Reporter Eutin

Meistertitel für Raisdorfer Boxer

Bilder
(V. l.) Sam Berndsen (Vize-Meister), Cheftrainer René Küpper, Landesmeisterin Kübra Kaplan.

(V. l.) Sam Berndsen (Vize-Meister), Cheftrainer René Küpper, Landesmeisterin Kübra Kaplan.

Raisdorf/Schleswig (t). Bei den diesjährigen Landesmeisterschaften der Männer und Frauen konnten sich die RTSV-Wettkämpfer drei Medaillen sichern. Kübra Kaplan (Halbweltergewicht bis 64 KG) zog nach ihrem frühzeitigen Sieg im Halbfinale über Kamal Kaur (Gestern Heute Morgen – Pinneberg) ins Finale ein. Dort hätte sie auf Titelverteidigerin, Janine Lellwitz (Telekom SV Lübeck), treffen sollen, die aber krankheitsbeding ausfiel. Für die Zuschauer vor Ort gab es jedoch eine tollen Frauenkampf zu sehen, denn die Landesbeste, Jaqueline Romanowski (TUS Gaarden Kiel), die eine Gewichtsklasse unter Kaplan boxt, zeigte zusammen mit Kaplan ihr erlerntes Können. Unbesiegt wurde Kübra Kaplan dann der Meistertitel mit Goldmedaille und Urkunde verliehen. Eine knappe Punktniederlage musste Omran Shamo Rasho (Halbweltergewichte bis 64 KG) gegen Stefan Ta (Kadgamala Heide) über sich ergehen lassen. Er brach sich bereits in Runde 1 zwei Knochen der Innenhand und boxte trotzdem bis zum Schlussgong der dritten Runde weiter. Am Ende reichte es nur für einen Vize-Titel und einem längeren Ausfall.
Newcomer Sam Berndsen (Halbschwergewicht bis 81 KG) hatte mit Hauke Möller (DGF Flensburg) eine besondere Aufgabe vor sich. Möller war knapp zwei Köpfe größer und hatte eine enorme Reichweite durch seine langen Arme. Diese gekonnt eingesetzt, konnten den Raisdorfer nicht immer an das gewünschte Ziel führen, so dass am Ende die Silbermedaille nach einer Punktwertung das Ergebnis war.
Weiter Erfolge konnten die Boxer des TUS Gaarden Kiel erzielen.
Neben Jaqueline Romansowski wurde auch Yusuf Atmis (Weltergewicht bis 69 KG) kampflos Landesbester. Vize-Landesmeister, Leon Derguti (Superschwergewicht über 91 KG), musste sich gegen Umut Akgümüs (BC 78 Eckernförde) nach Punkten geschlagen geben. Auch der Kämpfer vom Boxring TSV Plön, Eftan Delibalta (Mittelgewicht bis 75 KG), hatte gegen Kevin Wöhl (Kadgamala Heide) das Nachsehen und erhielt Silber. Die Norddeutschen Meisterschaften finden vom 24. bis 25. November 2018 zusammen mit den Landesverbänden aus Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg in Itzehoe statt.



Weitere Nachrichten Probsteer
Den Vertrag zur Gründung einer Jugendberufsagentur unterzeichneten Landrätin Stephanie Ladwig, der Geschäftsführer in der Agentur für Arbeit Kiel Peter Garbrecht, der Geschäftsführer des Jobcenter Kreis Plön Michael Westerfeld, Schulrat Stefan Beeg, und der Geschäftsführer am Regionalen Bildungszentrum (RBZ) im Kreis Plön Axel Böhm.

Jugendberufsagentur im Kreis Plön gegründet

13.02.2019
Plön (los). Neue Schlüsselstelle beim Übergang von der Schule in die Ausbildung- und Arbeitswelt: Der Kreis, das Jobcenter Plön, die Agentur für Arbeit, die Schulen und das Regionale Bildungszentrum des Kreises Plön haben eine Kooperationsvereinbarung zur Gründung...
Kemile wundert sich über den plötzlichen Reichtum von Fatima.

„Ali Baba und die 40 Räuber“ eroberten die Herzen vieler Zuschauer

13.02.2019
Schönberg (kas). Was für eine Kulisse, was für gute Schauspieler: Das Musical „Ali Baba und die 40 Räuber“ der Grundschule an den Salzwiesen hat an drei Tagen mit insgesamt sechs Aufführungen viele große und kleine Zuschauer berührt und begeistert. Große Aufregung bei...
Die erfolgreichen Junggesellen mit dem Vorsitzenden des Gesellenprüfungsausschusses Andreas Schmalz (2. v. rechts) und dem Abteilungsleiter des Berufsbildungszentrums Plön Manfred Braune (4. v. rechts).

Freisprechung der Kraftfahrzeug-Innung für den Kreis Plön

13.02.2019
Krummbek (t). In feierlichem Rahmen beging die Kraftfahrzeug-Innung für den Kreis Plön in Krummbek ihre diesjährige Freisprechungsfeier 2019. Im Beisein ihrer Ausbilder und Angehörigen erhielten insgesamt neun Junggesellen nach Ende ihrer 3½-jährigen Ausbildungszeit...
Der Februar soll viele PTSV-Jubeltrauben bringen.

Störche nach Pokal-k.o- mit Punkt in Magdeburg

13.02.2019
Kreis Plön (dif). Die KSV Holstein kickt weiter allein auf weiter Flur, sprich die anderen Ligen sind noch immer im Winterschlaf. Für die meisten Anhänger ist ein Wochenende ohne Fußball ein „no go“. Aber es gibt ja nicht nur den Kampf um das runde Leder auf einem...
Eine Kugel aus Flintsteinen zählt zu den „Eyecatchern“ der neuen Ausstellung m Laboer Freya-Frahm-Haus.

Dreiklang: Natur – Gestaltung – Freude

13.02.2019
Laboe. Mit der neuen Ausstellung Dreiklang: Natur – Gestaltung – Freude erfüllt sich für Helga Aulitzky ein Lebenstraum. Die 90jährige gibt einen Einblick in ihr künstlerisches Schaffen aus über 50jähriger Teilnahme an Kreativkursen bei der Volkshochschule Laboe. Auf...

UNTERNEHMEN DER REGION