kindermusical. Insgesamt 100 Kinder vom Schulchor und der...
Sie hecken einen fiesen Plan gegen Rita von der Weide aus: Ehemann Alexander (Ingo F. Lage) und seine Geliebte Melanie (Christel Martensen-Kerl)

Wie das Leben so spielt...

17.01.2019
Schönberg (kud). Nein! Mit Liebe hat das nichts zu tun, wenn sich das Ehepaar von der Weide für einige Tage in einem Romantikhotel einfindet – vordergründig, um ihre schwer lädierte Ehe wieder auf Vordermann zu bringen. Hinter den ehelichen Kulissen aber brodelt...
Fionas Mutter Yvonne Brunner freute sich über den symbolischen Scheck, den Michael Selk als Initiator des Spendenaufrufs auf der Lütjenburger Eisbahn überreichte.

Lütjenburger spenden für Fiona

17.01.2019
Lütjenburg (los). Eigentlich ist sie ein kleines Wunder: Denn die neunjährige Fiona gilt als das einzige Kind weltweit, das mit dem Gendefekt Partielle Monosomie 9p älter als drei Jahre wurde. Dank eines Spendenaufrufs während des Eishockeyturniers im Dezember in...

Musik, Sport, Kunst und Sommernachts-Flohmarkt in Laboe

16.01.2019
Laboe (uwr). Die Event-Highlights 2019 in Laboe versprechen wieder einen bunten Mix aus Musik, Sport und Kunst. Zufrieden blickt Christian Bohnemann vom Tourismusbüro auf das vergangene Jahr zurück. Alle Veranstaltungen waren gut besucht und im kommenden Jahr...
Polizist Hansen (Matthias Dehn) und Jochen Muhl (Christian Becker)

Turbo-Verwirrspiel bei den Lachmöwen

16.01.2019
Laboe (uwr). Es ist wieder soweit: Nach vielen Stunden „Texte lernen“ und unzähligen Proben steht die Premiere des neuen Stückes kurz bevor. Am Sonnabend, 19. Januar zeigt das Ensemble der Laboer Lachmöwen den niederdeutschen Schwank „Wer hett, de hett“ in drei...

UNTERNEHMEN DER REGION