Reporter Eutin

Neue Ausstellung im Freya-Frahm-Haus Laboe

Bilder

Laboe (uwr). Über sechzig leuchtende und kontrastreiche Aquarelle warten auf die Besucher der neuen Ausstellung im Freya-Frahm-Haus. Über zwei Etagen sind die Werke der Künstlerin Barbara Hirsekorn zu sehen. Ihre Aquarellmalereien zeichnen sich durch malerische, in einander verlaufende Farbaufträge, schwungvolle Linien und kräftige Farbakzente aus. Der perfekte Umgang mit viel Wasser und reichlich Pigment bilden die künstlerische Grundlage. „Ich suche grundsätzlich nach dem größtmöglichen Ausdruck und versuche, das Aquarell aus der Komfortzone, in der es sich in Deutschland immer noch befindet, herauszuholen. Das Wasser als bildgebendes Element sichtbar zu machen und gelegentlich die Kontrolle aufzugeben, obwohl immer eine strenge, klassische Bildkomposition zugrunde liegt, machen für mich den Reiz dieser Technik aus“, erklärt Barbara Hirsekorn. Gern malt sie draußen. Auch großformatige Aquarelle gehören in ihre Ausstellung, unter anderen das Bild „Spaziergang am Meer“, welches mit zarten Verläufen und dunklen Kontrasten besticht. Ihre neuesten Werke zeigen Aquarellmalereien einer verlassenen Linoleumfabrik in der Sächsischen Schweiz. Als Besonderheit erhalten Galeriebesucher einen kleinen Einblick in die künstlerische Arbeit. In der zweiten Etage stellt Barbara Hirsekorn eine Ateliersituation mit Werkzeug, Staffelei und Skizzenbüchern nach.
Die Künstlerin kommt ursprünglich aus Eberswald. Nach ihrem Musikstudium spielt sie seit 1991 im Philharmonischen Orchester Kiel Bratsche. Seit 2012 besucht sie Kurse und Workshops unter anderen bei Alvaro Castagnet (Uruguay), Marc Folly (Frankreich) und Ingrid Buchthal (Deutschland). In Kiel, Hamburg, Berlin, Lübeck, Potsdam und Schweden stellt sie regelmäßig ihre Aquarelle aus und gibt selbst als gefragte Aquarelldozentin Workshops in Norddeutschland und Schweden.
Die Ausstellung ist bis zum 16. Juni im Freya-Frahm-Haus Laboe, Strandstraße 15 freitags von 14 bis 18 Uhr sowie am Wochenende von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Alle ausgestellten Exponate können erworben werden.


Weitere Nachrichten Probsteer
Der Blick auf die Karte Heikendorfs ist für Bürgermeister Tade Peetz wichtig. Es gilt, das Große und Ganze im Auge zu behalten. Das Problem „Haus am Meer“ jedenfalls ist endlich gelöst

Der „Schandfleck“ verschwindet

26.09.2019
Heikendorf (kud). Zehn Jahre lang verwandelte sich das „Haus am Meer“ in Heikendorf nach und nach in ein „Dornröschengrundstück“. Spaziergänger standen nicht selten entsetzt vor der zunehmend verfallenden Bauruine. Jetzt gibt es endlich einen neuen Plan für diesen...
Angelika Hörr, Delila Kolz und Alexandra Klostermann (v.l) bei der Scheckübergabe

300 Euro aus reiner Tierliebe

26.09.2019
Probsteierhagen (kas). Was für eine Freude beim Teckelklub der Gruppe Probsteierhagen e.V. und dem Wildtierheim der Vogelschutzgruppe in der evangelischen Jugend Preetz. Bereits zum vierten Mal veranstaltete der Teckelklub am ersten August-Wochenende das beliebte...
Spender und Empfänger: wieder 2500 Euro für das Kinder- und Jugendhaus.

Ein Projekt mit Langzeitwirkung

26.09.2019
Schönberg (kud). „Kein Kind soll ohne Essen bleiben.“ Das ist die Devise des Schulverbandes Probstei und der Mitarbeiter des Kinder- und Jugendhauses Schönberg. Viele potentielle Spender haben sie im Laufe der vergangenen Jahre von ihrem Gedanken überzeugt, dass alle...
Petra Bleicken und ihr Team blicken auf 20 Jahre Hospizverein Heikendorf zurück.

„Gespräche sind so wichtig!“

26.09.2019
Heikendorf (kud). „Manchmal begleiten wir unsere Klienten mehrere Jahre lang. Da entwickeln sich Offenheit und Vertrauen.“ Petra Bleicken ist Vorsitzende des Heikendorfer Hospizvereins, der sich vor 20 Jahren nahezu selbstverständlich gründete, weil sich einige der...
Bei Holstein immer noch gern gesehen: Markus Anfang

Klausdorf und der HSV nach Erfolgen weiter „oben dabei“

26.09.2019
Kreis Plön (dif). Klaus- und-Heikendorf weiter Landesliga-Topp, untere Tabellenränge für Eutin und Inter Türkspor in der Oberliga. Und: Einfach nicht in die Liga finden die Störche des KSV Holstein. So die Schlagzeilen vom Wochenende. Hier das weitere Geschehen in den...

UNTERNEHMEN DER REGION